Wer fährt ein Tern GSD?

Hallo, haben das Tern GSD seit 2 Monaten und haben folgende Lösung für den Transport einer Babyschale bzw eines Maxi Cosi's: Auf dem Frontrack wurden die Maxi Cosi Halterungen von Urban Arrow befestigt. Ein "Hoch" dazu auf unseren Händler der diese Speziallösung kreiiert hat. Möchte das gerne mehr promoten weil das Problem doch sicher mehr Familien haben. Die Urban Arrow Halterung ist zwar verdammt teuer aber dafür gefedert und ich denke gebraucht wird sie auch noch einen Käufer finden. Wir fahren so jedenfalls mit 2 Kindern (eins 4 Monate, eins 3 Jahre alt) auf dem Tern. Bild anbei.
Randbedingungen: Wir wohnen im Bergischen Vorland haben also Hügel. Wir fahrne mit 2 bis 2,5 Bar Reifendruck um von dort noch ein bischen Federung zu bekommen.
Ansonsten sind wir begeistert von den Packmöglichkeiten.

Nachteile:
Der Ständer ist etwas wacklig (wir haben anscheinend den älteren),
Lenkerpendeln (beim Einhändigfahren - hat das hier niemand? habe den Lenkungsdämpfer etwas straffer eingestellt)
Bremsrubbeln vorne seit der ersten Regenfahrt.

Vorteile:
Agil
kurz
starker Motor (bergab gehen bei uns 40 km/h)
Extrem flexibles Fahrrad.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Hallo, haben das Tern GSD seit 2 Monaten und haben folgende Lösung für den Transport einer Babyschale bzw eines Maxi Cosi's: Auf dem Frontrack wurden die Maxi Cosi Halterungen von Urban Arrow befestigt. Ein "Hoch" dazu auf unseren Händler der diese Speziallösung kreiiert hat. Möchte das gerne mehr promoten weil das Problem doch sicher mehr Familien haben. Die Urban Arrow Halterung ist zwar verdammt teuer aber dafür gefedert und ich denke gebraucht wird sie auch noch einen Käufer finden. Wir fahren so jedenfalls mit 2 Kindern (eins 4 Monate, eins 3 Jahre alt) auf dem Tern. Bild anbei.
Randbedingungen: Wir wohnen im Bergischen Vorland haben also Hügel. Wir fahrne mit 2 bis 2,5 Bar Reifendruck um von dort noch ein bischen Federung zu bekommen.
Ansonsten sind wir begeistert von den Packmöglichkeiten.

Nachteile:
Der Ständer ist etwas wacklig (wir haben anscheinend den älteren),
Lenkerpendeln (beim Einhändigfahren - hat das hier niemand? habe den Lenkungsdämpfer etwas straffer eingestellt)
Bremsrubbeln vorne seit der ersten Regenfahrt.

Vorteile:
Agil
kurz
starker Motor (bergab gehen bei uns 40 km/h)
Extrem flexibles Fahrrad.
Krasse Lösung, mir wäre das allerdings etwas zu heftig weit vorne. Aber so lange es stabil ist und ihr damit klar kommt, topp!

Wegen dem Ständer: Wenn's nervt, einfach gegen den besseren Ständer für rund 60 Euro von Ergotec austauschen. Ihr habt ganz offensichtlich den von Hebie. Falls ihr noch Garantie habt und die Arme nicht mehr synchron klappen, würde ich das reklamieren.
 
der Adapter ist der Richtige aber wir haben die beiden Teile voneinander getrennt. D.h. nur der gefederte Aufsatz wurde verwendet. Dazu hat unser Fahrrad geschäft - mega bikes in Neuss Norf - dann eine Spezialanfertigung konstruiert, geschweisst und pulverbeschichtet. So, dass man das Frontrack hinterher noch benutzen kann und den urban Arrow Adapter wieder demontieren kann und z.B. wieder vollständig verkaufen kann. Detail Bild:
 

Anhänge

der Adapter ist der Richtige aber wir haben die beiden Teile voneinander getrennt. D.h. nur der gefederte Aufsatz wurde verwendet. Dazu hat unser Fahrrad geschäft - mega bikes in Neuss Norf - dann eine Spezialanfertigung konstruiert, geschweisst und pulverbeschichtet. So, dass man das Frontrack hinterher noch benutzen kann und den urban Arrow Adapter wieder demontieren kann und z.B. wieder vollständig verkaufen kann. Detail Bild:
Herzlichen Dank! Letzte Frage: was habt ihr euch das umbauen kosten lassen?
 
die urban Arrow Adapter haben wir gebraucht kaufen können. Der Umbau war dann fast schon günstig. Da ich mega bikes hier nichts vorgeben will schicke ich Dir eine PN.
 
Es ist soweit: heute haben wir unser GSD abgeholt!! Nach der ersten 20km Fahrt vom Händler nach Hause sind wir beide begeistert! Ein paar Kleinigkeiten gehören noch verbessert: ich will andere Taschen, diese sind schon nach ein paar Spritzern aus unausweichlichen Pfützen durchgeweicht und müssten vor allem offen bleiben wenn der Yepp hinten draufsteht (oder gibt’s da einen Trick den ich noch nicht gerafft hab?) also werden kleinere besorgt die hinter dem Sitz hängen können.
Eine gescheite Aufhängung fürs Handy (ich brauch immer wieder das navi) muss her.
Ein Rahmenschloss soll noch dran! Sehe ich das richtig dass es ans Vorderrad montiert werden soll? Sehr ungewöhnlich! Und dann kann man das Spartan Rack vorne nicht mehr verwenden? Das hätte ich sonst auch gerne gehabt...
Ein Flaschenhalter fürs Kind und einer für mich muss noch dran und dann haben wir die Grundausstattung soweit!

Ich wollte gar nicht Abend essen, stattdessen lieber noch ein bisschen Rad fahren
 

Anhänge

Es ist soweit: heute haben wir unser GSD abgeholt!! Nach der ersten 20km Fahrt vom Händler nach Hause sind wir beide begeistert! Ein paar Kleinigkeiten gehören noch verbessert: ich will andere Taschen, diese sind schon nach ein paar Spritzern aus unausweichlichen Pfützen durchgeweicht und müssten vor allem offen bleiben wenn der Yepp hinten draufsteht (oder gibt’s da einen Trick den ich noch nicht gerafft hab?) also werden kleinere besorgt die hinter dem Sitz hängen können.
Eine gescheite Aufhängung fürs Handy (ich brauch immer wieder das navi) muss her.
Ein Rahmenschloss soll noch dran! Sehe ich das richtig dass es ans Vorderrad montiert werden soll? Sehr ungewöhnlich! Und dann kann man das Spartan Rack vorne nicht mehr verwenden? Das hätte ich sonst auch gerne gehabt...
Ein Flaschenhalter fürs Kind und einer für mich muss noch dran und dann haben wir die Grundausstattung soweit!

Ich wollte gar nicht Abend essen, stattdessen lieber noch ein bisschen Rad fahren
Die Taschen finde ich auch nicht ideal. Aber sie sind günstig und es geht viel rein. Tern selber bietet da auch nicht viel. Immerhin gibt es wohl ein Programm, in dem Nutzer Zubehör wünschen/entwickeln können.
Sie haben andere, kleinere Taschen im Programm, eventuell würde auch die Taschen gehen, die für das kommende HSD vorgesehen sind.
Ansonsten gehen natürlich Ortlieb oder auch Vaude Taschen. Aber mit dem Yepp zusammen gehen die nicht, hinter den Yepp sollten diese passen.

Ein Rahmenschloss geht nur vorne dran (so rein platz- und auch aufhängungsmäßig), Spartanrack geht dann nicht mehr. Dafür geht aber der Frontträger und der ist schon Geld wert.

Und Glückwunsch zum tollen Rad!
 
Ich wollte gar nicht Abend essen, stattdessen lieber noch ein bisschen Rad fahren
Der gefiel mir besonders gut.(y) Ging mir genauso. Meine erste Tour ging nach Erlangen und zurück, alles in allem knapp 40 km. Ich fand‘s klasse, vor allem das motorradähnliche Feeling mit den kleinen, fetten Rädern.

Das mit den Taschen kann ich nicht ganz nachvollziehen: auch in strömendem Regen „durchweichen“ die bei mir nicht. Allerdings habe ich auch keinen Kindersitz drauf, der mich zwingen würde, sie offen zu lassen.

Viel Freude mit dem neuen Familienmitglied!
 
Das mit den Taschen kann ich nicht ganz nachvollziehen: auch in strömendem Regen „durchweichen“ die bei mir nicht. Allerdings habe ich auch keinen Kindersitz drauf, der mich zwingen würde, sie offen zu lassen.
Ich musste durch ein paar Pfützen (hier auf dem Land müssen wir uns viele Radwege mit den Landwirten teilen und da wird’s schon mal holprig und dreckig) und die Spritzer von Pfützen fahren sind bis innen durchgezogen ...

Fazit nach 3 Tagen und knapp 140km: immer noch geil! Wir kennen uns langsam und wissen was wir einander zumuten können. Manchmal quietscht und rappelt es noch hier und da aber der Brummer und ich sind definitiv Freunde!
Ich bin super begeistert wie wendig der Brummer selbst vollgepackt ist.

Den Regentest haben wir noch nicht machen können, auch wenn es heute Nachmittag knapp war, die Wetterfestigkeit werden wir also demnächst noch testen.

