kuriose Beschilderungen und Verkehrsschilder

Beiträge
9.714
Lastenrad
Mittlerweile jede Menge Lastenräder!
Habe lange in unserem Forum gesucht und nichts dazu gefunden.

Jede*r hat schon mal Beschilderungen und Verkehrsschilder gesehen, die einen entweder in den Wahnsinn treiben oder Kopfschütteln erzeugen. Mir passierte so etwas jedenfalls schon öfters...
 

Anhänge

  • Moorenstr_Einfahrt_freihalten_2021-1024x1024.jpg
    Moorenstr_Einfahrt_freihalten_2021-1024x1024.jpg
    191,5 KB · Aufrufe: 502
  • KurioseSchilder_Höherweg_26Apr2020_2-1024x1024.jpg
    KurioseSchilder_Höherweg_26Apr2020_2-1024x1024.jpg
    191,1 KB · Aufrufe: 490
  • Wer_darf_zuerst_fahren-1024x1024.JPG
    Wer_darf_zuerst_fahren-1024x1024.JPG
    117,7 KB · Aufrufe: 490
  • kuriose_beschilderung_schlossmannstr-1024x1024.jpg
    kuriose_beschilderung_schlossmannstr-1024x1024.jpg
    198,8 KB · Aufrufe: 505
  • Wie_Radfahren25Okt2019-1024x1024.jpg
    Wie_Radfahren25Okt2019-1024x1024.jpg
    180,1 KB · Aufrufe: 509
1639422933839.png
Das Land atmet auf, endlich ist die neue Bundesregierung im Amt!
 
Für Recherchezwecke:

(so ca. 1960 Beiträge)
 
Für Recherchezwecke:

(so ca. 1960 Beiträge)
Und 1860 davon der typische Internetmüll ...
 
1B983CF8-070C-43C3-BCC5-926AB096F9B9.jpeg
Danke Winterdienst, für “kein Winterdienst“ auf meinem Arbeitsweg
 
@Milan0 Das ist jetzt aber nichts Kurioses, das ist doch überall so üblich. Radwege werdn doch eigentlich nur als Ersatzfläche zum Parken und Schnee draufschieben gebaut.

Btw, der Überholabstand von 1,5m gilt von Nasenspitze des Auto Fahrenden bis zur Nasenspitze des Radelnden. Das müssen mindestens 1,5m sein ;)
 
Foto nochmal genauer anschauen. Beschilderung ist kein Autoverkehr, Radweg und kein Winterdienst.
Geräumt ist es allerdings ja trotzdem zuverlässig früh um sieben ;)
 
Bei dem "Vorfahrt-Beachten" Schild mit PKW drin konnte mir nichtmal die Polizei sagen, was es eigentlich bedeutet - und es steht direkt hinter deren Wache. Müssen hier nurPKWs Vorfahrt gewähren? Oder muss man nur PKWs gegenüber Vorfahrt gewähren? Man weiss es nicht.

Die anderen sind halt die klassischen Fälle von "Hier, (benutzungspflichtiger) Radweg, sieh zu wie Du es hinbekommst".
 

Anhänge

  • 20160417_072241.jpg
    20160417_072241.jpg
    70,4 KB · Aufrufe: 353
  • 20170813_120509.jpg
    20170813_120509.jpg
    218 KB · Aufrufe: 347
  • IMG_20200419_114236.jpg
    IMG_20200419_114236.jpg
    193,6 KB · Aufrufe: 347
  • IMG_20211006_155903.jpg
    IMG_20211006_155903.jpg
    211,7 KB · Aufrufe: 358
  • IMG_20211010_114957.jpg
    IMG_20211010_114957.jpg
    186,8 KB · Aufrufe: 352
Hach, solche Bilder mag ich, da zeigt sich mal wieder, wie Ernst es Verwaltungen und diese Baustellenabsperrfirmen nehmen, Radfahrende und zu Fuß Gehende zu unterstützen, um sie sicher um Baustellen zu geleiten. ;)

So müsste mal die Beschilderung für Bürgerkäfignutzer*innen sein, die wären mit diesen Schildern komplett überfordert....
 
Habe ich schon die Geschichte erzählt, wie hier ein vorhandener Radweg umgebaut wurde, weil die Kurven zu eng waren und das ganze jetzt schön übersichtlich ist.
Während der Bauphase gab es eine gut ausgeschilderte Umleitung für Radfahrer über asphaltierte Wege. Eine Nebenstraße wurde dafür extra für den Autoverkehr so lange gesperrt… Irgendwas stimmt mit den Politikern hier nicht!!11elf!!!
 
Habe ich schon die Geschichte erzählt, wie hier ein vorhandener Radweg umgebaut wurde, weil die Kurven zu eng waren und das ganze jetzt schön übersichtlich ist.
Während der Bauphase gab es eine gut ausgeschilderte Umleitung für Radfahrer über asphaltierte Wege. Eine Nebenstraße wurde dafür extra für den Autoverkehr so lange gesperrt… Irgendwas stimmt mit den Politikern hier nicht!!11elf!!!
Wo wohnst du nochmal...? Ist da was im Trinkwasser bei euch?
 
Hach, solche Bilder mag ich, da zeigt sich mal wieder, wie Ernst es Verwaltungen und diese Baustellenabsperrfirmen nehmen, Radfahrende und zu Fuß Gehende zu unterstützen, um sie sicher um Baustellen zu geleiten.
Ich habe seit Jahren irgendwie den Verdacht, das ist seitens der Baustellenabsperrfirmen häufig nichts anderes ist als Lagerkosteneinsparung. "Chef, wo sollen die Schilder hin?" "Stellt den Mist irgendwo im öffentlichen Raum ab bis wir es wieder brauchen, aber merkt euch wo." Das würde auch erklären, warum überall Baustellen ohne Bauarbeiten sind. Aneignung öffentlichen Raums ist ja auch irgendwie Zeitgeist, wie die beiden abgestellten Roller auf @BullittFahrer s Bild eindrucksvoll zeigen.
 
Ach komm, du willst uns veräppeln....

...hast du wieder mit Photoshop und Konsorten gespielt?

Es kann doch nicht sein, dass auf dem Land so ideale Bedingungen sind.
 
Zurück
Oben Unten