Wir warten auf unser Lastenrad...

Beiträge
50
Ich hab am 15.07. bestellt, damals hieß es von Cargofactory "alle Teile da, 5-6 Wochen"....
Letzte Info war vom Händler Endmontage im "Werk" KW 35, dann Versand, Übergabe KW 36....
Heute sind genau neun Wochen um und bisher keine Info vom Händler, das die Spedition da war, also frühestens nächste Woche, dann sind wir bei 10 Wochen....
Frag doch mal bei cargofactory direkt nach…
 
Beiträge
50
Ich hab die am 24.08. über Instagram angeschrieben, null Reaktion...
Vor der Bestellung hatten wir einen sehr guten mail Kontakt, den hab ich nochmal ausgebuddelt und nachgefragt....
Ja, schreib ne email oder ruf an…
Weil du hattest ja 2 Wochen nach mir bestellt und ich hatte zwischenzeitlich Mail-Kontakt zu denen und da hieß es 4-6 Wochen. Ich versteh daher >9 nicht so ganz
 
Beiträge
19
Ich hab am 15.07. bestellt, [...]
*Jaul!* und ich am 12.07.! Letzte Woche Dienstag wurde mir am Telefon mitgeteilt, dass das Rad bei denen im Laden steht (Hannover) - nur das Kinderverdeck wurde aus unbk. Gründen durch Cargofactory extra versendet und ist noch nicht da. Schätzung des (echt netten) Verkläufers: "Das sollte in den nächsten 2 oder 3 Tagen hier sein und dann melden wir uns." - Aussage wie gesagt von letzter Woche Dinestag!

Was soll man nur machen? Ich will nicht der nervige Kunde sein, der ständig da anruft wenn eine mündlich grob geschätzte Lieferfrist um 24 Stunden überschritten wird aber ich glaube wenn Montag wieder nichts kommt meld ich mich da!

*Argh!* möchte ich noch hinzufügen..
 
Beiträge
90
Willkommen im Club.

Soeben habe ich selbige Nachricht erhalten.

Bestellt habe ich das Load 60 Rohloff im April. Da war von Lieferung Juli die Rede.

Jfeanor schrieb:
Ich konnte mein Packster nun am Dienstag entgegen aller Erwartungen und eine Woche früher als zuvor angesagt abholen. Nach nur 37 Wochen Lieferzeit. Aber es fährt sich mega Geil.

Wenn ich das auf meine Bestellung übertrage, bin ich im Februar oder März :unsure:
Na ja, vielleicht besser zum Frühling als zum Winter...
 
Beiträge
146
Ja, schreib ne email oder ruf an…
Weil du hattest ja 2 Wochen nach mir bestellt und ich hatte zwischenzeitlich Mail-Kontakt zu denen und da hieß es 4-6 Wochen. Ich versteh daher >9 nicht so ganz
Hab Antwort bekommen, mein Rad ist seit Mittwoch im LKW, sollte also in der nächsten Woche los gehen....
Grund für die Verzögerung soll der Urlaub des Schweißers und die Sonderfarbe sein, egal, besser als 37 Wochen auf ein R&M zu warten....
 
Beiträge
146
Habe fertig.....
20210927_160017.jpg
 
Beiträge
854
Grad die Mail von PuntaVelo bekommen...das Bullitt wird montiert. Yeah! Und dann brauchen die wohl bis zu 20 Werktagen dafür , aber sei's drum... dennoch ein eindeutiges jubeljubelfreu
20 Werktage für die Montage eines vollständigen Bausatzes? Was machen die, dass das so lange dauert? Schweißnähte verschleifen?

Zum Vergleich: wir haben anderswo (vor fünf Jahren) 60€ Rabatt bekommen, weil ich das Rad selbst montiert habe. Das entspricht wie vielen Arbeitsstunden? Zwei vielleicht? Das erscheint mir realistisch zu sein.

t.
 
Beiträge
6
20 Werktage für die Montage eines vollständigen Bausatzes? Was machen die, dass das so lange dauert? Schweißnähte verschleifen?

Zum Vergleich: wir haben anderswo (vor fünf Jahren) 60€ Rabatt bekommen, weil ich das Rad selbst montiert habe. Das entspricht wie vielen Arbeitsstunden? Zwei vielleicht? Das erscheint mir realistisch zu sein.

t.
Grundsätzlich finde ich 20 Werktage auch als sehr großzügig angesetzt, den Aufbau selbst machen, werden die wohl eher ablehnen, da 1. EP8 nicht vom Kunden verbaut werden darf und 2. JobRad da auch wohl um Wege steht, darf ja nicht mal auf ne andere Farbe ausweichen. Aber nebenbei war die Marktlage vor 5 Jahren wohl auch ne andere. Bei der Bestellung Anfang Juli wurde September als Termin angesetzt, vor ein paar Tagen hieß es noch, dass ich vielleicht bis Weihnachten warten müsse. Es ist anscheinend so, daß PuntaVelo grad nicht weiß wann und wie viele Rahmen bei denen eintreffen. Vor 3 Wochen haben die noch die Aufträge von Februar abgearbeitet. Im September kam wohl ne neue Charge und inzwischen ist mein Bullitt auch in der Montage. Kann mir gut vorstellen, dass es in der Werkstatt mehr als genug zu tun gibt und es genug Leute gibt, die sich extrem aufregen und das gerne kund tun. Es ist jetzt nicht so, dass bei mir nicht der Leidensdruck extrem groß wäre, aber letztendlich fand ich bisher den Kontakt zu den Mitarbeitern bisher ausgesprochen sympathisch und sehe hier es als förderlich an eine gewisse gelassene Grundhaltung an den Tag zu legen.
Mein Bullitt ist bald da...hurra hurra:) !!!
 
Beiträge
40
Deine Einstellung finde ich klasse - viel Freude mit Deinem Bullitt wenn es an Dich übergeben wird.
 
Beiträge
50
Ich glaube auch nicht, dass die da 20 Werktage lang nur dieses eine Bullitt zusammenbauen werden. Das ist halt die Frist bis es fertig ist.
 
Oben Unten