Ein paar Kleinigkeiten die mir aufgefallen sind und die ich bei der ersten Inspektion noch ansprechen will sind die vordere Bremse die deutlich weniger zieht als die hintere, das verwirrt mich einfach, vielleicht muss die aber einfach besser eingestellt sein, ich hatte noch nie Scheibenbremsen!
Außerdem quackt der Brummer wenn wir mal holprig fahren, irgendwo am Lenker, ich kann es nicht ganz klar zuordnen. Vermutlich die Quick Locks... hört sich an wie eine quakende Kröte, ein bisschen lang gezogen. Hm. Normal?

Spiegel hab ich heute drangehämmert (Danke für die früheren Erfahrungen, da hab ich mich gleich mit dem Hammer dran getraut!) und dann wollte ich vorhin noch flott das Rahmenschloss anbauen und bemerke dass keine Schrauben dabei sind. Ist das normal? Weder beim Rad noch beim Schloss (Abus). Die Lösung soll Kabelbinder heißen, aber dann brauch ich ja auch kein Schloss ...

Ich bin jedenfalls glücklich mit dem Brummer und klopf mir immer noch auf die Schulter für die Entscheidung doch ohne Box zu wagen, war die beste Entscheidung!!
 
Ich habe schon an mehreren Rädern, auch am Vorderrad, mit diesen Trelock Haltern gearbeitet:

https://www.ebay.de/itm/Trelock-Befestignung-Montage-eines-Rahmenschlosses-2er-Set-Für-alle-Marken/183870448885?ssPageName=STRK:MEBIDX:IT&_trksid=p2057872.m2749.l2649

Am Vorderrad hast Du recht, daß damit dann nur das VR selbst gesichert ist - hinten am Rahmen ist das Rad dann nicht aus dem Rahmen zu entfernen.
Ist halt wirklich nur was um das Rad am Briefkasten oder beim Bäcker eben gegen mitnehmen zu sichern.

Von Axa gibt es auch solche Halter, die finde ich aber weniger universell und sie sind teurer.
 
Ich habe schon an mehreren Rädern, auch am Vorderrad, mit diesen Trelock Haltern gearbeitet:

https://www.ebay.de/itm/Trelock-Befestignung-Montage-eines-Rahmenschlosses-2er-Set-Für-alle-Marken/183870448885?ssPageName=STRK:MEBIDX:IT&_trksid=p2057872.m2749.l2649

Am Vorderrad hast Du recht, daß damit dann nur das VR selbst gesichert ist - hinten am Rahmen ist das Rad dann nicht aus dem Rahmen zu entfernen.
Ist halt wirklich nur was um das Rad am Briefkasten oder beim Bäcker eben gegen mitnehmen zu sichern.

Von Axa gibt es auch solche Halter, die finde ich aber weniger universell und sie sind teurer.
Danke! Vielleicht schau ich mich doch nochmal um und überlege mir ob das Rahmenschloss dann überhaupt wert ist oder ob ich nicht besser in ein hochwertiges Kettenschloss investiere...
 
Ich habe ein ABUS Rahmenschloss drangebaut, daran könnte man auch eine Einsteckkette nutzen.
Stattdessen nutze ich lieber ein zweites Schloss um es anzuschließen weil ich dann mehr möglichkeiten habe wo ich es anschließe.
Das Zweite schloss packe ich aber bei Kurzparken nicht aus, dafür ist das Rahmenschloss praktisch weil es schnell geht.
 
Ich habe ein ABUS Rahmenschloss drangebaut, daran könnte man auch eine Einsteckkette nutzen.
Stattdessen nutze ich lieber ein zweites Schloss um es anzuschließen weil ich dann mehr möglichkeiten habe wo ich es anschließe.
Das Zweite schloss packe ich aber bei Kurzparken nicht aus, dafür ist das Rahmenschloss praktisch weil es schnell geht.
Waren da die Schrauben zum befestigen dabei? Ich müsste erst welche besorgen, das verwundert mich ein wenig...
 
Falls es jemandem bei der Kaufentscheidung hilft:

Ich habe Tern nach der Eurobike 2019 angeschrieben, was mit den neuen Bosch 2020 Motoren und dem GSD S10 ist. Antwort kam dann von Hartje, dass die GSD-Modellreihe im kommenden Modelljahr 2020 ohne große Veränderungen durchlaufen wird und weiterhin auf den Bosch Performance Motor (Gen.2) aus dem noch laufenden Modelljahr zurückgegriffen wird.

Zudem für alle aus Berlin: Lastenradförderung gibt es im Jahr 2019 nicht, da man erst ein Portal programmieren muss. Meh.
 
Außerdem quackt der Brummer wenn wir mal holprig fahren, irgendwo am Lenker, ich kann es nicht ganz klar zuordnen. Vermutlich die Quick Locks... hört sich an wie eine quakende Kröte, ein bisschen lang gezogen. Hm. Normal?
Das ist normal und du hast es richtig lokalisiert. Liegt am Lenker. Kannst es in die Inspektion bringen, die fetten das Ganze, aber nach 3 Tagen wird es wieder da sein.
 
Oben Unten