Yuba Kombi mit VR-Motor

Hallo,

danke an Alle für die hilfreichen Infos. Hier steht nun auch ein Kombi :)

Hat Jemand zufällig noch eine Taschenempfehlung? Vom Prinzip gefallen mir die xtraycycle cargo bay Taschen gut: Sind nicht so breit wenn ungenutzt und funktionieren scheinbar auch ohne Fußablage. Außerdem wäre es gut, wenn die Taschen trotz Kindersitz drannbleiben könnten.

Vg,
Florian



IMG_20200627_204545357_HDR.jpg
IMG_20200627_204518665_HDR.jpg
 
Hallo @chroma und Glückwunsch zum Kombi! Wie man sieht wurde der Frontkorb gleich vom Nachwuchs in Beschlag genommen, schön :)

Geht es bei dir um einen oder zwei Kindersitze? Ich habe keine Erfahrung mit den xtraycycle cargo bay Taschen, aber mit der Yuba Baguette, die eindeutig auf die Trittbretter angewiesen ist.
Meine Kids meckern dann immer rum, dass die Tasche im Weg ist (sie muss, damit sie hält, am Boden mit diesen kleinen Schlaufen am Trittbrett befestigt werden und klappt dann nicht so flach ein wie bei xtracycle).
Deshalb nutze ich meistens 1-2 meiner älteren Ortlieb Backroller. Wenn 1 Kind mitfährt auf Polster, ist es kein Problem. Foto anbei. Vielleicht hilft es dir bei der Abschätzung, kommt ja auch ein bisschen auf den verwendeten Sitz an.
20200629_082243435_iOS.jpg
Ich würde dir gerne noch das passende Schutzblech für hinten empfehlen, falls du nicht nur bei Sonnenschein fährst.
Aber das Modell, das ich aktuell verbaut habe, muss ich gegen ein breiteres und längeres austauschen. Im Moment tendiere ich zu so etwas aus dem Custom-Bereich, bin aber noch am Alternativen suchen. Gar nicht so einfach, bei 71mm Breite (Platz wäre für bis zu ca. 85-90 mm).
Sonst noch jemand Schutzblechtipps?

Gruß,
Patrick
 
Hallo,

ja bisher hat es noch nicht wirklich geregnet, daher ist mir das Problem nicht aufgefallen ;). Die Ortlieb Taschen habe ich auch, aber bin nicht wirklich begeistert in Kombination mit einem Kindersitz. Hinten soll ein Kindersitz sein und vorne ein Sitzpolster wo ggf. ein größeres Kind sitzen kann. Habe noch die Tern Hold 37 Taschen gefunden. Die Fußteile des Kindersitzes könnten dort in den Taschen verschwinden und die Taschen scheinen keine Fußablage zu benötigen. Kennt die jemand oder kann jemand qualifiziert schätzen ob die an das Kombi passen?

vg
Florian
 
Wenn es die gleiche Qualität hat wie der Cargosatz von denen, rostet es nach ca 3 Jahren. Derzeit ist es bei mir aber noch oberflächig und nur vorne ...
 
Wenn es die gleiche Qualität hat wie der Cargosatz von denen, rostet es nach ca 3 Jahren. Derzeit ist es bei mir aber noch oberflächig und nur vorne ...
dann ist ja gut, dass ich eigentlich nur das hintere brauche:LOL:
Hab jetzt lange gesucht und nix passenderes gefunden.
Nach drei Jahren wird das Kombi bei meinem, ähm, Nutzungsverhalten auch an anderen Stellen abgeschürft sein und rosten, vermute ich.

Aber was könnte denn ein haltbares,70-80mm breites, langes 24-26" Schutzblech sein?
 
Ich hatte mein Vorhaben der Fahrradwerkstatt erzählt und die meinten umbedingt einen HR Motor einzubauen. Bei einem VR wird wohl, vorallem bei Beladung hinten, nicht die Leistung des Motors auf die Strasse gebracht. Bei Fahrten auf Naturstrassen soll das Yuba dann wohl anfangen zu "schwimmen" und schwer manövrierbar werden. Das Dachte ich zu aller erst auch, bis ich deinen Thread gesehen hab zu den Nachteilen bei HR ( Schwerlastachse würde ja durch den E-Motor dann entfallen). Und völlig klar, so ein Motor hat ja keine Schwerlastachse verbaut.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage.
Wie läufts mit dem VR ? Reicht das Eigengewicht (und evtl. zusätzlich das Frontkorbgewicht) aus um genug Leistung bei Beladung und Fahrten auf Naturstrassen auf die Straße zu bringen? Hast du ein "schwimmen" bemerkt?

Viele Grüße

Patbass
Bzgl Frontmotor kann ich nicht mitreden, in meinem Circe Helios ist ein AnsMann 5.1 Heckmotor mit Gepäckträger Akku verbaut. Wenn ich damit alleine fahre, kommt es vor, dass das Hinterrad springt und dann kurz die Traktion fehlt. Das Helios dürfte aber auch länger sein als das Yuba Kombi Und daher Bei Solo Fahrt weniger Last auf dem Hinterrad haben. Habe ich so gebraucht mit angeblich 10.000 km Laufleistung gekauft, das Rad wurde vorher Von zwei Erwachsenen für Radurlaube genutzt und sicherlich ordentlich beladen. Scheint dem Motor bzw. der Achse aber nichts ausgemacht zu haben.
 
Hallo Zusammen,

ich habe nun einfach mal die ''Tern Hold 37'' Taschen in Kombination mit dem Yepp Sitz ausprobiert. Der Platz ist relativ knapp um beides an die gleichen Stangen zu bekommen, aber es geht. Täglich möchte man den Sitz aber sicher nicht ab und wieder drann montieren. Für einen weiteren Passagier ist davor immernoch Platz. Der Griff ist übirgens auch von Tern.

viele Grüße,
Florian

p1.jpgp2.jpg
 
Sieht doch nicht so schlecht aus! Ich bin jedes mal verdattert wenn ich Bilder deines Kombis sehe, weil ich das gelbe Kombi bisher irgendwie exklusiv mit meinem verbunden habe...man wird alt :D

Ich bin seit gestern einen Schritt weiter mit dem Schutzblech, das oben erwähnte von classic cycle ist geliefert worden und gleich drangeschraubt.
Das ist echt ein riesiges Schutzblech! Klar, ist ja auch eigentlich in 26 Zoll. Befestigt habe ich es unten beim Ständer, dann mittels Kabelbinder am höchsten Punkt des Rockschutzes und über dem Rücklicht. Es reicht hinten bis unter die Trittbretter und steht einen halben cm hinten raus. Nicht ganz perfekt, da das Kombi jetzt auf dem Schutzblech aufliegt, wenn man es senkrecht parkt. Kommt bei mir aber nur beim Kette ölen / schrauben vor, daher nicht ganz so dringend. Bei Gelegenheit bastel ich eine Halterung auf Höhe der Trittbrettrohre, die das Schutzblech ein bisschen ans Rad ranzieht.
Regenfahrt heute morgen war auf jeden Fall nicht mehr so eine Schweinerei wie davor(y)
Gruß
Patrick
20200701_183818102_iOS.jpg20200701_183832961_iOS.jpg20200701_183846838_iOS.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten