e-Lastenrad als SingleSpeeder

Dieses Thema im Forum "Technik allgemein / Selbstbau" wurde erstellt von Cafe, 27.10.2018.

  1. Bergaufbremser

    Bergaufbremser

    Beiträge:
    355
    Ich habe mich wohl zuwenig klar ausgedrückt. Mir ging es um Eingangräder mit Starrlauf und ohne Bremsen. Sowas hat nichts im Strassenverkehr verloren.

    Mir ist sehr wohl bewusst das Räder mit Freilauf auf der Bahn nicht gern gesehen sind. Wohne neben einer und bin auch öfters dort. ;)

    Wenn jemand mit nur einem Gang im Verkehr oder Gelände fahren möchte. Soll er das tun. Ich sehe darin einfach keinen Sinn oder Vorteil. Aber jeder wie ers mag.
     
    kistenfahrrad gefällt das.
  2. Cafe

    Cafe

    Beiträge:
    7
    OK, mir wird das hier zu anstrengend. Ich hatte geglaubt hilfreiche Infos zu bekommen....
    Ich bin _hier_ raus...
     
    Herbergsvadder gefällt das.
  3. Farbkasten

    Farbkasten

    Beiträge:
    219
    Lastenrad:
    Bullitt RAW
    Ja, Gegenargumente finde ich auch unzumutbar. ;)
     
  4. Cycliste17

    Cycliste17

    Beiträge:
    175
    Ort:
    Berlin
    Lastenrad:
    Bullitt Classic mit Enders-Box
    Der Sinn eines Singlespeed-Fahrrads ist: Kette läuft nicht schräg und die Wartungsarmut. Fahrradkuriere fahren mit fixed Naben um den Verschleiß von Antrieb und Bremse zu minimieren. Durch das kontern ist der Reifen natürlich schneller abgefahren. Ein Reifenwechsel geht aber schneller und ist oft billiger als Antrieb oder Felge zu wechseln.
     
  5. Arkadi

    Arkadi

    Beiträge:
    32
    o_O Mitm Lastenrad? *ungläubigguck*

    He sorry - ich habe noch NIE einen Kurier mit Lastenrad ohne Bremse gesehen...
    Ich kenne auch einige...aber da will Keiner Singlespeed :whistle:
     
    Herbergsvadder gefällt das.
  6. Cycliste17

    Cycliste17

    Beiträge:
    175
    Ort:
    Berlin
    Lastenrad:
    Bullitt Classic mit Enders-Box
    Nein, mit normalen Fahrrad. Als Freizeit- oder Poserbike kann man sich das Lastenfahrrad zum Fixed bauen. Habe auch schon ein Bullitt mit Triathlon-Scheibe gesehen. Auf 23mm Reifen kann man aber nur wenig Last transportieren:)
    PS: fixed Nabe ist die Bremse
     
  7. Sanktnelson

    Sanktnelson

    Beiträge:
    102
    Bis zum Beweis des Gegenteils halte ich das für Hörensagen und Panikmache. Rahmen und Gabel sind darauf ausgelegt 200kg innerhalb kürzester Zeit aus voller Fahrt auf null abbremsen zu können. Das entspricht mehreren kW (Brems-)Leistung am Vorderrad. Da kann ein 250W Motörchen keine Schäden dran verursachen.
     
    hinnakk und Köllefornia gefällt das.
  8. Cycliste17

    Cycliste17

    Beiträge:
    175
    Ort:
    Berlin
    Lastenrad:
    Bullitt Classic mit Enders-Box
    Bin in 3 Jahren als Kurierfahrer mit einem Vorderradantrieb gefahren. Da sind einige Kilometer und einige Kilo Gewicht zusammengekommen. Schlaglöcher, Bordsteine usw. waren an der Tagesordnung. Risse am Rahmen habe ich nicht gesehen. Motor war ein mxus 250 W.
     
    knarf gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden