Gazelle Makki Load

Beiträge
3.478
Ich suche da auch noch den Masterplan bei angehängtem Wohnwagen mindestens 1 Bullitt mitzunehmen. Dachbox ist aber schon am Dach ...
 
Beiträge
761
Ich suche da auch noch den Masterplan bei angehängtem Wohnwagen mindestens 1 Bullitt mitzunehmen. Dachbox ist aber schon am Dach ...
Ist die Dachbox so breit, dass kein Bullitt mehr daneben passt? Das ist doch nur 50cm schmal.

Transport auf dem Dach hat sich bei uns gut bewährt. Das ist deshalb auch ein Kriterium für den PKW-Neukauf geworden. Leider wird damit die Auswahl extrem klein. Meine Kriterien (Dachlast, Anhängerkupplung, kein SUV, 40kWh Kapazität) erfüllt nur exakt ein Modell. :-/

t.
 
Beiträge
3.478
Ist eine breite Box. Jetzt extra wieder eine schmale besorgen will ich eigentlich nicht. War dieses Jahr aber eh nicht auf der Prioliste gestanden.

Meine Kriterien für den PKW Kauf (waren):
- Anschaffungspreis unter 1000€
- Anhängerkupplung
- Baujahr vor 2000
- kein Audi

davon mussten immer 3 Punkte erfüllt sein. Damit fuhr ich lange Jahre sehr gut.
Jetzt sind allerdings zum ersten Mal zwei Punkte nicht erfüllt :cry: (Nein kein Audi, der nur vor 2000 gebaut)
 
Beiträge
14
Typisches Anforderungsprofil für ein Lastenrad :sneaky:
Wir sind nun mal mit WoMo und Kids unterwegs, warum sollten wir dann die Räder zu Hause lassen?

Früher hatten wir normale Räder und Kinderanhänger, dann waren wir mit dem erwähnten Gazelle Cabby (einfach die Bak abnehmen) unterwegs, danach mit Hase Pino (das Rennrad unter den Tandems und seit letztem Jahr mit Tern HSD Zweisitzer und EBullitt.

Gerade die beiden letzten passen ohne Akku auf einen 60kg Fahrradträger zusammen drauf.
 
Beiträge
4
Moin,

erstes Testvideo:


Wir (2,5j + ich) sind vorige Woche im Gazzelle Testcenter Hamburg gewesen und habe eine Runde gedreht. Ich habe bisher nur den Vergleich zum Urban Arrow Family, empfand das Makki aber als super Alternative, wenn man auf Design verzichten und dafür mehr auf Funktion steht ;)
Die Federgabel ermöglicht auch schlechte Radwege mit Baumwurzeln, der Riemen war schön leise, kein abnehmbares Display, worum ich mir Gedanken machen muss....
Platzangebot war mehr als genug für 2,5 + Maxicosi.
Der patentierte Ständer hat absolut Vorteile im Auf- und Abbocken - jedoch bin ich unsicher, ob ich das Makki auf Rasen oder anderen unebenen Flächen abstellen würde. Der Hebel wirkt nicht groß genug, um dort stabil zu stehen.
Größter Kompromiss wäre für uns das nicht so schöne Regenverdeck. Es ist zwar groß und hell - sieht aber wirklich nicht gut aus. Die Nähte sind einfach nicht schön verarbeitet, es ist unnötig breit nach oben hinaus, hinter der Sitzbank offen und die Tür lässt sich zwar aufrollen für die Fahrt, aber die Rolle an der Seite fällt bei der Fahrt auseinander und fladdert dann im Wind. Da müsste eine dyi Befestigung her.
Immerhin der magnetische Verschluss gefiel...meinem Sohn:
Klick, Klack, Klick, Klack - 20min lang ;-)

Weiß jemand mehr zu der Connect Option aus dem Video?

Gibt es noch weitere Fahrtberichte von Mitgliedern hier?

Liebe Grüsse
Pascal
E40D898A-3542-49B1-BE2D-6CABF9CD0C55.jpeg
8121C863-AB88-4F68-B164-E69F163C0A8F.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
15
weiss jemand vielleicht mehr ueber der Sattelstuetze mit diebstalschutz aus dem video? Wenn das separat erhaeltlich ist und auf andere Raedern passt, stelle ich mich sofort an beim Haendler :) (video is auf minute 4 verknuepft)

 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
13
Hallo zusammen,

hier ein paar Fotos von unserer Testfahrt. Wir wollten unser Makki Load eigentlich morgen beim Händler abholen.

Leider gab es wohl von Gazelle eine Rückrufaktion bezüglich irgendeiner Aufhängung, die fehlerhaft sein soll. Weiß da jemand mehr drüber?
Jetzt müssen wir jedenfalls warten, bis das entsprechende Ersatzteil geliefert wird, was noch ein paar Wochen dauern wird.

Wer schon ein Makki Load besitzt, sollte sich auf jeden Fall mal bei seinem Händler melden und darauf ansprechen.

IMG_1237.JPG
IMG_1236.JPG
 
Beiträge
405
weiss jemand vielleicht mehr ueber der Sattelstuetze mit diebstalschutz aus dem video? Wenn das separat erhaeltlich ist und auf andere Raedern passt, stelle ich mich sofort an beim Haendler :) (video is auf minute 4 verknuepft)


Irgendwer hier im Forum hatte schon mal eine Sattelstütze verbaut, die mit einer Klemme ohne Schnellspanner befestigt wurde. Die Sattelstütze hatte dann einen eigenen Schnellspanner. Ich finde den Beitrag leider gerade nicht, es könnte aber diese Stütze gewesen sein:

 
Beiträge
8
Hallo,

bzgl. des Gazelle Makki Load habe ich auch einen Brief bezüglich des anscheinend wichtigen Austauschs eines Bauteils erhalten. Ich soll das Fahrrad erstmal nicht mehr verwenden. Ich bin mit dem Fahrrad bis jetzt 200km gefahren und habe keine Probleme bemerkt, ganz im Gegenteil ich bin höchst zufrieden.
Ich bin gespannt, was mir mein Fahrradhändler diesbeszüglich sagt ... morgen rufe ich dort an.
Ansonsten kann ich das Fahrrad zum Kindertransport (bis zu 3 Kinder gut möglich) nur empfehlen und ich finde das Regenverdeck bis jetzt sehr gut. Es schein nicht so sauber vernäht, ja. Es tut was es soll und es ist hinten offen, was ich als große Bereicherung empfinde, da dadurch die Temperatur im Innenraum nicht so sehr ansteigt. Also ich habe das Verdeck immer drauf, da wir jeden Tag damit fahren und wir nicht ständig auf und ab bauen wollen :). Als es jetzt so warm war (und nicht geregnet hat:) ) hat sich, bei offenen Seitentüren, keines meiner Kinder beschwert, dass es zu warm wäre. Wenn die Seitentüren offen sind, kann man die Plastiknippel durch die Schlaufen stecken, das hält dann nicht. Wenn die Schlaufen nochmal um diese Plastiknippel gewickelt werden hält es wunderbar. Die Magnete finde ich sehr gut und bei uns klappern die nicht.
Die Gestaltung der Box finde ich sehr durchdacht ... die herausnehmbare Fußmatte macht die Reinigung sehr einfach.

Was mir bis jetzt negativ aufgefallen ist, die vordere Lampe verliert bei mir gerne mal ihre Kabel, welche eingesteckt sind mit einem kleinen Plastikadapter - gut kann man dann zurückstecken, bzw. mal irgendein Band drum machen. Und wenn das Fahrrad von unten gut nass und schmutzig wird fängt die Lenkstange an zu quietschen (anscheinend reibt sie da an der Box ...)

Insgesamt bin ich mit dem Fahrrad sehr zufrieden. Schade, dass es jetzt in die Werkstatt muss .... naja, kann ja mal passieren.

Viele liebe Grüße und Gute Fahrt
 
Beiträge
8
@jurweer:

ja, es soll etwas an der Lenkstange sein, der Händler wisse noch nicht genau, welches Teil getauscht werden muss. Entweder muss das Fahrrad dazu zum Händler (wegen Reparaturständer, etc) oder es geht ohne vor Ort. Mein Fahrradhändler ist sehr kulant und wird das Fahrrad entweder abholen oder eben vor Ort reparieren. Er geht davon aus, dass es ca. 2 Wochen dauert, bis das Ersatzteil bei ihm eintrifft.

Ich bin gespannt.
 
Beiträge
13
@Marek danke für die Info. Bei uns hieß es auch zwei bis drei Wochen. Aber wie immer ohne Gewähr. Wenn so ein Teil aus China kommt, kann es aktuell durchaus auch etwas länger dauern.
 
Beiträge
13
Hier im niederländischen Facebook Forum gibt es Fotos und Diskussionen von der möglichen Schwachstelle. Man muss halt bei Facebook sein und der Gruppe beitreten um die Fotos zu sehen.

 
Beiträge
8
@bjoernson:

danke für die Info, ich bin nicht bei Facebook - vllt. überdenke ich das nochmal. ;-)... Ich hoffe sehr, dass es in 2 bis 3 Wochen erledigt ist. Jetzt muss der alte Burley Cup - Anhänger erstmal wieder herhalten... naja es gibt Schlimmeres. :)
 
Beiträge
4
Anruf vom Händler vor 20min:
Gazelle ruft sämtliche Räder zurück, bis sie eine Lösung für das Problem gefunden haben. Kaufpreis Erstattung + 150,- Entschädigung.

Ist das eine sch**** - wir suchen nun nach Alternativen, wobei ich das eig. gar nicht will. Ätzend.
 
Beiträge
887
Anruf vom Händler vor 20min:
Gazelle ruft sämtliche Räder zurück, bis sie eine Lösung für das Problem gefunden haben. Kaufpreis Erstattung + 150,- Entschädigung.

Ist das eine sch**** - wir suchen nun nach Alternativen, wobei ich das eig. gar nicht will. Ätzend.
Muss man das denn? (Unabhängig von der Frage, ob sinnvoll oder nicht).
 
Beiträge
4
Würdest du deine Kinder ernsthaft in einem Lastenrad fahren, das aus der Produkthaftung ist und der Verdacht auf Lenkstangenbruch besteht?
 
Oben Unten