Abstandshalter für angemessene Überholabstände - Erfahrungsaustausch

Auf unserer Hauptverkehrsstraße ohne Radweg, dafür aber mit rollender Blechlawine Stoßstange an Stoßstange, wünsche ich mir immer viel bösere Sachen. Z.B. würde mir da ein Abstandssensor vorschweben, der laut losbrüllt, wenn die 1,5 m unterschritten werden, alternativ vielleicht noch eine Roboterhand die zielsicher ein Messer in Autoreifen rammt. Bitterböse, ich weiß. Zeigt nur die Hilflosigkeit, weil das Rad keine Flügel hat und die Radfahrer beim Ausbau der Straße komplett vergessen wurden.
 
...wünsche ich mir immer viel bösere Sachen.
Das geht nicht nur dir so. Wir waren am Samstag mit den Rädern auf einer Ausflugsstrecke über einen Pass unterwegs. Die BMW-Prolls (ich fahre selber X3) machten wohl gerade die Jahresausfahrt. Es waren einige dabei, die echt dümmer als dumm überholt hatten. :mad: Offene Hundekotbeutel oder faule Eier wären da schon hilfreich. Auch eine vollautomatische Paintball-Schussanlage wäre eine feine Sache! Oder eine klebrige Flüssigkeit, die sich kaum noch entfernen lässt... ja, die Ideen wären da. :rolleyes:
 
@huschi89 & @mittendrin Yepp, manchmal kommen mir auch solche hilflosen Gedanken, denen ich mich nicht hingebe und sie nicht auslebe.

Aber wie schon geschrieben, so ein Abstandslaser wäre mit Abstand das Beste, was mir in dieser beengten Welt einfällt. Ich will ja nicht so werden wie "die" Autofahrer.
 
Die Konstruktion von enasnl finde ich sehr effektiv. Kein Autofahrer will sich Kratzer im Lack leisten. Ich würde den Stab mit einem Scharnier und Zugfeder am Rahmen befestigen. Mit einem zusätzlichen Bremshebel, Zug und Aussenhülle kann man den Stab einklappen. Fehlt nur noch das richtige Übersetzungsverhältnis. Der kurze Hebelweg könnte reichen um den Zug einzuholen. Sobald man den Hebel loslässt zieht die Zugfeder den Wimpel automatisch zurück.Funktion ähnlich wie bei einer V-Brake
 
...Wenn dann noch neben der roten Linie "1,5m Abstand!" zwischen Fahrrad und roter Linie projiziert wird. Da wäre ich sogar bereit, mal etwas mehr Geld locker zu machen...
Um danach nicht am hungertuch nagen zu müssen ;), könntest Du ja einen linienlaser mit der adfc-warnweste mit 1,5m-aufdruck kombinieren ;) (letztere hat mich iirc um die 15 teuros gekostet).
 
Oben Unten