Welche Reifenkombinationen am 20" 26" Lastenrad?

Im VMforum wird aktuell der Contact Urban diskutiert:
https://www.velomobilforum.de/forum/index.php?threads/continental-contact-urban-in-406.59124/
Da auch in 20" wohl bald in verschiedenen Maßen erhältlich ein interessanter Kandidat. Die 50-406 kann man immerhin schon käuflich erwerben.

Vom BB+ in 55-406 war ich übrigens enttäuscht, meiner hatte ne hässliche Braunglasscherbe gefressen und war danach hinüber. Die Super MariotoX an meiner alten Rikscha (dort in 62-584) halten dagegen seit Jahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Den contact urban habe ich gerade an meinem Normalrad montiert, in 28*2. Scheint ein flotter Reifen zu sein, recht leicht auch für die Breite.
 
Mach ich, kann aber noch ein paar Tage dauern bis ich belastbare Ergebnisse habe. Das Normalrad wird im Moment nicht so viel bewegt.
 
So, heute mal 20km mit den contact urban (50/622) gefahren, die zweiten 10km habe ich auch mit dem Handy mal die Geschwindigkeit gemessen.
Bin die 10km (topfeben) mit knapp 30er Schnitt gefahren, das entspricht ungefähr dem was ich vorher mit den Marathon in 35/622 auch gefahren bin, wenn ich mich mal aufs treckingrad geschwungen habe. Also schonmal nicht langsamer als ein wesentlich schmalerer Reifen. Das Rad fühlte sich auch nicht schwerfälliger an, beschleunigen ging flott. Der Komfort hingegen war deutlich höher, das zusätzliche Volumen macht sich da sehr deutlich bemerkbar.
Ich bin insgesamt erstmal sehr zufrieden mit dem Reifenwechsel.
 
Oben Unten