F96 - Radtechnik von früher

ich liebe Oldtimer und die alte Technik von früher.
Ich auch.

vielleicht entdeckt man so auch, was sich (nicht) durchgesetzt hat, was verbessert oder geändert wurde oder was vielleicht auch gleich geblieben ist?
In der Aufzählung fehlt, was verschlimmbessert wurde.

Alles oberhalb des Main ist Norddeutschland!
Ich vermute, Du meinst die Donau. ;-)
So hab' ich das jedenfalls mal gelernt.
 
Wir sprechen hier ja traditionell vom Weißwurstäquator.

Jedenfalls ist das Meer deutlich weiter weg als diese Berge. Der Höhenzug hier direkt dran nennt sich "Solling".

Weserbergland halt.

Zeigt jetzt mal jemand was von so einer Technik?
 
wo in Norddeutschland gibts da so hohe Berge, Erhebungen?
Bei mir in Bremen gibt es die sogenannte Bremer Schweiz und die hat nicht grundlos ihren Titel.
Bremen-Nord ist sehr hügelig, teilweise sind dort Steigungen wie man sie aus dem Erzgebirge kennt, nur vielleicht nicht ganz so hoch.
In Achim, kurz unter Bremen, gibt es eine Straße mit 23% Steigung.
 
Oh, danke, habe den Harz vergessen, gehört ja auch teilweise zu Niedersachsen. In Bayern gibts zuhauf echte Hügel und Berge. Da ist Radln teilweise ein wenig herausfordernd... Kenne ja gut Lüneburg, Hamburg und Teile von Schleswig Holstein. Wo halt die Verwandtschaft sich angesiedelt hat.

Lüneburg :love:
 
Bei mir in Bremen gibt es die sogenannte Bremer Schweiz und die hat nicht grundlos ihren Titel.
Bremen-Nord ist sehr hügelig, teilweise sind dort Steigungen wie man sie aus dem Erzgebirge kennt, nur vielleicht nicht ganz so hoch.
In Achim, kurz unter Bremen, gibt es eine Straße mit 23% Steigung.
Glaube ich muss noch dieses Jahr mal eine Tour zu den Bremer Bergen unternehmen - und dabei noch Freunde in Bremen besuchen. Ist ja recht schön die Stadt.
 
Also erstmal, der richtige Norden beginnt erst am Nord-Ostsee-Kanal. Darunter ist alles Hamburger Speckgürtel und dann Süddeutschland ;-)
Aber der Harz ist ganz bestimmt nicht in Norddeutschland und Bremen auch genau so wenig wie Hannover…
Dann, SH hat sogar ne Skipiste mit Lift. Das ganze ist am Bungsberg, immerhin knapp 170m hoch.

Sorry, war OT, musste aber mal sein.
 

Anhänge

  • f96nor.png
    f96nor.png
    98,4 KB · Aufrufe: 38
Wollte mir da mal ein zugelassenes Licht reinbauen.
Habe etwas ähnliches vor ein paar Wochen auf Instagram gesehen: Link

Auszug aus der Videobeschreibung:
LED bulb conversion to a 1926 Joseph Lucas Silver King bicycle kerosene lamp.

Using 1 watt 3 V setup with warm LED bulb …. Bright enough emulating the color of the kerosene wick in use and much brighter (flat wick kerosene burns to give out about 80-100 lumens. This way , there is no fumes, smell or heat generated. Easily converted back to wick burning in 1-2 minutes. Dual usage kerosene/ battery operated LED.
 
Hier ein Falt-Lastenrad aus den 20er
Quelle: transportfiets.net
 

Anhänge

  • Gazelle_vouwbakfiets3-1024x741.jpg
    Gazelle_vouwbakfiets3-1024x741.jpg
    126,7 KB · Aufrufe: 68
  • Gazelle_vouwbakfiets2-1024x855.jpg
    Gazelle_vouwbakfiets2-1024x855.jpg
    80,3 KB · Aufrufe: 67
  • Gazelle_vouwbakfiets7-1024x642.jpg
    Gazelle_vouwbakfiets7-1024x642.jpg
    88,2 KB · Aufrufe: 68
Apropo oder wie man dieses verflixte Wort auch schreibt;
meine ganzen Oldtimer haben alle noch Abschmiernippel, ich benutz die aber nie und bau die komplette Nabe auseinander um sie neu zu Schmieren; gibt es noch solche Fettpressen?
Ich habe noch nie eine gesehen, wäre aber praktisch wenn ich so eine Fettpresse nutzen könnte für bereits gereinigte und überholte Naben, spar ich mir das auseinandernehmen.
 
Hab ich heute im Urlaub in Dänemark gesehen. Passt irgendwie zu deinem Lastenrad, @Freilauf96 scheint ein ähnliches Modell zu sein.
Das auf dem Bild ist eine ziemlich wild zusammengekleisterter Haufen.
Bremse fehlt komplett, Hinterrad ist irgendwas, andere Reifen, anderes Schutzblech hinten (dadurch kann ich das Rad leider auch nicht so gut datieren), die Ladefläche scheint nicht die Originale zu sein da ich meine eine Kippvorrichtung zu erkennen; das würde bedeuten, dass dieses Rad früher einmal ein Müllwagen war. Die wurden noch bis in die 60er Jahre produziert.
Die hatten einen verkürzten Hartalu Aufbau mit abgerundeten Kanten damit der Müll nicht hängen bleibt und man konnte sie nach vorne kippen um den gesammelten Müll zu entladen.
 
Zurück
Oben Unten