Maxi-Cosi Halterung (Bakfiets)

Dieses Thema im Forum "Personentransport" wurde erstellt von frischebrise, 14.01.2019.

  1. frischebrise

    frischebrise

    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    auch bei uns bereichert bald ein Lastenrad den Fuhrpark (es wird ein Bakfiets Long Cruiser Steps mit Nuvinci, Scheibenbremse vorne und HS11 hinten, danke an dieser Stelle für die hilfreichen Diskussionen hier im Forum) und ich bin noch nicht ganz sicher, wie genau ich den Maxi-Cosi für unsere Kleinste befestigen soll:

    Ich fasse mal kurz meinen bisherigen Wissensstand zusammen:

    Es scheint zwei Steco-Halterungen zu geben, die in die diversen Lastenräder verbaut werden:
    Die flache Steco-Halterung (z.b. http://www.mycargobike.de/produkt/maxi-cosi-adapter-in-der-box) passt (auch mit Dach) gut ins Bakfiets, allerdings scheint der Platz fürs zweite Kind recht knapp zu sein.
    Die hohe Steco-Halterung (z.b. https://www.babboe.de/lastenfahrrad-zubehoer/maxi-cosi-halterung) ist da besser, allerdings passt sie wohl nicht unters Dach des Bakfiets (Gilt das auch für das etwas höhere Dach mit Reisverschlüssen?)
    Somit sind beide Lösungen nicht wirklich optimal, zudem kosten sie jeweils um die 100€, was für die kurze Nutzungszeit doch recht happig ist.

    Hat sich denn schon jemand an einer Selbstbau-Lösung versucht?

    Eine Möglichkeit könnte sein, die flache Halterung durch ein paar Kanthölzer etwas nach oben zu verlagern und evtl. den maxi-Cosi selbst noch etwas "zurechtzustutzen" (was hier im Forum ja wohl schon ein paar gemacht haben).

    Eine zweite Möglichkeit könnte ein Adapter aus den Fahrradanhängern sein (z.b. https://www.bikebox-shop.de/fahrrad...chalen-adapter-qeridoo-oder-maxi-cosi/a-6825/), die sollten sich ja eigentlich auch einfach auf den Kistenboden schrauben lassen, kosten nur 30€ (bzw. bei mir nichts, da ich den noch übrig habe) und nehmen recht wenig Platz weg. Die Höhe könnte wiederum durch eine Holz-Unterkonstruktion so angepasst werden, dass das Dach noch passt. Allerdings müsste das Ganze noch gefedert werden, da bin ich noch am Überlegen wie das umgesetzt werden kann.

    Oder gibt es noch weitere Lösungen, auf die ich bislang nicht gekommen bin?
     
  2. velogold

    velogold gewerblich

    Beiträge:
    127
    Ort:
    30453 Hannover
    Lastenrad:
    diverse... meist zweirädrig
    Hallo Frischebrise, herzlichen Glückwunsch zu deinem Vorhaben, du stehst kurz davor, verrückt viel Freude im Alltag zu haben ;-)
    Zu deinem Anliegen eine recht einfache Lösung, denn wir bieten beim Kauf eines Lastenrades inkl. Maxicosi-Halterung auch die Rücknahme der Maxicosi-Halterung nach rund 12 Monaten gegen einen Einkaufsgutschein - wir nennen das Famillienförderung...
    Und dann nehmen die allermeisten die Bodenmontage, ein zweites (Klein)Kind von bis zu 3-4 Jahren kann dann durchaus noch auf der Sitzbank sitzen. Melde dich einfach bei uns, wenn du Fragen / Interesse hast, viel Erfolg, viel Spaß, Lars
     
  3. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    935
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    Wir haben in unserem Cargo bike long die hohe Halterung möglichst weit vorn auf dem Boden montiert und fahren mit 3 Kindern (4, 3, 0,5) damit. Wir haben einen Maxi Cosi Cabriofix, der ist schön kompakt. Als Dach haben wir ein qeebee Dach, das ist vorn schön hoch und gut zu "beladen", aber mit Helm hinten jetzt knapp, es gibt neuerdings eine höhere Variante.

