Lasten-/Pendelrad/Commuter

Beiträge
78
Hallo zusammen,

zum Kindertransport haben wir einen UA, der auch gute Dienste leistet. Aber zum Pendeln (2x15km) empfinde ich das Rad immer deutlicher als zu schwer und zu „unflexibel“….
Da es so aussieht als würde mein Arbeitgeber ab Frühjahr das Leasen ermöglichen bin ich nun als auf der Suche nach einem Rad (streng nach n+1), das am besten folgende Eigenschaften (Eierlegende Wollmilchsau) haben sollte..

Pflicht:

1. nicht zu schwer.
2. eher kurz und trotzdem mit der Möglichkeit etwas ohne Wasserschaden zu Transportieren (Material der Box/Cover etc ist erstmal egal.)
3. das Hinterrad sollte min. 26Zoll haben (kleiner hat In der Stadt bestimmt viele Vorteile, aber auf Überland…)
4. Longjohn (Trike und eigentlich auch das Omnium habe ich beides schon Probe gefahren und festgestellt, dass es leider gar nicht meines ist)
5. Motorisiert
6. ein Kind sollte gelegentlich reinpassen (nur wenn’s nicht anders geht, der UA bleibt der Familienvan)

Nice to have:
- feste Box
- Hinterradmotor

mit Sven von Bastiaen bin ich schon im Kontakt (an der Stelle noch einmal vielen Dank für den tollen Kontakt!), die sehen wirklich klasse aus und wären eine tolle Möglichkeit.
trotzdem würde ich mich sehr freuen noch ein paar Ideen und Alternativen zu sehen. Also falls euch noch etwas einfällt oder ihr etwas wisst würde ich mich sehr über Antworten freuen
Liebe Grüße
Felix
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.664
Bei dem Anforderungsprofil sollte einem das Bullitt sofort einfallen ;)

Ansonsten noch sehenswert
 
Beiträge
508


(in einer der kürzeren Versionen)


 
Beiträge
610
Unter 4.) Longjohn schreibst du "Trike und Omnium" hast du schon probiert. Das verstehe ich nicht ganz? Welches Trike meinst du? Vielleicht Chike?
Und vor allem, welches Omnium meinst du? Gibt ja ein paar Modelle. Und an einem Omnium Cargo ließe sich zur Not entweder rückwärtsgewandt ein Sitz anbringen und es gibt sogar eine nette Rückenlehne für den spontanen Transport ....
Zum Pendeln könnte ich mir ein Omnium Cargo (idealerweise WiFi) sehr gut vorstellen. Sehr laufruhiges und flinkes Rad. Braucht auch keinen Motor, kann aber einen bärenstarken Shimano Motor haben.

Glaube du meintest Longtail? Da würde ja das Omnium nicht zu gehören. Zum Transport kann man da was wasserfestes draufhauen.

Insgesamt würde ich vielleicht auch mal ein Benno Boost anschauen?
Aber gut, wenn du Longtails nicht magst....

Ansonsten wurde ja in den Posts zuvor schon alles /viel genannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
78
Unter 3.) Longjohn schreibst du "Trike und Omnium" hast du schon probiert. Das verstehe ich nicht ganz? Welches Trike meinst du? Und vor allem, welches Omnium meinst du. Gibt ja ein paar Modelle. Und an einem Omnium Cargo ließe sich zur Not entweder rückwärtsgewandt ein Sitz anbringen und es gibt sogar eine nette Rückenlehne für den spontanen Transport ....
Zum Pendeln könnte ich mir ein Omnium Cargo (idealerweise WiFi) sehr gut vorstellen. Sehr laufruhiges und flinkes Rad. Braucht auch keinen Motor, kann aber einen bärenstarken Shimano Motor haben.

Glaube du meintest Longtail? Da würde ja das Omnium nicht zu gehören.
Insgesamt würde ich vielleicht auch mal ein Benno Boost anschauen?

Ansonsten wurde ja in den Posts zuvor schon alles genannt.
Erstmal danke für die Antwort.
Damit wollte ich ausdrücken, dass mir mehrere Trikes u.a. Das Chike, das Butchers und ein Winther, beim ausprobieren negativ in der Fahrweise aufgefallen sind, vor allem bei Fahrten über 25/30 km/h..ist Geschmacksache denke ich mal. Gleiches gilt auch für das Ominum Cargo, da war mir der Schwerpunkt subjektiv zu hoch…wobei ich das gut nochmal probieren könnte…der Test ist schon etwas her.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
78
Unter 4.) Longjohn schreibst du "Trike und Omnium" hast du schon probiert. Das verstehe ich nicht ganz? Welches Trike meinst du? Vielleicht Chike?
Und vor allem, welches Omnium meinst du? Gibt ja ein paar Modelle. Und an einem Omnium Cargo ließe sich zur Not entweder rückwärtsgewandt ein Sitz anbringen und es gibt sogar eine nette Rückenlehne für den spontanen Transport ....
Zum Pendeln könnte ich mir ein Omnium Cargo (idealerweise WiFi) sehr gut vorstellen. Sehr laufruhiges und flinkes Rad. Braucht auch keinen Motor, kann aber einen bärenstarken Shimano Motor haben.

Glaube du meintest Longtail? Da würde ja das Omnium nicht zu gehören. Zum Transport kann man da was wasserfestes draufhauen.

Insgesamt würde ich vielleicht auch mal ein Benno Boost anschauen?
Aber gut, wenn du Longtails nicht magst....

Ansonsten wurde ja in den Posts zuvor schon <s>alles</s> /viel genannt.
Zu den Longtails, das Boost habe ich leider noch nicht in die Finger bekommen, bei den sehr verbreiteten 20 Zöllern fehlt mir einfach die Laufruhe.
 
Beiträge
78


(in einer der kürzeren Versionen)


Danke!!
 
Beiträge
397
Frag doch mal Nico Wünsche (via facebook oder über die Seite von Auftragsrad). Vielleicht hat er ja noch einen gekürzten Rahmen herumliegen. Er hat mit seiner Firma eine Weile lang kurze Bullitts gebaut.
 
Beiträge
431
Von KP-Cyclery gibt es auch ein Shorty. Sowohl als Muskel-Rad, E-Bike aber auch Rahmenset:


Hier befindet sich gerade eins im Aufbau:

 
Beiträge
352
Oder ( auch wenn ich R&M echt nicht so gern empfehle aufgrund…lassen wir das…) vielleicht ein Multicharger?
Bei den „echten“ großen Longtails gäbe es halt noch das Yuba Mundo Steps oder Surly Big Dummy (zum Motor selbst einbauen) oder Kona ute
 
Oben Unten