Bilder Hundetransport

Beiträge
23
Moin Leute habt ihr Bilder von hundetransport, vorzugsweise im bullitt mit canopy. Aber zeigt ruhig alle Bilder
Ich habe auch eins mit Kindern ganz schön eng im bakfiets. Deswegen gibt es demnächst ein bullitt für den Hund.
Beste Grüße
 

Anhänge

  • DEE4E73A-55C5-45F0-8879-94185590E51C.jpeg
    DEE4E73A-55C5-45F0-8879-94185590E51C.jpeg
    282,4 KB · Aufrufe: 214
Beiträge
23
Sehr schön! Wie lange hat es gedauert, bis sich dein Hund so schön hingelegt hat meine sitzt immer, was natürlich auch ok ist
 
Beiträge
130
Lastenrad
Bullitt RACE 07.2021
Meine legt sich nur hin, wenn sie müde ist - gibt halt zu vieles zu beobachten.
Lotta springt ohne Kommando nicht raus - von daher alles easy ;)
Unten mit Geschirr und Leine für Stadtfahrten, damit wir keinen Grund zum Aufregen geben...

VFNI7595 (1).JPG
 
Beiträge
1.314
Lastenrad
Chike
Kann mir mal einer schreiben, warum die Plagen so blöde Emoijs vor dem Gesicht haben, die Hunde aber alle eindeutig identifizierbar sind?

Hundebesitzer, habt ihr noch nie etwas von Privatsphäre und Datenschutz gehört? ;)
 
Beiträge
1.329
Schön, nur meine beiden Hunde wollen einfach nicht im Cargobike sitzen bleiben - die sind bei der geringsten Ablenkung rausgesprungen, laufen dann mit mir mit - aber ablegen im Bike geht sich nicht aus. Jetzt halt Touren so mit beiden Hunden unangeleint - sind bei Bedarf parat mit dem Radl laufend.
 
Beiträge
351
Das Plüsch ist fast 12. Der hat wöchentlich seinen Physiotermin und ist froh, wenn er noch ganz gemütlich 4 km am Stück laufen kann. Gestern war er echt gut drauf, dass er sogar auf dem Rückweg noch saß. Normalerweise platscht der sich ins Rad und ist einfach froh, dass er liegen kann.
Der Kurze wird nächsten Februar 13. Der hat zwar keine gesundheitlichen Probleme und flitzt schon gerne, aber 13 ist trotzdem 13. So viel und schnell läuft es sich halt nicht mehr. Beide haben aber auch gelernt: rausspringen nur, wenn die Tür offen ist. Punkt, wird nicht diskutiert.
 
Beiträge
477
Lastenrad
Bullitt (ohne E)
Ich hab sogar ein Video. Kennwort woodlandia


Die Hündin war von Welpe an an den Anhänger gewöhnt, jetzt im Long-John war sie sogar eher entspannter. Und das ist ein eher aufgeregtes reaktives Tier. Manchmal liegt sie sogar auf der Seite, aber schlafen geht nicht wegen Huckeln. Nur am Anfang musste sie sich umgewöhnen wegen der stärkeren Ausgleichsbewegungen im Einspurer. Die Kinnablage ist allerdings essenziell!

Hier https://radlhund.de/tipps/training/ gibt es eine Trainingsanleitung für Hund im Anhänger, ich denke, auch im Lasti könnte man es so machen. Wichtig ist, es wirklich kleinschrittig aufzubauen und nicht zu schnell zu viel zu verlangen, @salearborist Wir können uns da gerne nochmal austauschen, wenn du magst. Ich habe mit meinem Hund auch Monate gebraucht, bis wir das erste mal länger fahren konnten, aber es hat sich gelohnt, weil sie jetzt wirklich entspannt am Rad.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4
Mein Retriever ist jetzt 11, habe mit ganz viel Geduld ca. 3 Monate gebraucht, Sie bleibt dafür aber auch ohne Canopy sitzen! Was Sie nicht mag ist im Liegen fahren, Sie bleibt max. 10-15 Sekunden unten!
 
Beiträge
477
Lastenrad
Bullitt (ohne E)
@mittendrin Ja, ein Cardigan Corgi. Die würde eure Langnasen bestimmt gehörig aufmischen! Aber es sind wunderbare Hunde. Ich fahre ja wirklich täglich mit ihr im Bullitt, auch längere Strecken, es war mir sehr wichtig, dass sie sich wohl fühlt darin und entspannen kann. Deswegen die Gemütlischkeit (na gut, ich gebs zu: ich verwöhne gerne Hunde).
 
Beiträge
477
Lastenrad
Bullitt (ohne E)
@tomotti Der Lenker sieht klasse aus, darf ich fragen, welcher das ist? Bin mit meinem nur so semi zufrieden und halte gerade Ausschau nach Alternativen.
 
Oben Unten