Wir warten auf unser Lastenrad...

Beiträge
6
Heute fertig geworden, ging wohl doch schneller als die 20 Werktage. Jetzt noch letzte Qualitätskontrolle, dann ab nach Essen und ich kann's abholen. Hoffe es klappt bis Samstag...
 

Anhänge

  • 20211011_132051.jpg
    20211011_132051.jpg
    326 KB · Aufrufe: 66
  • 20211011_132020.jpg
    20211011_132020.jpg
    289,9 KB · Aufrufe: 65
  • 20211011_132219.jpg
    20211011_132219.jpg
    288,8 KB · Aufrufe: 64
  • 20211011_132108.jpg
    20211011_132108.jpg
    304,7 KB · Aufrufe: 60
  • 20211011_132117.jpg
    20211011_132117.jpg
    265,3 KB · Aufrufe: 60
Beiträge
3.224
...ich sage ja immer, ein Bullitt muss weiß sein!!!!111!!!elf!!

Danach käme höchstens noch durchsichtig ;)

Bin überrascht, wie schön der Rahmen mittlerweile geworden ist. Früher waren auf dem Milk-Plus noch bunte Ringe am Oberrohr und Affen, sowie Astronauten einlackiert....
 
Beiträge
835
...ich sage ja immer, ein Bullitt muss weiß sein!!!!111!!!elf!!

Danach käme höchstens noch durchsichtig ;)

Bin überrascht, wie schön der Rahmen mittlerweile geworden ist. Früher waren auf dem Milk-Plus noch bunte Ringe am Oberrohr und Affen, sowie Astronauten einlackiert....
Was sind denn Astronauten beim Thema "Lack"?
 
Beiträge
6
Moin zusammen,
heute war's dann soweit. Morgens auf den Weg nach Essen gemacht, um endlich mein Bullitt abzuholen. Natürlich mit den Öffis, um dann sofort auf Jungfernfahrt gehen zu können. Wetter spielte nur ungern mit, aber so ein Härtetest fürs tägliche Pendeln ist ja auch realistischer. Sonne kann ja jeder.
Die erste Ernüchterung dann nach 15 min Fußweg. Züge fahren nicht, also die einzige S-Bahn aus Kaarst raus...DB App weiß da noch nichts von, aber Google Maps ist da etwas weiter und zeigt mir die Option in einer Stunde Kaffeefahrt mit dem Schnellbus zum Düsseldorf Flughafen zu gondeln. Gemacht getan, angekommen fallen 3 weitere Züge aus bzw. sind einfach nicht da. Später fährt einer ein...da fällt doch jemand auf, dass der auf Gleis 5 statt auf Gleis 1 einfährt. Also sprinten alle Menschen los, unter den Masken vernimmt man leichte Schnappatmung. Hatte schon vergessen wie nevtötend das sein kann, kein Wunder das sich so viele Menschen jeden Tag in ihre Autos quetschen - Verkehrswende und Angebot, Preise und Zuverlässigkeit der Deutschen Bahn scheint doch nicht zusammenzupassen. In Essen angekommen verschmähe ich inzwischen lieber die Öffis und gehe lieber 30 Minuten zu Fuß.
Übergabe vom Bullitt erfolgt und die Fahrt zur Arbeit nach Düsseldorf ist trotz des Wetters ein einziger Traum. Die Autofahrer/Brummis stressen mich irgendwann doch so sehr dass ich auf den indiskutablen Radweg ausweiche. Selber Schuld kann man sagen, der Radweg ist holprig und verdient den Namen nicht. Die meisten kennen sicher den klassischen rechts links Knick bevor man die Autobahnzufahrt kreuzt. Hier hat sich durch den Dauerregen soviel Erde vom Hang gelöst, dass mein Vorderreifen wegschmiert und ich mit ca 15 km/h auf die Seite schlitter. Zum Glück nix passiert... alles heile, nur der Lack beschwert sich :(. Ich sehe es gelassen, das erste Mal tut nicht mehr so weh, war beim Renner schlimmer, aber inzwischen sehr ich die Kratzer da auch nicht mehr. Das wären dann die ersten 40 km mit dem Bullitt... nach der Arbeit noch 15 in trocken dazu.
Soviel von mir...hoffe es war nicht zu viel .
Bin damit auch raus hier, wünsche allen Wartenden noch viel Geduld - es lohnt sich!
 

Anhänge

  • IMG_20211019_111302.jpg
    IMG_20211019_111302.jpg
    180,7 KB · Aufrufe: 30
Beiträge
8
Wir warten seit Mitte August auf unser Yuba Mundo. Zunächst euphorisch, weil wir einen Händler aufgetan hatten, der eins im Karton vorrätig hatte, stellte sich dann bei der Montage für die Probefahrt heraus, dass die Gabel wegen krummer Bremssattelaufnahme reklamiert werden muss. Trotzdem waren wir begeistert vom Rad und haben angezahlt. Der Reklamationsprozess zieht sich nunmehr seit 2 Monaten, da Yuba keine Gabel in Europa hat. Nachdem ich die Dringlichkeitsstufe nun etwas erhöht habe (bisher war ich ziemlich entspannt) und auch bei Yuba direkt um aktive Lösung des Problems gebeten habe, ging es nun ganz schnell. Wir bekommen an unser goldenes Rad eine sandfarbene Gabel und bekommen das Rad in den nächsten 1-2 Wochen. Das wird richtig schick aussehen, oder? Sobald dann eine goldene Gabel da ist, wird diese dann erneut getauscht.

Irgendwie ne wilde Aktion für ein Fahrrad von solchem Wert, aber so ist das nunmal, wenn es keine Alternative am Markt gibt. Drückt uns die Daumen, dass jetzt alles gut geht, wir haben leider wirklich doll Bock auf das Rad
 
Oben Unten