Neues Lastenrad: Ca Go Bike

Wenn er schon übernehmen soll, bin ich gespannt, wie er die 2.000 € mehr als für das Urban Arrow rechtfertigt. Denn er kritisiert ja schon den hohen Preis beim UA. Ach ja, und es gibt sogar noch weniger Farbauswahl.
 
Zuletzt bearbeitet:
Auf der Seite gibt es jetzt einen Zeitschriftenartikel. Naja, kein Test, nur Rumgelaber.
Ansonsten gibt es seit Monaten nichts Neues.
ein paar info schnipsel gibt's, man muss nur sehr suchen...

"Blog" ..unteranderem eine EMZ-prüfung. und eine zusammenarbeit mit Labor-Koblenz inkl Befragung der kuriere...wobei hier noch nichts sichtbar ist. auf der hauptseite gibts nun ein video....

......
 
Die EMz-Prüfung ist selbstverständlich und sagt nichts aus. Berichte der Kurierfahrer gibt es auch nicht. Bin seit September für den Newsletter angemeldet, aber leider keine Informationen bekommen.
 
ein paar info schnipsel gibt's, man muss nur sehr suchen...

"Blog" ..unteranderem eine EMZ-prüfung. und eine zusammenarbeit mit Labor-Koblenz inkl Befragung der kuriere...wobei hier noch nichts sichtbar ist. auf der hauptseite gibts nun ein video....

......
Ich habe genau geschaut und ich auch die Frau gefunden, die man jetzt mit der HOTline verbindet. Und den Deppenapostroph habe ich auch gefunden. ;)
 
Wer den Preis des UA kritisiert (und ihn als einer Top5-Gründe gegen das UA nennt), wird sich die Frage schon gefallen lassen müssen. Aber klar, musst du nicht. Ist halt dann deiner Objektivität nicht zuträglich.
 
ich hab tatsächlich erst nach 7 Minuten gecheckt, dass er ja gar nicht schaltet. Bin mal gespannt, wie seine Meinung zu der automatischen Enviolo ausfällt.
Übrigens halte ich diese unkommentierten Stadtfahrten für tolle Zeitzeugnisse. In 20/30 Jahren werden die Lübecker ganz erstaunt sein, was sich in der Zwischenzeit getan hat. Mir selbst geht es jedenfalls so mit alten Aufnahmen meiner Heimat- bzw. Wohnorte.
 
Übrigens halte ich diese unkommentierten Stadtfahrten für tolle Zeitzeugnisse. In 20/30 Jahren werden die Lübecker ganz erstaunt sein, was sich in der Zwischenzeit getan hat. Mir selbst geht es jedenfalls so mit alten Aufnahmen meiner Heimat- bzw. Wohnorte.
Dann werde ich das auch weiter machen mit anderen Testrädern. Igrendwann habe ich ganz Lübeck filmisch kartographiert :D

Der Motor jault echt laut. Ich habe das schon beim 2020er Load mokiert, hier mokiere ich es wieder. Der alte Performance CX klingt mMn viel angenehmer.

Die automatische Enviolo funktioniert im übrigen gut, jedoch ist die Kalibrierung immer wieder rausgeflogen, sodass er immer wieder beim rollen in die kleinste Übersetzung runter ist und man beim weitertreten immer ins Leere trat. Auch ließ sich dann die Trittfrequenz nicht wieder einstellen. Das ist aber ein Thema, das lt. Ca Go bekannt ist und beim Serienrad nicht auftreten sollte. Ich werde es im Sommer sehen...
 
Habe ja die Nuvinci Automatik, die ja sicherlich ähnlich funktioniert. Hier wird vor allem runtergeschaltet, wenn man steht. Die Automatik misst ja auch die gefahrene Geschwindigkeit, um so die eigene Trettkadenz einzustellen. Daher vermute ich, dass es sich da um ein Softwareproblem handelt. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass die Geschwindigkeit hier nicht “mechanisch“ über Magnetscheiben gemessen wird sondern über eine Verbindung von Enviolound Bosch. jeder weiß, wie träge die digitalen Geschwindigkeitsanzeigen sein können.
 
Meine Gedanken:

1) Warum zahlt cago für das Review und wie viel bekommt man da?
2) Warum antwortet Cago bei YT auf alle Hinweise, hier aber nicht.
3) geile Lenkung
4) geile Federung
5) gute Optik
6) gute Box
7) Ständer offensicht schwergängiger als beim UA. Schade, der ist meiner Frau beim UA schon zu schwer.
8) Kein Rahmenschloss möglich
9) keine Bank für drittes Kind
10) tolles Handling, tiefer Schwerpunkt usw.
11) lauter Motor, aber leistungssta
12) top Bremsen
13) Halterungsstange teilweise im Weg

Da @Radelbande ja sonst mit dem UA unterwegs ist, wie ich auch, hätte der Vergleich mich gereizt.
 
Oben Unten