Gepäckträger für's Bullitt

Beiträge
150
Habt Ihr den Gepäckträger eigentlich einfach mit an die Ösen des Schutzbleches angebracht?
Bin mir nicht sicher, ob das Gewinde im Rahmen das aushält.
Kurze Antwort: Ja (bei mir passte es so besser)
Lange Antwort: Die beiden Gewinde in den Ausfallenden sind natürlich für die Gepäckträgermontage geeignet. Ob da jetzt noch ein Schutzblech mit dranhängt oder nicht, ist für die Belastung eher unerheblich. ;)
 
Beiträge
156
Sorry, da habe ich mich unklar ausgedrückt. Ich meinte die obere Befestigung.
Da ist eine einzelne Bohrung an der Querstrebe zwischen den Sattelstreben. Da hängt bisher nur das Schutzblech dran. Die Frage ist, ob dieses Gewinde auch noch einen Gepäckträger hält oder ob ich besser mit Schellen bzw. einem Sattelklemmen Adapter arbeite.
 
Beiträge
334
Sorry, da habe ich mich unklar ausgedrückt. Ich meinte die obere Befestigung.
Da ist eine einzelne Bohrung an der Querstrebe zwischen den Sattelstreben. Da hängt bisher nur das Schutzblech dran. Die Frage ist, ob dieses Gewinde auch noch einen Gepäckträger hält oder ob ich besser mit Schellen bzw. einem Sattelklemmen Adapter arbeite.
Die Aufnahme wird kaum belastet, sie stützt im wesentlichen gegen Umkippen ab. Wir haben damit bisher sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich hatte einen kleinen Aluklotz bearbeitet, dass er eine Gewindebohrung für die Schutzblechschraube hat, mit der er befestigt wird, und zwei seitliche für die Gepäckträgerstreben (Tubus Vega bei uns). Das Loch hat übrigens kein Gewinde, das geht einfach so durchs Rohr durch.

Bis jetzt, und das sind einige Jahre und zwei mehrwöchige Radreisen mit Gepäcktaschen und Laufrad quer drauf, keinerlei Auffälligkeiten.

t.
 
Beiträge
130
Und wenn du - so wie ich - handwerklich nicht ganz so geschickt bist, gibt es dieses Teil auch fertig zu kaufen. Entweder es ist schon beim Gepäckträger dabei, oder einfach nach Befestigung Gepäckträger suchen.
 
Beiträge
156
Plan war ein Adapter oder auch nur eine Strebe kunstvoll zu verbiegen.
Bzgl. der Befestigung gab es dann wohl mal ein Update. Bei uns ist ein Gewinde in der Querstrebe.

20201209_092120.jpg
20201209_092319.jpg

20201209_092204.jpg


Ich trau diesen Alu Gewinden halt nicht viel zu. Zumindest wenn sie wie bei mir längst statt sonst bei den üblichen Gepäckträgerbefestigungen quer belastet werden. Evtl. nehme ich eine längere Schraube und kontere auf der Rückseite mit Mutter und Unterlegscheibe nochmal dagegen.

Edit.: Ich hab jetzt übrigens ein Racktime Light It 26" bestellt. Ich hatte beim Fahrradladen einen Racktime Add-It ausprobiert, der ist allerdings bei der Style-Polizei durchgefallen, da er einfach zu hoch saß :X3: Sah meiner Meinung mit den Zusatzstreben aus wie so Gepäckträger, wo man einen Ebike-Akku noch dazwischen schieben kann :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
150
Das ist ja interessant. Bei mir, Bullitt Rahmen ohne Motor im Oktober geliefert, ist an der Querstrebe lediglich ein Durchgangsloch ohne Gewinde. Es ist ja so wie Milan0 schreibt: Dort ist wenig Belastung. Ich würde es an deiner Stelle aber evtl. auch kontern.
 
Beiträge
150
Ja, beim Fly ist ein Edelstahl Winkel dabei. Den habe ich auch verwendet. Allerdings habe ich anstatt der orginalen Strebe eine Verstärkung/Abstützung unter das Schuztblech gelegt.
 
Beiträge
2.122
Gepäckträger.jpg
Ich könnte jetzt auf die Schnelle nicht sagen, ob ich nicht da auch ein Gewinde habe. Ich versuche heute Abend daran zu denken nachzuschauen
 
Beiträge
156
Werde mal schauen, wie weit der Light It 26 über dem Schutzblech sitzt und dann mal schauen. Die Säge werde ich wohl erstmal nicht ansetzen :)
 
Beiträge
150
Racktime und Tubus haben ja technische Zeichnungen der Gepäckträger auf der HP. Da kann man die Bauhöhen ja sehen und vergleichen.
 
Beiträge
156
Dein Bullitt sieht meinem ja sehr ähnlich :)
Sattelklemme hatte ich auch schon überlegt, war mir aber bei der Grüße unsicher. Hat bei Dir 34,9mm gepasst? Hatte nachgemessen und bin da eher auf ~35,2mm gekommen (könnte aber auch einfach schlecht gemessen sein).
 
Beiträge
2.122
34.9 passt. Der Lack ist recht Dick beim Bullitt, aber auch so empfindlich, dass er problemlos entfernt werden kann um die passende Sattelklemme zu montieren ;)
 
Oben Unten