muli - das neu flexibel Lastenrad für die Stadt

Beiträge
5.396
Lastenrad
Mittlerweile jede Menge Lastenräder!
kennt wer den fehler w10100 beim steps?

Ob e010 oder w013 ist egal. Meistens reicht es, das Rad aus- und wieder einzuschalten. Falls der Fehler sich nicht so verabschiedet, dann solltest Du beim einschalten gleichzeitig die Kurbel schnell rückwärts drehen (quasi einen Propeller anwerfen) und normalerweise ist dann der Fehler verschwunden.

Wurde hier schon besprochen:
 
Beiträge
1
Abschließender Bericht, Stand 03/22:
Jetzt ist das muli an dem Punkt bei dem ich (vorerst) total zufrieden bin! :sneaky:

Der Riemenumbau ist, nach einigen weiteren Tests, abgeschlossen.
46/28 und 108 Zähne ist grenzwertig kurz. Die Ausfallenden sind auf Anschlag vorn. Dies hat zur Folge das die vordere Schutzblechaufnahme geändert werden musste damit der original Big Apple nicht am Fender schleift. Auch der Abstand zum Ständer ist auf ein minimum geschrumpft und kostet penible Justierarbeit. Nur auf den will ich wirklich nicht verzichten. Der Test mit einem 111er Riemen brachte Ernüchterung. Rein rechnerisch ein Versuch wert, aber in der Praxis reichen die Ausfallenden nicht so weit nach hinten das der Riemen straff ist.
Die einzige Möglichkeit die goldene Mitte zu finden wäre noch mit Riemenscheiben 50/30 auf 111. Nur wäre die Optik dann schon grenzwertig! Und in Anbetracht der anfallenden Kosten belasse ich es nun so und rüste nicht komplett noch mal um.

Vorbau ist seit geraumer Zeit getauscht. Der dreh- und verstellbare Vorbau wurde gegen einen gänigen, starren Vorbau getauscht. Einfach um weniger Spiel und somit mehr Steifigkeit in die Steuerzentrale zu bekommen. Dazu ein SQLab Lenker mit 780mm breite, Innerendbar und Griffe aus der "Ride to help" Sonderedition in Rot. Mehr Kontrolle im Großstadtdschungel und auch der Wiegetritt geht so mit mehr Vetrauen.

Auch die gefederte Sattelstütze flog schnell raus. Eine starre rein, dazu den SQLab 611 in Sonderedition rot. Optisch und vom Fahrverhalten nun stimmiger, sportlicher als im Original.

Der BuschMüller Scheinwerfer flog nach einem defekt raus und wurde nun durch eine Lezyne Power Pro E80 (lag noch da) ersetzt.

Laufräder, nun wieder auf Sommerreifen Big Apple, in Tubeless. Ok, kostet etwas Nerven und Zeit bis diese komplett dicht waren. Aber es geht! Mich graut es nur vor dem nächsten Winter wenn ich das Verlangen verspüre wieder "Winterreifen" aufzuziehen.

Ich fahre Rosinante auch größten Teils ohne Motor, einfach für mich selbst, und auch oberhalt der 25km/h. Es stand damals auch ein muli ohne Motor im Raum, aber auf dem täglichen Arbeitsweg sind innerhalb weniger km dann mal 300hm zu überwinden, teilweise mit 20% Steigung. Dies im Winter, bei Minusgraden und Niederschlag....? Daher fiel die Entscheidung doch auf das ST.

Wie gesagt, aktuell bin ich zufrieden, bis der nächste Furz in´s Hirn steigt!

Grüße, Stefan

Anhang anzeigen 24101Anhang anzeigen 24102Anhang anzeigen 24103Anhang anzeigen 24104Anhang anzeigen 24105
Moin,

sehr schickes Model! Wofür ist das Lenkerband um die untere Lenkstange im vorderen Bereich gedacht? Und wofür ist der Ständer "ummantelt"?
 
Beiträge
78
Ich habe noch mal eine Frage zum Diebstahlschutz:

Wenn man mit Rahmenschloss und Steckkette arbeitet, erhöht es die Sicherheit, wenn man zusätzlich den Rahmen mit der Steckkette abschließt, wenn man sie nutzt, um das Rad an einen festen Gegenstand anzuschließen oder ist es viel zu (Zeit-) aufwändig, das Rahmenschloss zu knacken und zu entfernen, so dass beim Diebstahl sowieso 1. Das Rahmenschloss und 2. die Steckkette geknackt werden würde?
 
Beiträge
8.550
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Direkt kann ich nicht antworten, aber unsere Versicherung besteht darauf, sonst gilt das Rad nicht als "festgeschlossen".
 
Beiträge
78
Direkt kann ich nicht antworten, aber unsere Versicherung besteht darauf, sonst gilt das Rad nicht als "festgeschlossen".
Entschuldige, nur noch einmal zur Bestätigung:

Wenn du du mir der Steckkette das fest am Fahrrad montierte Rahmenschloss an einem festen Gegenstand festschließt, gilt das für deine Versicherung nicht als "festgeschlossen" und sie würde im Falle eines Diebstahls nicht haften?
 
Beiträge
8.550
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Ja. Wir mussten unserer Hausrat ein Bild schicken, wie das Rad abgeschlossen war. Nachher sagten sie, so sei om, aber Kette wo Rum und ins Schloss wäre nicht OK (über Nacht).
Hatte das Rad weiter weg gestanden oder es wäre eine Laterne gewesen stünden wir nun wohl ohne Regulierung da...
 
