Faden zum Abschweifen, für alles was OT ist ;)

Beiträge
1.245
Braucht es hier einen Lastenliegethema?
Wieso erst jetzt? :)

Das Potential von Ideen lässt sich ja oft abschätzen, wenn man die grundsätzlichen Eingenschaften betrachtet. Wenn man schwer schnaufend mit gewaltiger Ladung herumfährt, tritt die Aerodynamik eher in den Hintergrund. Aber bei kleinen bis mittleren Lasten macht sie viel aus. Um so mehr, wenn die Durchs-Schlüsselloch-guck-Haltung vom Rennrad nicht gewünscht ist. Von daher sehe ich Einsatzgebiete für Lastenliegen, Überlandfahrt, Pendeln auf bekannten längeren Strecken, Gegenwind, ergonomisch eingeschränkte Fahrer z.B.
 
Beiträge
5.977
Lastenrad
Mittlerweile jede Menge Lastenräder!
Mal eine Frage an die ganzen Schreiner, Tischler und Holzbe- & Verarbeiter hier im Forum (*1), ich habe einen gegossenen Epoxydharzblock (da wurde ein Bluemnstrauß eigegossen), der soll an den vier Kanten winklig gesägt werden und danach wird die Schnittkante poliert. Im Moment ist es eher ein Trapez. Hat einer von euch 'ne Idee, mit welchen Sägeblatt, Schnittgeschwindigkeit und Vorschubgeschwindigkeit ich das schneiden muss.

Alternativ würde ich ein Trapez-Hohlzahnblatt nehmen und mich ausprobieren.

(*1) ja, @benben, ich könnte mich auch im Woodworkerforum anmelden und dort fragen ;)
 
Beiträge
1.110
Lastenrad
Bastiaen mit Neodrives und Bullit mit BionX
@holzwurm Erfahrung habe ich mit dem Zeug nicht. Ich habe, zum Glück, auch ohne Sondermüllproduktion genug zu tun ;) .

Ein paar Versuche habe ich vor Jahren natürlich gemacht. Bei kleinen Stücken irgendwo im Holz ging das problemlos mit D350 WZ 54 bei 4000 Umdrehungen.

Ergo würde ich das Wechselzahnblatt versuchen, ein großer Faktor ist aber auch, dass ich das Trapezzahn Blatt erstmal suchen müsste.....

Je nach Schnitthöhe muss man halt sehen das die Späne wegkommen. Würde mich an Plexiglas orientieren, also Drehzahl runter und evtl kühlen.

Blumenstrauss klingt ja nach höher. Daher würde ich wahrscheinlich an die Blockbandsäge gehen, Stellitbestückt ist die, aber Schnittgeschwindigkeit ist halt wie sie ist, dafür ist das Band ordentlich lang und damit recht kühl.

Also keine Ahnung, nur Ideen.

Die Suche bei woodworker kann man ohne Anmeldung nutzen, besser geht es über google. Ich mweiss nur nicht mehr wie man eine Seite durchsucht site:woodworker.de könnte funktionieren........ Forensuchen sind halt immer grausig.
 
Beiträge
5.977
Lastenrad
Mittlerweile jede Menge Lastenräder!
Der Block ist ca. 8cm hoch und hat eine Kantenlänge von ca. 35cm....

Werde mal ein wenig ausprobieren und dann berichten.
 
Beiträge
1.245
Ähem, ich dachte an Tischkreissäge...
Der Mann liebt das Abenteuer! :giggle:

Nach meiner Erfahrung verhält sich Epoxidharz (Deins ist bestimmt richtig hart, oder) bei feiner Spanabnahme relativ zahm, man sollte aber vermeiden, dass die Spandicke zunimmt, weil das Material dann gerne bröckelt, was "auf die Erlebnisorientierung des Vorgangs einzahlt".

Ganz besonders wichtig ist die optimale Schärfe des Blatts. Eins, das Holz noch soweit passabel sägt aber nicht mehr richtig optimal scharf ist, macht bei Kunststoff gleich Probleme wegen der Erwärmung. Wenn ein Trapez-Hohlzahnblatt neu oder frisch geschäft ist, ist es sicherlich optimal.
Lieber nicht ganz so viele Zähne und das Werkstück fest führen, z.B. auf ein Stück Sperrholz kleben und am Anschlag langführen. Und nicht in Schussrichtung stehen...:rolleyes:
 
Beiträge
6.286
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Kann das mit dem Rudel mal wer in der Plauderecke erklären?!
Mittlerweile ist es im KTWR (kein Thema wenig Regeln) Bereich im IBC verschoben und nur mit Account dort zu lesen

Ursprünglich war es ein Aufbaufaden eines Trail-Enduro-Freeride HT, bei dem der genaue Rahmen noch nicht feststand. Am Ende wurde es erstmals ein BTR, dann diverse Autos, Wohnungsumzüge und Räder später war es ein Treffpunkt für Stahl- und Bierliebhaber mit dem Hang zu sozialem Teiletausch. Headquater ist in Schweinfurt und der letzte Rudelbums dort war legendär!
Mittlerweile gibt es neben Stickern, T-Shirts, Hoodies, Taschen, Socken, Kettenstrebenschutz ne Menge Merch, allerdings nicht nachträglich käuflich zu erwerben :D

Neuer Dudeneintrag:
verrudeln == Neuteile kaufen, feststellen passen nicht wirklich ans Rad, für einen Bruchteil im Rudel weiterverkaufen (viel Verlust gemacht aber egal)
 
Beiträge
1.110
Lastenrad
Bastiaen mit Neodrives und Bullit mit BionX
Ich fahre seit dieser Woche wieder täglich, gerade morgens noch etwas langsamer und mehr Unterstützung, aber ich fahre wieder. Tut unheimlich gut, diese ganzen kleinen Handwerkerwehwehchen sind fast weg. Schon faszinierend was diese gute Stunde Bewegung ausmacht, Hund ist auch deutlich entspannter und Abends hat man wieder richtig Zeit, weil das Vieh nicht noch ne Stunde rumlaufen will.

Jedenfalls fahre ich morgens um 7 Uhr im dunkeln los. Heute hat mich kein Radfahrer geblendet und mehrere Autos haben abgeblendet. Ich bin also tatsächlich ungeblendet im Betrieb angekommen!

Es sind zwar gerade Ferien, aber es gibt Hoffnung!
 
Beiträge
6.286
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Ja die Autofahrer reagieren immer öfters auch auf Radgegenverkehr.
Manchen ist es schlicht egal. Bin am überlegen mir dafür diesen Handschuh zu kaufen
 
Beiträge
796
Lastenrad
Yuba Kombi / Mini-Omniklon
Hollandbikeshop Performance war auch schon mal besser, oder hab ich irgendwie verpasst, dass Andra 40 Felgen neuerdings mit "Van Schothorst" beschriftet werden? :p

Das Paket war übrigens genau so ausgepolstert, quasi alles zerkratzt. Bisher waren die echt gut, muss wohl beim Packen mal nachgeschult werden.
HBS (3).jpg
 
Oben Unten