Lastenanhänger kostengünstig

Beiträge
114
Hallo an alle,

ich möchte mir zum Lastenrad (auf das ich noch warte) einen Anhänger besorgen.
Einen Kinderanhänger habe ich schon und würde ich erstmal auch nicht umbauen wollen.

Jetzt möchte ich mir gerne einen Lastenanhänger zulegen aber am Markt gibt es entweder nur unfassbar teure Anhänger oder die Billigfraktion.
Wobei ich bei den Billigen schon nicht ganz abgeneigt bin für den preis.

Hat jemand Erfahrungen?
Fährt jemand billige Anhänger?
Ideen?

Ausgeben will ich wenig. So ein Hinterher ist sehr interessant aber saumäßig teuer....

LG
 
Beiträge
2.535
Selber bauen aus einem billigen Kinderanhänger. Ich habe für meinen keine 50€ bezahlt

Gibt auch noch andere Threads darüber hier im Forum
 
Beiträge
4.542
Einfach geht es auch mit Hundeanhängern. Dauss man unten keine gerade Fläche neuen und es gibt oft günstige, bei denen Wauzi seinen Unmut am Bezug ausgelassen hat.
Ich schau Mal nach Bildern....
PS: ich hab einen in etwa 40x60 mit 16" Rädern über.....
Der hier gezeigte hat etwa 54x70
PPS: mit dem Regal drauf habe ich geschoben!
 

Anhänge

  • 20201210_105603.jpg
    20201210_105603.jpg
    212,5 KB · Aufrufe: 129
  • 20201031_173337.jpg
    20201031_173337.jpg
    213 KB · Aufrufe: 129
  • 20200723_122233.jpg
    20200723_122233.jpg
    313,1 KB · Aufrufe: 133
Beiträge
676
Aus Aluprofil mit ein paar Hinterher.com und rollenplus.de Teilen bauen. Profil kauft man bei Motedis oder Dold Mechatronik.

Der Rahmen ist überdimmensioniert, kann man auch bequem aus 20x40 und 20x20 Profil bauen. Größe variabel, Aufbau bleibt gleich.
 

Anhänge

  • Cargo Trailer 2.png
    Cargo Trailer 2.png
    176,2 KB · Aufrufe: 68
  • Cargo Trailer 3.png
    Cargo Trailer 3.png
    156 KB · Aufrufe: 73
  • Trailer neu 30x30.png
    Trailer neu 30x30.png
    229,1 KB · Aufrufe: 71
Beiträge
114
Einfach geht es auch mit Hundeanhängern. Dauss man unten keine gerade Fläche neuen und es gibt oft günstige, bei denen Wauzi seinen Unmut am Bezug ausgelassen hat.
Ich schau Mal nach Bildern....
PS: ich hab einen in etwa 40x60 mit 16" Rädern über.....
Der hier gezeigte hat etwa 54x70
PPS: mit dem Regal drauf habe ich geschoben!
Ja in die Richtung wäre super. Aber 40x60 sind mir zu klein.
 
Beiträge
114
Aus Aluprofil mit ein paar Hinterher.com und rollenplus.de Teilen bauen. Profil kauft man bei Motedis oder Dold Mechatronik.

Der Rahmen ist überdimmensioniert, kann man auch bequem aus 20x40 und 20x20 Profil bauen. Größe variabel, Aufbau bleibt gleich.
Auch interessant. Rechne ich mir mal zusammen.
 
Beiträge
114
Direkt mal entkernt.
Darauf kommt dann eine Siebdruckplatte mit 90 x 64 cm.
Bezüglich der Befestigung.
Ich würde Schlossschrauben mit selbstsichernden Muttern verwenden.
Muss da noch etwas in die Siebdruckplatte oder hält dass dann auch so?
Oder ganz anders fest machen?
 
Beiträge
118
96E7F2B4-1243-42A2-A58B-D5B30CEB3E1E.jpeg

soweit bin ich auch.. Wie stark wird deine Siebdruckplatte sein? Ich bin mir noch unsicher... ich möchte auch noch fahrradschienen montieren mit flügelmüttern.
 
Beiträge
114
Ich würde 12mm nehmen. Ich möchte auch kleine Fahrräder transportieren vor allem das meiner Tochter, wenn sie nicht mehr kann.
Ebenso aber auch mal Eurokisten etc. zum einkaufen. Ich denke das müsste so schon reiche.
Weiß nur nicht ob in die Siebruckplatte noch Rampamuffen müssen oder ob es reicht, die Schrauben so reinzudrehen...
 
Beiträge
2.103
Schütze die Schnittkanten der Siebdruckplatte vor Feuchtigkeit, mit Öl oder Lack. Rampamuffen benötigen mehr Materialstärke. Nutze lieber Einschlagmuttern mit metrischen Schrauben. Auch für Holzschrauben sind 12mm zu dünn. Wobei bei der Größe auch 9mm Plattenstärke ausreichen würden.
 
Beiträge
2.535

Gleiches Gestell habe ich hier auch verwendet. Ich meine ich habe die Siebdruckplatte in 9mm drauf geschraubt. Ganz einfach mit selbstschneidenden Schrauben für Trockenbauwände. Hält auch ;)

Das Teuerste bei mir waren neben den 2x BigApple in 2.15x20 die Adaption auf die Thulekupplung. Da habe ich halt schon eine gute Anzahl an den Rädern gehabt.
Als Nächstes kommt bei mir ein 1.8m langer Anhänger auf Basis eines Bluebirds. Da ist das Gestell aus Alu und dadurch etwas leichter ...
 
Beiträge
114
Gleiches Gestell habe ich hier auch verwendet. Ich meine ich habe die Siebdruckplatte in 9mm drauf geschraubt. Ganz einfach mit selbstschneidenden Schrauben für Trockenbauwände. Hält auch ;)

Das Teuerste bei mir waren neben den 2x BigApple in 2.15x20 die Adaption auf die Thulekupplung. Da habe ich halt schon eine gute Anzahl an den Rädern gehabt.
Als Nächstes kommt bei mir ein 1.8m langer Anhänger auf Basis eines Bluebirds. Da ist das Gestell aus Alu und dadurch etwas leichter ...
Ja ich werde die Schlossschrauben nehmen. Da habe ich noch ein Haufen zu Hause.
12mm dachte ich, da ich hinten und vorne überstehen lasse. Dann wäre die Platte noch stabiler, so zumindest mein Grundgedanke.
Anhängerkupplung passt schon so zum Glück und für den Anfang lasse ich dei Reifen mal drauf.
 
Beiträge
428
Ja ich werde die Schlossschrauben nehmen. Da habe ich noch ein Haufen zu Hause.
12mm dachte ich, da ich hinten und vorne überstehen lasse. Dann wäre die Platte noch stabiler, so zumindest mein Grundgedanke.
Anhängerkupplung passt schon so zum Glück und für den Anfang lasse ich dei Reifen mal drauf.
Bei unserem Y-Frame steht die 9mm-Platte gut 30cm weit über. Ohne Stabilitätsprobleme. Ich denke sogar, 6mm würde auch für die meisten Einsätze reichen.

t.
 
Oben Unten