Bilderthread: Sehenswerte Transporte?

Beiträge
496
Wäre der Schlumpf Speed Drive eine Alternative, oder haben die die Dualdrive noch mit einem Umwerfer vorn kombiniert um von leichtesten Berggängen bis zu mittreten bei 70+ alles zu haben?
Ich habe ein Schlumpf-Getrieb am Biobike, allerdings für den Anwendungsbereich in die andere Richtung, Sprich mit Anhänger den Berg hoch. Die Untersetzung ist so stark, dass der Popo bei starken Steigungen auf Schotterweg brav auf dem Sattel bleiben muss, sonst dreht das Hinterrad durch. Allerdings ist die "Geschwindigkeit" dann wirklich schon kurz vorm Umfallen.

Außerdem kann man es als einfache Diebstahlsicherung vorm Bäcker benutzen: Rohloff 1. Gang und Untersetzung im Schlumpf und der eilige Dieb tritt quasi ins Leere (und haut sich hoffentlich die Eier auf).
 
Beiträge
496
Mit einem normalen VM fährt man je nach Trainingszustand und Höhenmetern 30-50km/h, auch über 250km. Der Milan hat sogar einen geprüften Energieverbrauch: Bei 150 Watt Input kommen 50km/h Tempo raus (in der Ebene, ohne Wind).
So einen Greifvogel habe ich hier auch schon mehrmals gesehen. So flott, wie er von dannen zog, ist er gut 50 gefahren.

Und wenn so etwas dann auch auf echter Langstrecke durchzuhalten ist: Nicht schlecht, Frau Specht.
 
Beiträge
28
Hallo
Wegen dem ständigen sich draußen treffen am Lagerfeuer haben die Holzvorräte diesen Winter erheblich gelitten. Wollte mal ausprobieren was geht. IMG_9168.JPG Ich habe ausgerechnet, dass das Gespann incl. Fahrer so bei 420 - 450 kg lag (ursächlich wegen dem Fahrer). IMG_9170.JPG Geht!, aber mein Fahrrad und der Anhänger taten mir schon etwas leid... Der Anhänger ist eher für Sperrgut als für Schwerlast. IMG_9171.JPG(die Deichsel vom Anhänger/Handwagen darf so stehen ....)

ach so und 24 km/h waren mir schnell genug....
 
Beiträge
115
Hallo
Wegen dem ständigen sich draußen treffen am Lagerfeuer haben die Holzvorräte diesen Winter erheblich gelitten. Wollte mal ausprobieren was geht. Anhang anzeigen 15991 Ich habe ausgerechnet, dass das Gespann incl. Fahrer so bei 420 - 450 kg lag (ursächlich wegen dem Fahrer). Anhang anzeigen 15992 Geht!, aber mein Fahrrad und der Anhänger taten mir schon etwas leid... Der Anhänger ist eher für Sperrgut als für Schwerlast. Anhang anzeigen 15993(die Deichsel vom Anhänger/Handwagen darf so stehen ....)

ach so und 24 km/h waren mir schnell genug....
Der Anhänger ist so eine coole Idee!
 
Beiträge
55
Ich und mein Holz, er und sein Hoholz...
Tolle Bilder! Ich hab mal probiert, wie das mit meinen Holzwalzen so passt, ca. 200 l = 0,2m³ Esche ~ 100kg.

20210403_123301.jpg20210403_113641.jpg20210403_113559.jpg

Das Holz ist in einer Packhilfe mit Spanngurt gebündelt. Ob ich das Holz aus dem Wald mit dem Radl rein hole? Es lässt sich recht gut fahren...
Gruß Krischan
 
Beiträge
214
Heute einen meiner bisher witzigsten Transporte gemacht: Zwar nur 5 km, aber mit dieser Poolnudel hatte ich echt kein Problem mit zu eng überholenden Autos.
Es ist wohlgemerkt eine 140x200x25 Matratze, eigentlich wollte ich sie der Länge nach transportieren, aber das Ding war so labberig....

Daheim dann eine kleine Session mit dem heißen Draht und jetzt ist sie etwas kleiner...Details später an anderer Stelle.
IMG_5584.JPG
 
Beiträge
55
So ein "LongJohn" mit Roller-Vorderrad bin ich auf der Spezi 2019 Probe gefahren, krasse Bremse!
Gruß Krischan
 
Oben Unten