Neues Lastenrad: Ca Go Bike

M

mrcFFM

Guest
... aktueller Einblick zum abschließbaren (dual-ready) VA-Batteriefach mit seitlich weggekappter Abdeckung und hochgestellter Sitzfläche...

Aus dieser Perspektive sieht man auch schön die Kontur und meiner Ansicht nach elegante Form der Box.

Anhang anzeigen 9798
Ganz ernsthaft: Welchen Mehrwert hat eigentlich das Batteriefach?
Ich persönlich würde mir manchmal eine Art verstecktes (abschließbares) Fach wünschen, so wie es z.B. R+M verbaut.
Oder eben eine Art Fach für längere Kinderbeine, wenn die Sitze recht bodennah sind.

Aber ein Batteriefach? Beim Rausnehmen der Batterien müsste ich mich in die Box bücken?
Hab die Batterien lieber hinter der Box oder halt irgendwo elegant
am Rahmen. Aber vielleicht bin ich da zu sehr Gewohnheitstier....

Wahrscheinlich, schließlich hat das Ding ja den Namen "Safe", kommt jetzt gleich Diebstahlschutz. Na ja, das Fach wird ähnlich sicher sein wie die üblichen Schlösser an den Akkuhalterungen .....
Oder es kommt irgendwas mit "Crash", aber da sag ich nichts mehr zu.

Und @Waldschrat Uli : Warum hast du dir das Rad vorbestellt, wenn es doch eher nicht zum Kindertransport genutzt werden soll?
Ja klar, es gibt wohl auch alternative Transport-oder Haustiertransportversionen, aber die recht hohe Box macht es dazu doch eher etwas weniger geeignet?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

Waldschrat Uli

Guest
Eine Option, das ganze Thema Reinigung der Box final und praktikabel zu lösen, wäre sowas:

Wanne jpg.jpg


...und zwar nicht als dünnhäutiges Plastikwellteil aus dem Lada, sondern als hochwertige, schwerere (Gummi)Version mit exakter Formanpassung und hohem Rand (10cm?/sollte UNTER die Sitzflächen gehen/passen).

Idealerweise "saugt" sich die Wanne durch eine an die Box genau angepasste konische Form quasi fest und schließt mit den Boxwänden sauber ab, so dass nichts zwischen Wanne und Box fällt, sondern alles in den Wannenboden.

Wenn alles ordentlich mit der schon beschriebenen Cargo-Kinderbox-Mischung voll ist, einfach mit einem Handgriff raus damit und feddich.

Wenn ich cago wäre, würde ich jeglichen Aufpreisdiskussionen vorbeugen und so ein Teil "zwangsgesteuert" bei Order der Position "Sitz" mitliefern - oder gar grundsätzlich in der Basisversion schon drin haben!

Und @Waldschrat Uli : Warum hast du dir das Rad vorbestellt, wenn es doch eher nicht zum Kindertransport genutzt werden soll?
Ja klar, es gibt wohl auch alternative Transport-oder Haustiertransportversionen, aber die recht hohe Box macht es dazu doch eher etwas weniger geeignet?
@mrcFFM: Zu meinem vorhandenen R+M "black-forest-heavy-cruiser-expedition-balloon-bike" wollte ich zusätzlich ein long-john "für die Strasse" und habe viele angeschaut, das load75 ganz genau im Detail mit ausführlichem Test.

Danach war dann klar, dass es das cago werden wird, weil mir das Gesamt-Package mit riesigem Abstand am besten gefiel und ich einfach Freude an optisch ansprechenden und neuen Dingen habe.
Kindertransport ist bei mir kein Thema und als Pre-Pre-Orderer gab's damals sogar noch den Boxendeckel obendrauf (was jedoch nur ein angenehmer Mitnahmeeffekt und kein Entscheidungsgrund war) - passt für meine Anwendung der erweiterten Transportmöglichkeit von allem, was mir so einfällt :sneaky:
... und dabei kommt mir die hohe Box sehr entgegen: rein damit ohne i.d.R. weitere Ladungssicherung von Kleinzeugs/Einkäufen etc., Klappe zu, gut.

Ich werde sogar die Box ab und zu runter bauen und ohne rumfahren oder mir eine schicke, edle Ladeplattform bauen, mit der dann gelegentlich flache, breitere Transporte realisiert werden können.
Das ist aber weniger Notwendigkeit denn Freude am Machen - und für mich gilt des Öfteren dass der Weg das Ziel ist!
 
W

Waldschrat Uli

Guest
...noch was: gestern ist mir beim morgendlichen Hundelauf was quer durch den Kopf geschossen.

Wen's interessiert, anbei die Mail an meinen cago-Kontakt.

Fall das jemand liest, würde mich interessieren, wie diese Option beurteilt wird; seht Ihr aus "family"-Sicht ein Marktpotenzial oder konkreter, würdet Ihr sowas kaufen, so es denn jemals käme?
 

Anhänge

Schöne Idee, für mich als Vater von drei Kindern aber uninteressant. Die Stabilität mit drei Kindern wäre unterirdisch. Noch schlimmer wird es, wenn man nur zwei transportiert. Ich kann das handeln, meine Frau aber nicht.
 
Mir wäre das auch zu breit - Ich finde 3 Kinder auf 2 Bänken die bessere Sortierung. Dass dann kein großer Platz mehr in der Kiste ist, lässt sich durch Packtaschen teilweise ausgleichen und irgendwo ist es halt doch ein Fahrrad.
Klar kann man mal nen Meter breiten Kram fahren, aber im Alltag ist das eher einschränkend als die Einschränkung durch den 3. Platz in 2. Reihe.
Nur meine Meinung, aber durch alltägliche Fahrerei in der Stadt entstanden, nicht nur vermutet.
Und : Ja, ein 1m breites Gefährt geht auch (Gustav W.) erfordert aber teilweise Umwege. Die knapp über 90 cm des Cargo Trikewide passen so ganz gut, aber auch, weil man Hindernisse dank drittem Rad umschleichen kann.
 
M

mrcFFM

Guest
@mrcFFM: Zu meinem vorhandenen R+M "black-forest-heavy-cruiser-expedition-balloon-bike" wollte ich zusätzlich ein long-john "für die Strasse" und habe viele angeschaut, das load75 ganz genau im Detail mit ausführlichem Test.

Danach war dann klar, dass es das cago werden wird, weil mir das Gesamt-Package mit riesigem Abstand am besten gefiel und ich einfach Freude an optisch ansprechenden und neuen Dingen habe.
Kindertransport ist bei mir kein Thema und als Pre-Pre-Orderer gab's damals sogar noch den Boxendeckel obendrauf (was jedoch nur ein angenehmer Mitnahmeeffekt und kein Entscheidungsgrund war) - passt für meine Anwendung der erweiterten Transportmöglichkeit von allem, was mir so einfällt :sneaky:
... und dabei kommt mir die hohe Box sehr entgegen: rein damit ohne i.d.R. weitere Ladungssicherung von Kleinzeugs/Einkäufen etc., Klappe zu, gut.

Ich werde sogar die Box ab und zu runter bauen und ohne rumfahren oder mir eine schicke, edle Ladeplattform bauen, mit der dann gelegentlich flache, breitere Transporte realisiert werden können.
Das ist aber weniger Notwendigkeit denn Freude am Machen - und für mich gilt des Öfteren dass der Weg das Ziel ist!
Hmmm, OK, wenn es also um die Optik geht, dann ok. Jeder hat da ja so sein Präferenzen.

Ansonsten muss ich sagen, dass ich mein UA ja ein wenig so nutze, wie du es beschreibst.
Ich nutze es ja im Kombibetrieb: Kinder + Lasten.
Und da haue ich dann bei Einkäufen einfach die Dinge rein und mache die Plane drüber. Aber praktisch ist es echt nicht, da die Box ja durchaus auch tief ist und da muss man schon kräftig anheben und wieder tief runterlassen. Außerdem nimmt das Material einfach Platz in der Breite weg.

Da finde ich die verschiedenen schon existierenden Cargo-Cases (Flightcases oder Aluminiumboxen) mit denen ich auch sehr viel Erfahrung habe, zum reinen Lastentransport schon wesentlich praktischer.
Innen entsprechen sind von den Maßen oftmals den normierten Industriemaßen (Kisten etc.) und gut abschließbare und vor allem ebene Deckel haben sie meist auch. Da kann man im Zweifel mit Spanngurten noch was obendrauf festmachen. Fände ich besser als eine verwinkelte, geschäumte Box, die, das habe ich gesehen, auch was zum Festmachen auf dem Deckel hat...

Aber das bin ich bzw. "my two cents" und jeder ist da anders bzw. alles ist erlaubt.
 
W

Waldschrat Uli

Guest
..genau.
Ich kaufe das cago nicht unter Praktikabilitäts-Gesichtspunkten, sondern weil ich "heiß" darauf bin :sneaky:

Wenn es um rein Lastenorientiertes ginge, gibt's ganz sicher viele bessere Lösungen in Richtung "quadratisch-praktisch-gut" - will und brauche ich aber nicht, ich freue mich auf ein schickes, meinetwegen cooles LJ mit aktuellen, anspruchsvollen technischen features.

...und "mächtig" darf es ruhig auch sein, gefällt mir erheblich besser als das Load mit seinem Lenkerchen, den Laubsägearbeiten und der insgesamt viel zierlicheren, fast "kinderrad-ähnlichen" Attitüde - nur meine ganz persönliche Meinung.
Wenn ich damit weltweit allein sein sollte, ist mir das sowas von egal:ROFLMAO::ROFLMAO:
 
Eine Option, das ganze Thema Reinigung der Box final und praktikabel zu lösen, wäre sowas:

Anhang anzeigen 9824

...und zwar nicht als dünnhäutiges Plastikwellteil aus dem Lada, sondern als hochwertige, schwerere (Gummi)Version mit exakter Formanpassung und hohem Rand (10cm?/sollte UNTER die Sitzflächen gehen/passen).

