Vorstellung Cube Cargo 2020/21

Beiträge
612
Ist denn der Scheinwerfer vom 2022er Modell wirklich so viel besser? Gibt es sonst eine Aufrüstempfehlung?
Die nackten Zahlen sprechen für den ACID-Scheinwerfer vom 22er Modell: https://www.bike24.de/p1410813.html.
Da ist der MR8 von Hermanns mehrere Klassen tiefer angeordnet: Was Leuchtkraft, Ausleuchtung und Gehäusequalität anbelangt , ist der ACID deutlich besser, aber eben auch teurer, sofern man ihn kaufen wollte.
Fahr dein 21er Modell im dunkeln. Vielleicht reicht dir der MR8 völlig. Wenn nicht, dann kann sehr schnell und einfach nachgerüstet werden. Gibt inzwischen sehr viele performante Scheinwerfer für DC.
 
Beiträge
13
:cool: Seit Samstag bin ich jetzt auch stolzer Besitzer eines Cube Cargo Sport Hybrid und ich muss sagen, es macht einen Riesenspaß damit zu fahren (was sicherlich auch am Wetter lag).

Hätte nicht gedacht, dass der E-Motor auf der einen Seite doch eine sehr gute Unterstüzung bietet, auf der anderen Seite sich aber Ruhe gönnt, wenn ich während der Fahrt die 25 km/h erreiche. Da muss ich mich noch daran gewöhnen, dass er sich dann plötzlich abschaltet.

Folgende Gedanken habe ich noch zum Fahrrad und würde mich freuen, eure Meinung dazu zu hören
  1. Ich brauche noch ein Ramenschloss. Habe mir von Asus das SHIELD 5650 oder 5750 ausgesucht. Sollte wohl laut dem Forum hier passen. Kann ich das Schloss auch an den dafür vorgesehenen Schlössern befestigen? Der Händler hatte ein Abus da, bei dem die Schrauben nicht auf die Bohrungen am Rahmen passten. Kennt ihr den Unterscheid zwischen dem 5650 und 5750?

  2. In die Box wollte ich irgendwie eine Matte auf den Boden legen, damit meine Ladung nicht rutscht. Was nehmt ihr so? Eine alte Isomatte oder gibt es spezielle Gummimatten?

  3. Habt ihr eine Empfehlung für eine Abdeckplane, die zum einen bei Regen die Ladung schützen soll, aber auch als Sichtschutz, wenn bereits Einkäufe auf der Ladefläche sind? Hier im Forum wurden auch so Planen mit einem Gummizug empfohlen.

  4. Habt ihr eine Empfehlung für eine Handyhalterung? Nimmt man da eine Halterung mit der man das Handy auch mit Strom vom Akku versorgen kann?

  5. Die Pedale find ich irgendwie nicht so toll, zumal die auch sehr weit von der Kurbel abstehen (1,5 cm zwischen Kurbel und Pedal). Gibt es spezielle Pedale fürs Lastenrad?

  6. Der Scheinwerfer scheint mir ziemlich schwach. Hatte mir mehr Ausleuchtung erhofft. Würdet ihr nachrüsten oder muss man sich da erst einmal daran gewöhnen, dass die Ausleuchtung erst "weiter vorne" beginnt?

  7. Manchmal habe ich das Gefühl, dass der Lenker etwas spiel hat. Das ist nicht immer zu spüren. Nur ab und zu knackt es und hat etwas Spiel. Muss da der Händler das Spiel einstellen?

  8. Muss die Verschraubung der Schelle über der Gabel mittig am Vorderrad auch in der Mitte sitzen oder kann die schräg zur Seite zeigen?
Danke schon mal für eure Tipps
 
Beiträge
3.224
Ich kann nur zu Punkt 2 sagen, dass ich in meiner Box eine alte Isomatte habe. Die war noch im Keller und fristete ihr Dasein neben der Thermarest. der Voteil der Isomatte ist der geschlossen-zellige Schaumstoff. Die saugt sich nicht voll, so wie ein Schwamm.
 
Beiträge
5.881
Zu 2 nehme ich gern Kofferraum Anti Rutsch Matten. Die verhindern tatsächlich Herumrutschen zu einem gewissen Grad und Kisten so 3-10 €. Wenn Du die Wahl hast, nimm die Netzartigen, die halten die Feuchtigkeit darunter nicht so fest.
 
