Sammlung von Behälter die gut auf das Bullitt passen

Nein du musst keinen extra Boden montieren.
Ein Bild von der Wanne auf dem Bullitt fände ich interessant
 
wie habt Ihr eure Kisten befestigt?

Hatte mir Schnellspanner besorgt ... die Haken sind aber zu klein, die umfassen nicht den Rand :mad: Vielleicht Löcher in den Boden und so festschrauben?:unsure:
 
Als Alternative zu Zarges gibt es hier ganz unterschiedliche Größen und Ausführungen:

Ich hatte das Problem das ich meine Kiste von Zarges nicht öffnen konnte, weil der Lenker im Weg war. Habe jetzt die Verschlüsse und Scharnier an der anderen Seite hin genietet.
 

Anhänge

Cooler Faden ... suche selber noch was Passendes. Wenn ihr schon im Besitz einer Lösung seid, wäre super mal ein Foto davon zu sehen

Finde die Lösung mit der einfachen Mörtelbox super; für den wöchentlichen Einkauf zum Beispiel, aber stinken darf sie dann natürlich nicht. Hatte auch schon überlegt, statt des Deckels ein Stück LKW-Plane drüber zu machen und ringsum mit einem dicken Gummiband zu fixieren
So eine Abdeckung aus LKW Plane für das Bullitt wie von dir beschrieben, wird auf Ebay Kleinanzeigen für verschiedene Mörtelwannen angeboten.

regenplanebulllitt.JPG
 
Solltest Du der Anbieter sein, spiele bitte mit offenen Karten.
Ist doch ein faires Angebot und es ist immer schön, wenn man Ross und Reiter kennt. ;-)
 
Welche Box Größe ist das denn?
Die Maße der Box sind außen 680 x 470 x 420.
Die Innenmaße sind 650 x 440 x 420.

Verkaufe ich aktuell bei ebay Kleinanzeigen, weil ich sie nicht mehr nutze.
Verkauf ich gerade bei #eBayKleinanzeigen. Wie findest du das?

 
Hat eigentlich schon jemand mal getestet, ob die Urban Arrow Box physikalisch auf das Bullitt passt?
 
Also wenn ich mir nur die Bilder von einem Urban Arrow anschaue, bezweifel ich, dass die auf ein Bullitt passen würde.

Warum will man das machen?
Für das Bullitt gibt es so viele Boxen fertig zu kaufen, oder selber bauen
 
Ich war auf der Suche nach einer flexiblen, geschlossenen Tasche, die ich auch mal komplett von der Ladefläche runternehmen kann.
Anforderungen waren:
  • Möglichst gute Ausnutzung der Fläche des Bullitt
  • Wetterfest
  • Schlaufen/Ösen zur Fixierung am Rad
Fündig geworden bin ich bei Decathlon mit der Tasche Forclas Extend 80, die sich von 80 auf 120l vergrößern lässt, aus Tarp-ähnlichem Material besteht und perfekt aufs Bullitt passt. Die Tasche gibt es in Senfgelb und Grau, P/L ist im Vergleich zu den großen Marken unschlagbar (60€)
Einziger Nachteil: Die Tasche wird obwohl aus wasserdichtem Material explizit als nicht Wasserdicht verkauft. Grund sind der Reißverschluss und die nicht verschweißten Nähte. Für meinen Zweck aber egal, den üblichen Regen sollte sie dennoch abkönnen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Hallo zusammen :)
Ich bin gerade in der Aufbauplanung meines Bullitt und noch total unsicher, was mit der Ladefläche passieren soll und freue mich über die reichlichen Tipps und Anregungen hier.
Momentan tendiere ich stark zu einer abschließbaren Alubox, wie dieser HIER

Kann mir jemand was dazu sagen in Bezug auf Geräuschentwicklung bei zB Leerfahrten? Ich bin da nämlich etwas empfindlich, wenn das überall klappert und scheppert.

Als Alternative dachte ich an die Originalen Sidepanels....gefallen mir optisch besser, sind aber leider nicht abschließbar....wie ihr seht...ich bin unentschlossen. Gerne würde ich eure Erfahrungen/Pros+Cons lesen.

Liebe Grüße
 
Hi, ich würde die Panels oder Bowl nehmen. Box ist zu laut, abschließen wirst du sowieso selten etwas. Entweder es ist ein Laptop oder so, dann musst du ihn mitnehmen oder es sind Einkäufe wie Lebensmittel, die solltest du eh nicht lange herum stehen lassen. Zudem kann man das Rad in den Baumarkt mitnehmen, also einfach erst Lebensmittel dann Baumarkt. Ich habe noch eine zusammenklappbar Zarges Box, die kann man auch abschließen. Wenn du trotz meine Kommentare noch Interesse hast, sag Bescheid ;-) ich bin von ihr auf einen Bowl umgestiegen.
 
Ich glaube auch, dass ich mit den Panels etc. glücklicher wäre. Man plant immer zu viel im Vorfeld, damit man alle Eventualitäten abdecken kann....und braucht das alles dann doch nicht. Erstmal muss ich mein Rad noch zusammenbauen (Teile noch im Zulauf) und dann werde ich wohl erst eine Zeit lang nur mit HoneyCombBoard unterwegs sein. Früher oder später wird sich schon zeigen, was ich in meinem Alltag wirklich brauchen kann.

Bei Bedarf komme ich dann auf dein Angebot mit der Zargesbox zurück;)
 
Oben Unten