    Das Angebot von Velogold finde ich eine schöne Idee!
    Alternativ finden die Halterungen hier gebraucht immer mal wieder für um die 50-65 € neue Besitzer.

    Einen Maxi Cosi Adapter aus einem Qeeridoo habe ich zufällig noch rumliegen - Ich hatte den gleichen Plan, habe dann aber doch einen 2. Steco Halter für das Dreirad erworben.
    Je nach Lieferzeit und Alter eures Kindes könnte der Halter auch aus unserem in euer Rad wandern - Wir sind nach Nummer 3 jetzt vollzählig. Aber so 3-4 Monate brauchen wir den Halter wohl noch.

    http://www.que-bee.nl/bakfiets-huif/bakfiets-huif-bakfiets-nl-cargobike-long-blauw-extrahoog/

    Ein Foto mit MaxiCosi und Kekskrümeln kann ich bei Bedarf gerne noch beisteuern...
     

    Anhänge:

  4. PaulchenPauker

    PaulchenPauker

    Beiträge:
    41
    Ort:
    Soest
    Moin, wir haben einfach viel Schaumstoff (alte Gartenstuhlauflagen) unter,hinter und neben die Schale gestopft und die Schale selbst mit Gurten gesichert. Bei angemessenem Tempo (das man mit Zwerg drin eh fahren sollte) ging das auch. In dem Schaumstoffgewusel war dann auch Platz für die Füße der beiden Großen. Jetzt im Frühling steht ein Maxi Cosi Priori bereit, den werd ich mal ausschlachten um an eine akzeptable Sitzschale zu kommen. Aber super Angebot von Velogold. In Münster macht das auch ein Händler. (Das gelbe U)
     
  5. frischebrise

    frischebrise

    Beiträge:
    3
    Danke für die Tipps! Über das Angebot von Velogold bin ich auch bereits gestolpert, das ist wirklich eine gute Sache, wir haben unser Rad allerdings "leider" beim lokalen Händler bestellt.

    Danke auch für das Angebot @lowtech, doch unser Rad wird hoffentlich bereits so in fünf Wochen da sein und soll dann möglichst auch sofort genutzt werden.
    Ich habe nun allerdings eine gebrauchte Steco Baby-Mee Halterung für 30€ gefunden, die aber eigentlich für den Gepäckträger gedacht ist (so eine: https://hollandbikeshop.com/de-de/m...ee-bike-fur-verschiedene-babyschalen-schwarz/). Ich bin optimistisch, dass sich die Halterung auch auf den Kistenboden montieren lässt. Mein Plan ist, dass ich das Ganze durch eine einfache Holzunterkonstruktion noch etwas in der Höhe anpassen kann, so dass der Maxi-Cosi noch so unters Dach passt und unsere Zweite ein wenig Beinfreiheit gewinnt. Sollte daran Interesse bestehen kann ich davon dann auch gerne Bilder nachliefern.

    @PaulchenPauker: Die Idee mit dem ausgeschlachteten Priori klingt spannend, da würde ich mich über paar mehr Infos freuen, wenn es dann so weit ist. :)
     
  6. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    935
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    Ich könnte mir einen Tausch vorstellen.
    Wir haben eine 2. Halterung für unser Dreirad, da passt die Halterung für den Boden nicht - Magst Du ein Foto machen, wie eure aussieht?
    Vielleicht gewinnen wir für den Preis einer Paketmarke beide.
    PS: Habe den Link übersehen.
    Unsere ist so eine:
    https://www.babboe.de/lastenfahrrad-zubehoer/maxi-cosi-halterung
    Bodenvariante hoch.
     
  7. Raton

    Raton

    Beiträge:
    294
    Lastenrad:
    JL Custom
    Ich nenne das schlicht Kundenbindung ...... mehr nicht.
     