Beiträge
102
Ich habe Antirutschmatte 3mm dick. Die ist sehr robust, wasserfest und rutschhemmend. Die Kistet auch nur so um die 10 Euro beim amazon.
 

Anhänge

  • 51B++cihm6L._AC_.jpg
    51B++cihm6L._AC_.jpg
    38,4 KB · Aufrufe: 26
Beiträge
612
Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Gefährt! :)
Manchmal habe ich das Gefühl, dass der Lenker etwas spiel hat. Das ist nicht immer zu spüren. Nur ab und zu knackt es und hat etwas Spiel. Muss da der Händler das Spiel einstellen?
Das kann am Speedlifter liegen, die wackeln gern mal etwas rum. Prüfe alle Einstellungen, im Netz gibt es dazu genug Filmchen zum nachmachen. Kann aber auch Spiel im Lenkgestänge oder ein lockerer Steuersatz sein. Eigentlich alles ein Fall für den Händler bei der Erstinspektion (so es die denn gibt).
In die Box wollte ich irgendwie eine Matte auf den Boden legen, damit meine Ladung nicht rutscht. Was nehmt ihr so? Eine alte Isomatte oder gibt es spezielle Gummimatten?
Ne olle zugeschnittene Isomatte oder Evazote mit doppelseitigem Klebeband wirkt gegen kalte Füße, Nässe und Klappergeräusche Wunder. Kosten? 2,50 Euro. ;)
Habt ihr eine Empfehlung für eine Handyhalterung? Nimmt man da eine Halterung mit der man das Handy auch mit Strom vom Akku versorgen kann?
Auch wie immer Geschmackssache. Wenn's teuer sein darf und man es braucht, dann SP-Connect oder Quadlock. Speziell SP-Connect hat wirklich alles, was das Herz begehts, bis hin zum drahtlosen Laden. Auch SKS bietet inzwischen etwas brauchbares an. Schön ist, wenn man ein Smartphone hat, für die es fertige Hüllen mit integrierter Aufnahme gibt.
Das Aufladen deines Smartphones kann entweder per Ladekabel am Intuvia oder aber über Qi-Adapter laufen. Je nachdem, was dein Smartphone kann und was du an Komfort brauchst.
Etwas fummeliger, aber dafür ganz günstig FINN und seine Derivate für ganz kleines Geld.

Der Scheinwerfer scheint mir ziemlich schwach. Hatte mir mehr Ausleuchtung erhofft. Würdet ihr nachrüsten oder muss man sich da erst einmal daran gewöhnen, dass die Ausleuchtung erst "weiter vorne" beginnt?
Ja, der MR8 ist nicht unbedingt ein Stern am Himmel. Nachrüsten guter Scheinwerfer, die allerdings auch wirklich teuer werden können, ist jederzeit möglich. Über die hauseigenen ACID-Scheinwerfer (am 22er Modell ist ein 110-Lux-Modell verbaut, besser noch den Pro-E 140 nehmen), über gute BUMM-Scheinwerfer (IQ-X E oder IQ-XL) bis hin zu den Scheinwerfern von Lupine oder Supernova ist alles möglich. Mein Standpunkt: Bei einem Gerät, was über 5000 Euros kostet, darf es auch ein 100 Euro (+) Scheinwerfer sein. Soll ja sicher sein und Spaß machen.
Wenn das Geld dafür übrig ist, gerne einen Scheinwerfer mit Aufblendlicht nehmen, was allerdings die Nachrüstung wegen der Tüddelei mit den Kabeln etwas aufwendiger werden lässt. Der Händler hilft da gern weiter.

Muss die Verschraubung der Schelle über der Gabel mittig am Vorderrad auch in der Mitte sitzen oder kann die schräg zur Seite zeigen?
Das steht in der Aufbauanleitung des Cargos genau drin. Finde sie gerade nicht im Netz. Händler fragen, denn die Einstellung ist wichtig für den Einschlag der Vorderrades und den Lenkwinkel.
 