Idealerweise "saugt" sich die Wanne durch eine an die Box genau angepasste konische Form quasi fest und schließt mit den Boxwänden sauber ab, so dass nichts zwischen Wanne und Box fällt, sondern alles in den Wannenboden.

Wenn alles ordentlich mit der schon beschriebenen Cargo-Kinderbox-Mischung voll ist, einfach mit einem Handgriff raus damit und feddich.

Wenn ich cago wäre, würde ich jeglichen Aufpreisdiskussionen vorbeugen und so ein Teil "zwangsgesteuert" bei Order der Position "Sitz" mitliefern - oder gar grundsätzlich in der Basisversion schon drin haben!
Das ist wohl eine der wenigen Möglichkeiten, die bei der Bodenklappe Sinn machen. Allerdings sehe ich das in der Praxis eher schwierig durchführbar. Wenn ich mit dem Rad in eine Garage oder so fahren kann, ist das ja unproblematisch. Wenn dort auch noch Strom liegt und ich direkt am Rad laden kann, noch unproblematischer. Der Alltag sieht bei den meisten aber anders aus. Wenn die Box voll ist und ich alles erst rausräumen muss, um an die Matte zu kommen, die ich ja auch noch rausräumen muss, um an den Akku zu kommen, nervt das. Das Ganze dann noch bei Regen, wo ich unter Umständen nicht mal die Sachen auf den Erdboden legen will, weil alles nass ist. Dazu noch ein Kind auf dem Arm usw., dann schaut die Realität schon wieder ganz anders aus.
 
Fall das jemand liest, würde mich interessieren, wie diese Option beurteilt wird; seht Ihr aus "family"-Sicht ein Marktpotenzial oder konkreter, würdet Ihr sowas kaufen, so es denn jemals käme?
Für mich wäre das nichts. Ich habe mich bewusst für ein 2-Rad entschieden, um die Wendigkeit zu behalten. Wer dauerhaft drei Kinder transportiert, wird ggf. zum 3-Rad greifen. Ansonsten sitzen die Kinder hintereinander/gegenüber wahrscheinlich besser/einfacher.

Was ich richtig gut finde, ist der tiefe Einstieg. Beim Load habe ich oft Sachen auf dem Gepäckträger, zuletzt 5 Regalböden mit 100*40*18. Dazu halt Kind im Autokindersitz mit Bewegungsdrang (macht schon was aus, trotz Gurten). Da bin ich froh, locker ohne Beinschwung einsteigen zu können.

Mir ist noch nicht klar, wozu ich die Isofix-Halterung brauchen sollte. Für nicht gefederte/gedämpfte Babysitze? Da fehlt noch das Angebot für.
 
W

Waldschrat Uli

Guest
Damit hier nichts zum Erliegen kommt, einfach mal ein ergänzendes Thema streifen;)

Zu den Verdeckoptionen "sun-roof" und "rain-cover" weiß ja so richtig noch keiner was Näheres - gibt bisher nur Fotos (oder CGIs :LOL:)
Ich habe daszu nur gehört, dass Auf- und Abbau "ultra-easy" sein sollen...
Das Thema Verdeck dürfte für die jungen Eltern hier sicherlich wichtig/interessant sein.

IMG-20200127-WA0001.jpg
sun-roof.JPG

rain-cover.JPG


Falls da schon was beim Testrad dabei sein sollte, sind sicher viele gespannt, wie die beiden Ausbaustufen "so sind" und funktionieren und ob es innerhalb der beiden Baugruppen auch Variationsmöglichkeiten gibt - z.B. ob das Regenverdeck nur als gesamte Einheit rauf/runter kann oder die Frontscheibe als separates Bauteil eingebunden und wie das handling dazu ist...etc

@Radelbande/Tilman: Spannung!

"zarter Frotzelmodus" an: bei mir drängen sich immer Assoziationen zum Messerschmidt Kabinenroller aus den 50ern oder einer Me109-Jagdflugzeug-Kanzel auf :ROFLMAO::ROFLMAO:
...Modus wieder aus...
 
W

Waldschrat Uli

Guest
Moin!
So, nachdem ich kurze Zeit bei Euch Gast war und mich bemüht habe, die eine oder andere Belebung und für den einen oder anderen interessante Information + neue Bilder zum Thema cago einzubringen, schaue ich jetzt mal, wo ich meinen Account löschen kann.

...manche Sachen und Bemerkungen brauche ich mit meinen bald 60 Jahren nun wirklich nicht mehr.

Ich freue mich sehr auf das bestellte Rädle - wird wohl nun doch Richtung August/September werden - und wünsch Euch allen eine gute Kommunikation und den zukünftigen cago-Fahrern ebenalls eine tolle restliche Vorfreudephase!

Grüße aus dem Schwarzen Wald
 
Oben Unten