Welche Reifenkombinationen am 20" 26" Lastenrad?

Der BA hat eine Oberfläche ohne das Diamant /Rillenmuster und eine etwas stärkere Seitenwand, ist aber identisch gross
 
Einziger Punkt vielleicht noch: Es kann sein, dass der BB Plus wegen dem ganzen Pannenschutz etwas schlechter federt.
 
Ja, muss ich leider in Kauf nehmen. Hauptsache etwas weniger platte Reifen. Danke für den Hinweis. Wenn ich daran denke berichte ich hier noch einmal vom subjektiven Unterschied.
 
An alle eBullitfahrer und Schwalbe Big Apple-Interessenten:

Nachdem mir kein Händler die Frage beantworten konnte oder wollte bzw verneinte kann ich nun sagen das ein Schwalbe Big Apple 2.0 ins eBullit passt. Es ist nicht mehr viel Platz zur Kettenstrebe, aber auch nicht so wenig das ich es als kritisch bezeichnen würde. Auch mit dem Original Schutzblech kein Problem. Fahre ein Bullitt Steps 8000 2020.
 
An alle eBullitfahrer und Schwalbe Big Apple-Interessenten:

Nachdem mir kein Händler die Frage beantworten konnte oder wollte bzw verneinte kann ich nun sagen das ein Schwalbe Big Apple 2.0 ins eBullit passt. Es ist nicht mehr viel Platz zur Kettenstrebe, aber auch nicht so wenig das ich es als kritisch bezeichnen würde. Auch mit dem Original Schutzblech kein Problem. Fahre ein Bullitt Steps 8000 2020.
Hier noch die Bilder dazu
 

Anhänge

ich hab den Supreme in 50x559 und hab gerade auch mal geschaut. Der Schleift tatsächlich bei mir wohl auch ab und zu ganz leicht, auf der rechten seite, auf der anderen ist massig Platz. Ich Speiche das Rad glaube ich einfach etwas nach links.
 
...zu diesem Thema vielleicht auch interessant, die neuen (?) AirPlus Schläuche von Schwalbe


mit 70% höherer Wandstärke. ...oder ist das ein alter Hut und die wissen nur genau wie die mich spitz machen? :rolleyes:
 
...zu diesem Thema vielleicht auch interessant, die neuen (?) AirPlus Schläuche von Schwalbe
Habe die AirPlus-Schläuche seit vorgestern auf meinem Packster 40 drauf und fahre heute mal eine lange Tour damit. Auf dem Load 75 kommen sie demnächst auch drauf :)
Letztens erst nen Platten gehabt mit den Schwalbe Big Ben Plus (20"), der Reifen hat sich vorne schön festgeklebt :mad: und wurde dann gleich gegen nen Maxxis Hookworm getauscht.
 
Die wiegen auch das doppelte..
Demnächst dann Vollgummireifen ^^

Ich hatte eigentlich noch nie Probleme mit den Schläuchen.
Das was ich mir immer bei platten aus den Reifen rausgeholt hab das hätte auch ein dickerer Schlauch nicht verhindert.
 
Gewicht habe ich jetzt mal als nebensächlich eingestuft...

Was mich aber, Stichwort Vollgummireifen, tatsächlich irritiert, ist, dass wir zum Mond fliegen (ja, doch, sind "wir"!) und unfassbar tolle Fortschritte über all machen, aber immer noch keine Alternative zu den Reifen wie wir sie seit dem Durchbruch des Rades kennen.

Ein Reifen, sei es am Auto oder wo auch immer, der platzen oder auch nur Luft verlieren kann, ist doch im Grunde eine Schwachstelle.

zumindest einen federleichten und unkaputtbaren Schlauch erwarte ich jetzt aber wirklich bald.

Wenn ich irgendwo Verschwörungspotenzial sehe, dann hier! :unsure:

...ist doch wahr!:rolleyes:
 
Ich hatte eigentlich noch nie Probleme mit den Schläuchen.
Das was ich mir immer bei platten aus den Reifen rausgeholt hab das hätte auch ein dickerer Schlauch nicht verhindert.
Der Schutzmantel für den Schlauch ist der Reifen.

Leider gibt es keine speziell aufs Cargo abgestimmten Reifen - bis auf den 24er (namenlosen) Conti, der für Radkutsche entwickelt wurde... Seit wir diese Reifen fahren, haben wir nicht einen Platten mehr gehabt und sind seit 1,5 Jahren ohne Luftpumpe und Ersatzschlauch unterwegs. Nebenbei ist die Laufleistung des contis ein Vielfaches...
Ich weiss das ist etwas OT in diesem thread - aber ich denke so sieht die Lösung aus.
 
soweit ich weiss kriegst du ihn nur bei Radkutsche für ~60€...
(ich habs aber auch noch nicht woanders probiert...er hält halt "ewig" :D).
60-507 (24x2.4)
Im Gegensatz zu den sonstigen Reifen fühlt er sich nicht sosehr nach Gummi sondern mehr nach Kunststoff an und hat auch etwas weniger Grip bei Nässe.
 
Hinten hatte ich den Maxxis Overdrive Excel in 26x2,0 montiert, war ähnlich knapp, nach einiger Zeit bemerkte ich, dass er doch unter Belastung an den Kettenstreben schleift.
Wie sieht das mit dem Schwalbe aus, keine Schleifspuren? Fahre auch ein E8000.
Bisher kann ich nichts negatives berichten. Fahre den aber auch erst 250km.
 
Oben Unten