Beiträge
13
Ja, der MR8 ist nicht unbedingt ein Stern am Himmel. Nachrüsten guter Scheinwerfer, die allerdings auch wirklich teuer werden können, ist jederzeit möglich. Über die hauseigenen ACID-Scheinwerfer (am 22er Modell ist ein 110-Lux-Modell verbaut, besser noch den Pro-E 140 nehmen), über gute BUMM-Scheinwerfer (IQ-X E oder IQ-XL) bis hin zu den Scheinwerfern von Lupine oder Supernova ist alles möglich. Mein Standpunkt: Bei einem Gerät, was über 5000 Euros kostet, darf es auch ein 100 Euro (+) Scheinwerfer sein. Soll ja sicher sein und Spaß machen.
Habt ihr sonst noch eine Empfehlung für einen Scheinwerfer bis 100 EUR. Aufblendlicht muss nicht unbedingt sein.
 
Beiträge
612
Habt ihr sonst noch eine Empfehlung für einen Scheinwerfer bis 100 EUR. Aufblendlicht muss nicht unbedingt sein.
Mal so aus dem Bauch heraus ist wahrscheinlich der IQ-X e von BUMM mit seinen 150LUX für 90 Euro kaum zu toppen. Einfach an den vorhandenen Lampenhalter anbauen, Kabel sauber verlöten oder Stecker nutzen. Sollte in wenigen Minuten erledigt sein.
Und falls die Nacht mal lang wird und es gar nichts wichtigeres zu tun gibt: https://fahrradbeleuchtung-info.de/marktuebersicht-scheinwerfer-fuer-e-bikes. :cool:
 
Beiträge
13
Mal so aus dem Bauch heraus ist wahrscheinlich der IQ-X e von BUMM mit seinen 150LUX für 90 Euro kaum zu toppen. Einfach an den vorhandenen Lampenhalter anbauen, Kabel sauber verlöten oder Stecker nutzen. Sollte in wenigen Minuten erledigt sein.
Und falls die Nacht mal lang wird und es gar nichts wichtigeres zu tun gibt: https://fahrradbeleuchtung-info.de/marktuebersicht-scheinwerfer-fuer-e-bikes. :cool:
das hört sich noch besser an, dass ich den alten Halter nehmen kann und auch das Kabel nicht neu verlegen muss (y)

Die Schelle an der Gabel vorne sitzt bei mir - wenn das Rad gerade steht - nicht parallel zum Reifen (roter Strich). Müsste die nicht parallel zum Rad stehen?

Edit: Bild entfernt, weil alles ok war
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
612
das hört sich noch besser an, dass ich den alten Halter nehmen kann und auch das Kabel nicht neu verlegen muss (y)

Die Schelle an der Gabel vorne sitzt bei mir - wenn das Rad gerade steht - nicht parallel zum Reifen (roter Strich). Müsste die nicht parallel zum Rad stehen?

Anhang anzeigen 18808
Ach das meinst du... ich ging bisher vom Adapter am Standrohr der Gabel aus, an dem das Lenkgestänge hängt. So wie ich dich verstehe meinst die Gabelschaftklemmung, die beim Lastenrad den Vorbau ersetzt. Die hat nur die Aufgabe, das Ahead-System zu fixieren. Ob verdreht oder nicht ist wurscht, bzw. (wenn überhaupt) nur ein optischer Mangel. Man fährt dadurch nicht permanent im Kreis. :ROFLMAO: Öffne beide Klemmschrauben, dreh die Gabelschaftklemmung so hin wie es dir passt und ziehe beide Schrauben mit dem entsprechenden Drehmoment wieder fest.
Solche Bilder mit nicht exakt symmetrisch ausgerichteten Komponenten hier reinzustellen, ist übrigens extrem mutig und ruft bestimmt bei einigen hier schlaflose Nächte hervor... Frag mal @Milan0 wie es ihm damit geht. In diesem Forum ist die Stylepolizei auf zack. :cool:
 
Beiträge
3.664
Muss die Verschraubung der Schelle über der Gabel mittig am Vorderrad auch in der Mitte sitzen oder kann die schräg zur Seite zeigen?
Ich hatte schon Augenschmerzen beim ersten Lesen. Danke, dass das Bild schon wieder entfernt ist ;)

Pedale gibt es keine speziellen für Lastenräder. Da gibt es grundverschiedene Vorlieben deshalb sind selbst bei sehr hochpreisigen Rädern absoluter Billigschrott oder oft gar keine Pedale verbaut.

Zu den anderen Fragen wurde ja schon alles gesagt.
 