  8. Milan0

    Milan0

    Beiträge:
    98
    Diese Halterung habe ich mit einer Holzplatte als Unterkonstruktion im Bullitt gehabt. Klappt also.
    Meine ist auch zu verkaufen. Muss mal bei Gelegenheit Bilder davon machen
     
    frischebrise gefällt das.
  9. frischebrise

    frischebrise

    Beiträge:
    3
    Ich befürchte, dass die hohe Halterung nicht unter unser Dach (http://www.mycargobike.de/produkt/premium-regendach/) passt, doch vielleicht hat das ja auch schon jemand ausprobiert? Falls es passt könnten wir gerne tauschen...
     
  10. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    935
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    Hallo!
    Wir haben keine große Eile. Du kannst nach Lieferung ja mal messen, wieviel Platz in der Kiste ist - Ich messe gern mal die Höhen über Boden mit/ohne Maxi Cosi.
    Wenn das dann passt, können wir gern tauschen. Oder jemand hat dieses Dach und kann uns die Höhe verraten.
     
    frischebrise gefällt das.
  11. mairre

    mairre

    Beiträge:
    3
    Hallo!
    Kann jemand abschätzen, ob eine der beiden Steco-Halterungen prinzipiell ins Babboe Big E passt? Idealerweise so, dass auf der Bank noch Sitzgelegenheiten für zwei ältere Kinder erhalten bleiben?

    Schätzungsweise eher die (oben verlinkte) hohe Variante. Aber Babboe selbst schreibt zu den Steco-Halterungen, keine davon sei fürs Babboe Big geeignet. Ich kann mir das schwer vorstellen, warum es nicht gehen sollte. Bin aber auch noch absoluter Cargobike-Laie!

    Ist das tatsächlich so, oder reine Marketingstrategie (die teureren Alternativen Curve, etc. sind wiederum alle dafür geeignet - nur das Big nicht)

    Unterbaukonstruktion Babboe Big.png Falls es hilft: habe noch dieses Bild gefunden, das die Unterbaukonstruktion zeigt.

    Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten, die hoffentlich auch viele anderen mit ins Ziel helfen.
    Danke schonmal !
     
  12. kistenfahrrad

    kistenfahrrad

    Beiträge:
    982
    Ort:
    Flachland
    Lastenrad:
    Workcycles Kr8
    Man könnte überlegen ob sich vielleicht die Variante zur Montage auf der Sitzbank anbietet:
    [​IMG]
     
  13. mairre

    mairre

    Beiträge:
    3
    Danke kistenfahrrad für Deine Antwort !

    Die Variante habe ich auch im Hinterkopf. Kannst Du zufällig sagen, welche Halterung von Steco dazu genutzt wird bzw. ob es dafür eine dritte Halterung von Steco gibt?
    Es ist offensichtlich keine der folgenden beiden, mir bislang bekannten, lasse mich aber gerne eines besseren belehren:

    [​IMG]
    [​IMG]



    Kann mir nur folgende Kriterien vorstellen, weshalb Babboe auch diese Variante (Montage auf der Sitzbank) ausschließt:
    - ggfs. zu wenig Platz für die Füße des Kindes (schließt bündig mit Rückwand ab; hängt von dessen Höhe ab)
    - ggfs. nicht ausreichende Sitztiefe der Bank? (Dazu bräuchte man einen Vergleich der Banktiefe-Maße vom Bakfiets Cargo Long vs. Babboe Big)
    - ggfs. weil man die kippbare Bank sichern müsste (-> das Problem dürfte ja schon allein durch Einbau des original Staufaches mit Riegel aus der Welt sein ?)
    - ggfs. mangelnde Stabilität des Holzes? (Könnte das auch der Grund sein, weshalb keine Bodenmontage empfohlen wird?)

    Haltet ihr die Bodenmontage für völlig ausgeschlossen?
    Lasst mich bitte an euren Ideen teilhaben, freue mich sehr darüber.
    Danke und schönen Gruß !
     
