Vorstellung Cube Cargo 2020/21

Beiträge
12
ich hatte das mit den Aussetzern auch, allerdings bei einem normalen CUBE pedelec und Bosch-Motor.
Erst wurde die mechanische Spannung der Akku-Halterung erhöht, nix gebracht.
Letztendlich wurde das Rad zu CUBE eingeschickt, es wurde Motor, Akku, Displaykabel, also alles mögliche getauscht, hat 350km gehalten, dann wieder.. Wurde vom Händler zurück genommen. Dieses sporadische, nicht reproduzierbare hat am meisten genervt. Am häufigsten ist es aufgetreten, wenn ich eine Unterführung am Bahnhof hoch gefahren bin und es eine leichte Unebenheit durch die Abflussrinne gab... Oder nach der Unterführung den Bordstein runter. Aussetzer waren von 5 Sekunden bis 3,5km... also mega nervig.
 
Beiträge
2
Kette kauft man nie passend gelängt. Besorge / Kaufe dir einen Kettennieter und eine lang genuge Kette. Dann auflegen, entsprechend kürzen und verschließen. Wirst ihn zum Öffnen auch brauchen, wenn kein Kettenschloss montiert ist ;)
Ja das ist mir schon klar. Mir wiederstrebt halt einfach der Gedanke das ich eine 138er Kette kaufen muss, um anschließend 12 Glieder zu kürzen. Aber anscheinend bleibt mir nichts anderes übrig :). Bei den neuen "Linkglide" Ketten gibt`s die 126er - aber die sind m.W. Inkompatibel zu der konventionellen10-Fach Shimano Schaltung beim Cargo Sport.
 
Beiträge
2
Hi,
sorry, zu spät gesehen, dass es nicht dein Rad war.
ich hab jetzt erstmal ne Maurerwanne drauf gemacht und schau dann mal nach ner passenden Alubox.
Übrigens, falls es jemanden interressiert, den vorderen Rahmenhalter der Orginalbox kann man auch noch abschrauben.

joerg
 
Oben Unten