Beiträge
13
Habt ihr noch einen Tipp für mich für eine Abdeckung für die Box, damit ich z.B meine Einkäufe abdecken kann?
Ich suche schon die ganze Zeit das Forum hoch und runter und finde nicht mehr den Link zu maßgeschneiderten Planen mit einem Gummizug damit die Plane auf der Box hält.
 
Beiträge
3
Habt ihr vielleicht auch eine Idee für eine Abdeckplane für das Cube Cargo?

Ich dacht erst daran das Regenverdeck mitzubestellen, das wäre aber für den reinen Lastentransport doch zu hoch.
Hallo, ich bin neu hier und bin mit dem Cube Cargo unterwegs.

Matte:
Bodenmatte für mein Cube Cargo entdeckt…
Manchmal lohnt es sich, im Baumarkt zu stöbern. Das Cube Cargo hat ja eine Bodenplatte aus Metall und auch wenn nur das stoffummantelte schwere Kettenschloss in der Box liegt habe ich durch lautes Klappern bei der Fahrt über Kopfsteinpflaster die ungeteilte Aufmerksamkeit der Passanten… Muss nicht sein. Meine Anforderungen: rutschhemmend, waschbar, dämpfend und am besten ein offenes Geflecht
Bei Obi bin ich für ca. 15 Euro fündig geworden. Passt in der Breite perfekt, dürfte zwar auch 10 cm länger sein, aber es tut hervorragend seinen Job und ist noch dazu sehr leicht. Online finde ich den Artikel bei Obi nicht, aber der Einfachheit halber der Artikel im Onlineshop des Herstellers, dort allerdings etwas teuer.
https://shop.wenko.de/.../badematte-loop-indoor-outdoor...

Abdeckung:
Material: rote LKW-Plane, Ösen, Expanderschnur 8mm stark, eine Seilklemme und ein Kabelbinder.
Werkzeug: Schere, Heissluftgebläse Steinel HL2020E, Reduzierdüse 14 mm, Steinel Breitschlitzdüse, Steinel Andrücktolle, Ösenstanze und Ösenpresswerkzeug (war beides im Set bei den Ösen dabei)
Bestellt habe ich die schwere PVC-LKW-Plane in einer Breite von 1 Meter (gab es 2,50m lang)
Benötigt habe ich ein Stück 1,40m x 1,00
Zuerst habe ich die Ränder „umgebogen“ und mit Heißluft verschweißt. Die Plane hat so einen umlaufenden Saum, den ich ca. 3,5 cm breit gemacht habe und ist so an den Rändern also doppelt so dick und für die Ösen belastbarer. An den „Ecken“ der Transportbox habe ich das Material so eingeschlagen, dass die Plane im Prinzip wie ein Deckel einer Schachtel wird und habe das direkt mit einer Öse fixiert und danach wieder mit der Heißluft bei 350 Grad verklebt/verschweißt. Für das Verschweißen von LKW-Plane gibt es einige Videos auf YouTube.
Am Schluss habe ich die Expanderschnur durchgefädelt, mit der Klemme fixiert und die Fransen mit dem Feuerzeug verschmolzen.
Da beim Cube Cargo die Aufnahme der Lenkstange Bestandteil der Box ist, musste ich hier kreativ werden. Ich wollte zwecks Wasserdichtigkeit die Plane da nicht aus- oder einschneiden und deswegen habe ich in dem Bereich zwei Ösen sehr eng gesetzt und das ganze mit einem Kabelbinder verzurrt. Wenn ich also meine Persenning öffne bleibt die Persenning im Bereich des Lenkers fixiert.
 

Anhänge

  • 220057977_4286412818090386_344587212983949590_n.jpg
    220057977_4286412818090386_344587212983949590_n.jpg
    163,3 KB · Aufrufe: 135
  • 223551771_4286412898090378_5023369936018528053_n.jpg
    223551771_4286412898090378_5023369936018528053_n.jpg
    248,2 KB · Aufrufe: 125
  • 221293844_4286412658090402_2652226670677421893_n.jpg
    221293844_4286412658090402_2652226670677421893_n.jpg
    359,7 KB · Aufrufe: 124
  • 220054514_4286412714757063_9020030118817311241_n.jpg
    220054514_4286412714757063_9020030118817311241_n.jpg
    293,7 KB · Aufrufe: 131
  • 229281216_4327223180676016_7607037832225604867_n.jpg
    229281216_4327223180676016_7607037832225604867_n.jpg
    284,8 KB · Aufrufe: 140
Beiträge
13
Wow @Günther

ich bin begeistert und es ist genau die Abdeckplane, die ich suche. Leider habe ich nicht das ganze Werkzeug um mich da ran zu trauen :confused:

Eine super Lösung, die auch noch richtig schick aussieht (y)
 
Beiträge
431
Ich glaube außer Hammer, Schere und Heißluftfön brauchst Du kein besonderes Werkzeug.
Ansonsten frag doch mal hier, ob man Dir etwas passendes herstellen kann:

 
Beiträge
3
Netz für das Cube Cargo, ohne Bohren, ohne Schrauben.
Vom alten Skoda Yeti hatte ich noch ein Kofferraumnetz rumliegen. Perfekt im Maß, aber ich wollte weder Bohren oder Schrauben.
Am Metallrahmen der Box sind unten Löcher, aber wie sollte ich die nutzen?
Ich habe sehr einfache Hohlraumdübel verwendet. Anstatt mit einer Schraube habe ich sie mit einem sehr dünnen Kabelbinder gespreizt, an dem ich wiederum einen weiteren Kabelbinder als Schlaufe befestigt habe. Noch ein Kabelbinder unter dem Spalt zwischen Metallrahmen und Box sollte mir dazu dienen, an dieser Schlaufe die Ecke des Netzes zu befestigen. Und an den Ecken unten an der Bodenplatte wurde, klar, wieder ein Kabelbinder genutzt, um das Netz zu fixieren…
Ein Link zu einem vergleichbaren Hohlraumdübel macht es ggf. ein bisschen plausibler…
https://www.b2b-discount.de/hohlraumduebel-hr-durchmesser...
 

Anhänge

  • 224388357_4296740723724262_1289003219875297860_n.jpg
    224388357_4296740723724262_1289003219875297860_n.jpg
    110,3 KB · Aufrufe: 113
  • 225614359_4296740667057601_2219402398572312321_n.jpg
    225614359_4296740667057601_2219402398572312321_n.jpg
    293,4 KB · Aufrufe: 112
Beiträge
12
Mein Respekt an die Bastler – Plane und Ablage sehen wirklich super aus – werde mir auch mal überlegen was ich da gegebenenfalls noch nachrüste.

Da die Frage weiter oben nach dem Schloss kam, wollte ich noch kurz von meiner Erfahrung berichten. Hatte erst das falsche Abus bestellt und nun das 5750, welches bezüglich Bohrungen und Durchführung super passt. Bin hier dem Tipp aus dem Forum gefolgt und hab das bei Bike Paking mit dem gleichen Schlüssel, wie den für die Akkus bestellt. Kann ich also nur absolut weiter empfehlen - vor allem weil es das Schloss bei denen auch noch zu kaufen gibt (anderswo oft ausverkauft). Die Sonderanfertigung dauert circa zehn Tage...
 

Anhänge

  • EDFC1D1C-072C-41AB-AAD6-F778E246FDB5.jpeg
    EDFC1D1C-072C-41AB-AAD6-F778E246FDB5.jpeg
    172,2 KB · Aufrufe: 67
  • 49F852BF-D71A-4CD5-A80A-59B0F6B59EE8.jpeg
    49F852BF-D71A-4CD5-A80A-59B0F6B59EE8.jpeg
    142,7 KB · Aufrufe: 69
  • 452BDF22-0FB8-4B35-8DB1-D6E4BA26DEF0.jpeg
    452BDF22-0FB8-4B35-8DB1-D6E4BA26DEF0.jpeg
    116,3 KB · Aufrufe: 69
Beiträge
2
Do you have a link where you can order this? I just ordered the bike and wanted to get the lock quickly. Thanks very much.

Do you have a link to where you oreder that from? I just ordered the bike and wanted to get the lock quickly. Thanks.
 
Beiträge
1
Schönen Guten Morgen zusammen,

ich beschäftige mich aktuell mit dem Thema Lastenrad und bin letzte Woche das Cube Cargo 2020/21 Model Probe gefahren.
Leider war bei dem Rad der Lenkeinschlag auf der linken Seite sehr begrenzt.

Der Händer meinte das sei ein bekanntes Problem, es gäbe aber keine Lösung dafür. Ist das so korrekt? Ich hatte hier gelesen das Cube nachgebessert hat bzw. es Einstellungssache ist.

Danke und Grüße,
Marius
 
Oben Unten