Zeigt her eure Hobel

Beiträge
4.542
Wir arbeiten doch dran....
Aktuell steht was mit lila/Magenta Farbverlauf für den Upcycle Faden hier...
Und heut Abend muss ich das Steckrad fertig machen...
 
Beiträge
36
1. Specialized Stumpjumper - 1990 im fast Originalzustand
2. RS Stamped 5.0 - 1995 mein erstes selbst gekauftes Rad. Dropbar, 1x9, Slickreifen
3. Steppenwolf Tycoon CR - 1998 noch so wie ich es gekauft habe.
4. GT Agressor - Wintermöhren, Mattschwarz, 7 Gang Sachs, Copenhagen Parts Lenker (mehr wert als der Rest vom Rad)
5. Recycle QB - wird seit fast 2 Jahre. täglich gefahren
6. Niner SIR 9 - mein aktuelles Lieblingsrad, Steel ist real, Fahrspaß ohne Federgabel
7. DMR Switchback - Restekisteaufbau, sollte mal zum Long Andre werden, hängt nur im Keller
8. Focus Badboy - Restekiste Singlespeeder
9. Brompton
10. Rixe Klapprad

11. Frau Corratec MTB - als Cityrad für den Alltag aufgebaut (wünscht sich ein Tern HSD)

12. Kind Nr. 1 Orbea MX 20 Disc
13. Kind Nr. 2 Orbea 14 Zoll

Im Aufbau ist noch ein Surly Big Dummy
 
Beiträge
35
Mein "Eins-für-alles-möglich-Rad" – ehemals ein Fort Trekkingrad mit Lackfehler (Produktionsbedingt), jetzt dafür mit viel Rost. Immer noch eins meiner liebsten Räder …
2020_0426_20494800-01.jpeg


Ein Dahon Classic mit Edelstahlrahmen und 3-Gang Torpedo-Nabe. Müsste von 1985 sein … Ein Faltrad braucht man schließlich :).
IMG_20190429_092251.jpg


Mein Reiserad – Specialized Awol mit Rohloff-Umbau
awol.jpg


Vermutlich ein Falter, kam aus einer großen Lackierei in Karlsruhe, dort als Betriebsrad im Einsatz, und wurde von mir vor ein paar Jahren restauriert und "modernisiert". Als Alltagsrad für die Stadt auch heute noch toll, durch mein anderes Lastenrad, wird es aber wohl auch gehen müssen …
P70514-162122.jpg


Der Rahmen war als "Basis" für mein Lastenradprojekt gedacht, aber einfach zu schön zum zersägen. Deshalb wurde einfach ein eigens Rad draus. Ein Schauff Himalaya von 1992, als "Stadtversion" einfach ein wunderbar gemütlicher "Commuter".
schauff_himalaya.jpg


Mein bis dato größtes Projekt: ein Eigenbau-Lastenrad auf Basis eines Bianchi Pholcus von 1992 oder 1993. Im September 2020 in Betrieb genommen und nach bald 2500km immer noch mehr als happy damit.
bianchidibubedi.jpg


Ein Motobecane "Belle de Paris" – Der Name hatte es mir gleich angetan. Einfach ein wunderschönes Rad aus den 80ern, das auch heute noch besser fährt als so manches "Neurad".
belledeparis.jpg


Zu guter Letzt noch das Projektrad im Keller: Ein Coronado aus der Schweiz … allein der Name ist derzeit … schwierig ;). Hoffentlich bekomme ich es 2021 noch auf die Straße.
IMG-20200316-WA0002.jpg
 
Beiträge
2.535
1. Steel is real ‘92 Scott Peak
2. Cube Attain GTC Pro Disc
3. Cube AMS cc
4. ‘57er Diamant
5. Singlespeed
6. Mifa Klappischlange
Anhang anzeigen 15146Anhang anzeigen 15145Anhang anzeigen 15144Anhang anzeigen 15143Anhang anzeigen 15147
Konsequent Driveside, Ventilausrichtung und Co ignoriert.
Nachhilfe gibt es hier
 
Beiträge
55
Konsequent Driveside, Ventilausrichtung und Co ignoriert.
Nachhilfe gibt es hier

Haha, für die Spezies unter uns... Werd ich mir mal merken ;-)
 
Beiträge
4.542
Nachdem unser Auto heute zur Inspektion musste, musste ich nicht nur dieses von Krümeln, Erde, Stöcken, Steinen, Büchern usw. befreien, sondern auch das Steckrad fahrfähig machen, damit ich von der Werkstatt zur Arbeit komme.
Ein Kellerfund von einer Wohnungsauflösung.
RK 2000. Ich habe hinten schon mal ein Batterie-Rücklicht montiert, sonst aber nur Reifen und Schläuche gewechselt und die Kette geölt.
Ein bissl Arbeit braucht es noch, aber es fährt.
Schöner Zufall: Es hat eine Torpedo Duomatik 2 Gang Nabe. Die schaltet sogar. Dafür bremst die Bremse vorn eher nicht ..
 

Anhänge

  • IMG_20210305_081916_523.jpg
    IMG_20210305_081916_523.jpg
    164,1 KB · Aufrufe: 65
Beiträge
35
Was bin ich froh diese Seitenläufer-Dynamos nicht mehr nutzen zu müssen... Ansonsten sieht das doch noch sehr brauchbar aus :)
 
Beiträge
4.542
Der kommt noch weg. Da kommt auch vorn fest montiertes Batterielicht hin.
Das funktioniert, ich muss kein Geld für den Nady ausgeben usw.
Bremse vorn, Sattel, Kette, Innenlager, Lenkerstopfen. Ggfs. Zweibeinständer.
Das sind so die Baustellen.
 
Beiträge
496
Oben Unten