Beiträge
5.858
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
so? :unsure:
1659354543400.png
 
Beiträge
116
Aber wenn ich das Rahmenschloss irgendwie geknackt habe und vielleicht rauskriege, kann ich das doch mit der Kette auch einfach um den Rahmen zurückwickeln? Gibt ja kein extra Loch, wo nur die Kette und nicht das Schloss durchpasst. Das ergibt wenig Sinn. Und wie soll ich im Fall des Falles denn ein Foto nachweisen?
 
Beiträge
8.550
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Ich habe nicht gesagt, daß ich es verstanden habe, ich habe nur gesagt, die Versicherung wollte das so...
 
Beiträge
78
Aber wenn ich das Rahmenschloss irgendwie geknackt habe und vielleicht rauskriege, kann ich das doch mit der Kette auch einfach um den Rahmen zurückwickeln? Gibt ja kein extra Loch, wo nur die Kette und nicht das Schloss durchpasst. Das ergibt wenig Sinn. Und wie soll ich im Fall des Falles denn ein Foto nachweisen?
Naja, theoretisch wenn das Rahmenschloss selber aufgebrochen und demontiert, nicht aber die Steckverbindung zur Kette und diese auch nicht aufgebrochen würde, währe der Fahrradrahmen noch durch Einsteckkette und Rahmenschloss am Gegenstand festgekettet. Was nachträglich mit Foto nachgewiesen werden soll, ist mir auch nicht klar
 
Beiträge
8.550
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Wir haben Schloß und Einsteckkette per Kaufbeleg nachgewiesen und sollten dann beschreiben, wie das Rad angeschlossen war - Das haben wir dann mit einem anderen Fahrrad nachgestellt.
 
Beiträge
123
Lastenrad
Muli ST
Moin,

sehr schickes Model! Wofür ist das Lenkerband um die untere Lenkstange im vorderen Bereich gedacht? Und wofür ist der Ständer "ummantelt"?
Ja, wie erwähnt. Der Schlauch um die Lenkstange dient lediglich dem Schutz vor Kratzern bei Feinberührung! ;)
Und der alte Reifen am Ständer, wenn man im Stand das Rad rückwärts dreht, die Pedale machen da böse Kratzer und krallen sich fest! :(

Also alles einzig und allein zum Schutz vor unschön. ;)

Grüße,
Stefan
 
Beiträge
471
Eine Frage an die Muli-Besitzerinnen und -Bestitzer unter Euch: Wie groß dürfen die Kinder sein, sodass man sie noch mit dem Muli beförden kann? Der Korb hält 70 kg aus (vorausgesetzt, dass das mit dem zulässigen Gesamtgewicht passt), aber ich konnte keine Angaben zu der maximal empfohlen Körpergröße des Kindes finden.
 
Beiträge
100
Lastenrad
Muli Muskel
Ich kann da leider nichts zu sagen, weil ich meine Kleine hinten auf dem Gepäckträger mit einem Yepp mitnehme. Aber das ist auch für mich nicht ganz uninteressant, weil sie ja irgendwann die 15kg erreicht hat, die mit dem Yepp erlaubt sind.
 
Beiträge
19
Lastenrad
Muli st
Wenn die Kinder in Fahrtrichtung fahren, wird es schnell knapp mit dem Lenker.
Entgegen der Fahrtrichtung geht es länger. Ich hoffe, ich hab meins bald... Dann kann ich Fotos mit 130cm-Kind nachreichen ;)
 
Beiträge
7
Hallo,

Thema Rohloff Umbau:
- ich plane langsam mal ein Upgrade. Die Shimano 8 Alfine aus meinem 2018 Muli ist schon etwas am Ende und es fehlen immer wieder die optimalen Gänge für Berge.

- gibt es hier Infos von Rohloff-Muli Besitzern? Wie wird das Drehmoment abgestützt bei euch? Ging das mit dem MonkeyBone? Gibt es da Fotos?
- gibt es vielleicht auch Angaben zu einer zusammenpassenden Kombination aus Gatesriemenlänge und Zahnanzahl am Kettenblatt und Ritzel?

Bekannt ist mir: https://kvirder.de/muli-cycles-rohloff/
Noch kein Erfolg gehabt per social media aber werde es auch da noch offizieller probieren.

Lieben Dank.

Anbei das Muli als Pizza-Muli:

20220731_200610.jpg
 
Beiträge
13
unser träger ist schon in der finalen phase, in 1-2 wochen könnten wir evtl zum pulvern sobald die finale positionierung steht.

jedenfalls kommen die vorderräder raus und durch die kippfunktion geht sogar die heckklappe vom alhamnra problemlos auf
 

Anhänge

  • Screenshot_20220808-211905_Gallery.jpg
    Screenshot_20220808-211905_Gallery.jpg
    44,7 KB · Aufrufe: 64
Beiträge
5.396
Lastenrad
Mittlerweile jede Menge Lastenräder!
Anbei das Muli als Pizza-Muli:
Meine Süße hat gerade das Foto gesehen und meinte, dass das Pizza-Muli die ideale Ergänzung für mein Tischlein-deck-dich ist. Dann werde ich wohl mindestens die vordere Tischplatte nachbauen müssen ;)
 
Oben Unten