  14. kistenfahrrad

    kistenfahrrad

    Beiträge:
    982
    Ort:
    Flachland
    Lastenrad:
    Workcycles Kr8
    Für die Bankmontage-Variante frag einfach mal bei velogold.de an, die haben die im Programm. Sie können dir dann auch Auskunft erteilen was die Voraussetzungen zur Montage betrifft.

    Bezüglich Stabilität des Kistenbodens hätte ich keine Bedenken. Letztendlich kommt es auf die Länge der Kiste an ob zwei Kinder auf der Bank plus Babyschale davor passt.
     
  15. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    935
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    Beim Überfliegen habe ich grad gesehen, dass ich noch Maße schulde ...sorry. Das kommt.

    Im Big passen die Boden Halterungen nicht, weil die Kiste höher als bei den anderen und nicht schräg nach vorn verlaufend ist. Die Halterung steht also an der hinteren Bank an .
    Beim City z.B. steht die Halterung weiter vorn, die Kistenwand läuft von ihr weg und der Rand des Halters liegt über dem und nach vorn etwa auf Höhe des Randes.
    Ich denke der Halter auf der hinteren Bank , daneben ein Kind und eins gegenüber auf der vorderen Bank könnte gehen.
    Wählt eine kleine Sitzschale. Die Römer aus unserem Auto war sehr Platz raubend. Wir haben eine Maxi Cosi Cabriofix gebraucht gekauft . Die ist schmaler und kürzer.
     
  16. PaulchenPauker

    PaulchenPauker

    Beiträge:
    41
    Ort:
    Soest
    So, mittlerweile fährt Nr.3 tatsächlich auch mit dem Fahrrad. Nachdem wir einiges Theater wegen schleifender Bremsen und eines zu engen Rahmens hinter uns haben, war jetzt der Umbau des Maxi Cosi Priori dran. Viele Infos zu diesem tollen Sitz hat @popahatsi hier schon an anderer Stelle geliefert. Wichtiger Unterschied zu seinem Projekt. Wir pfeifen auf die Sitzverstellung und haben deshalb die Sitzschale komplett vom Unterbau getrennt. Das geht recht einfach. Unten lässt sich alles auseinander schrauben. Oben muss man eine Stange entfernen. Die ist nicht geschraubt, ich hab sie einfach durchgeflext. Würde ich den Sitz wieder zusammen bauen wollen, ließe sie sich durch eine Edelstahl-Gewindestange ersetzen. Dann hat man eine super Sitzschale samt Gurt, in unserm Fall für 0€, einmal vorbeifahren und etwas Arbeit.
    Die Schale hat rechts und links am Rand der Rückenlehne mehrere Vertiefungen. Darin habe ich je eine 10mm Bohrung angebracht. Dazu passend zwei Löcher in der Vorderwand des bakfiets. Dadurch dann zwei Schrauben (10x80 glaube ich) mit Unterlegscheibe. Von außen kommt dann jeweils noch eine Unterlegscheibe, eine Flügelmutter und ein Federsplint. Für den Splint hab ich jeweils eine 2mm Bohrung ins Ende der Schraube gemacht. Ein- btw. Ausbauzeit des Sitzes: gemütlich 2 min. Die Schrauben können sich runddrehen, aber durch das Polster kann man den Kopf "packen" und dann gehts. Die Muttern werden nicht strack angezogen, dadurch hat der Sitz Bewegungsspielraum. Dieser wird durch eine alte Gartenstuhlauflage abgefedert.
    Großer Nachteil: Das Verdeck von Clarijs passt so nicht mehr drauf. Meine Überlegung momentan ist, ob das von Quebee passen würde.
    Die Bilder hänge ich mal dran.
     

    Anhänge:

    frischebrise gefällt das.
  17. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    935
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    Unsere Maxi Cosi Schale steht auch ein wenig über, das qeebee hat dadurch eine Beule, geht aber zu.
    Ich würde auf jeden Fall die extra hohe Version ordern. Wir haben die flache.
     
    PaulchenPauker gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden