Radlaufklingel am Bullitt montieren?

Beiträge
22
Ich finde diese Klingeln die mit einem Reibrad am Reifen betrieben werden immer wieder ganz nett. Also, warum nicht auch am Bullitt?

Hat eventuell schon mal wer versucht
a) die eigentliche Klingel an einem Bullitt zu montieren und
b) den Klingelzug zusätzlich zu Schaltzügen und Bremsleitungen noch dorthin zu verlegen?

Gerade das Vorderrad, wo so eine Klingel ja eigentlich hinsollte, schließlich will ich nicht die Leute hinter mir anklingeln, ist ja bei so einem Long John nicht allzu leicht mit einem Zug zu erreichen.
 
Beiträge
221
7,9o Euro - klasse, was der Chinese alles kann! Die Bewertungen lesen sich dem entsprechend: Man kriegt, wofür man bezahlt.

Wenn man keine zwei linken Hände hat, kann die Montage mit nem neuen, längeren Bowdenzug und Hülle klappen. Fraglich ist dann auf Grund der Länge, ob man die Klingel wieder vom Rad weg bekommt, bzw. die Feder in dem Chinaböller für den langen Zug stark genug ist.
 
Beiträge
7
Ich finde diese Klingeln die mit einem Reibrad am Reifen betrieben werden immer wieder ganz nett. Also, warum nicht auch am Bullitt?

Hat eventuell schon mal wer versucht
a) die eigentliche Klingel an einem Bullitt zu montieren und
b) den Klingelzug zusätzlich zu Schaltzügen und Bremsleitungen noch dorthin zu verlegen?

Gerade das Vorderrad, wo so eine Klingel ja eigentlich hinsollte, schließlich will ich nicht die Leute hinter mir anklingeln, ist ja bei so einem Long John nicht allzu leicht mit einem Zug zu erreichen.
nur als anmerkung am rande, radlaufklingeln sind in der StVZO verboten.

Andere Einrichtungen als Fahrradklingeln wie Hupen oder Radlaufglocken sind an Fahrrädern nicht zulässig und dürfen damit auch streng genommen nicht angebracht sein, das macht § 64a StVZO unmissverständlich klar:

“Andere Einrichtungen für Schallzeichen dürfen an diesen Fahrzeugen nicht angebracht sein. An Fahrrädern sind auch Radlaufglocken nicht zulässig.”
 
Beiträge
2.088
Ich habe so ein Billigteil mal an einen SSP Caferacer hinten verbaut. Die funktioniert schon, allerdings ist die Haptik und Ausführungen nicht die 5€ die ich bezahlt hab wert. Habe das Rad keine 100km bewegt und verkauft, ob die Klingel noch funktioniert weiß ich nicht, garantieren würde ich es nicht ;)
 
Beiträge
22
Beiträge
146
Mechanische Betätigung eines Bowdenzuges am VR beim long John ist natürlich kritisch. Ich denke es wird Zeit das Hope in den Radlaufklingelmarkt einsteigt und eine hydraulisch betätigte, in allen Eloxfarben erhältliche, Fräsblingblingklingel anbietet. :D

Oder Sram bringt eine kabellose Eagle GTI 12´fach Klingel.
 
Beiträge
2.088
Mechanische Betätigung eines Bowdenzuges am VR beim long John ist natürlich kritisch. Ich denke es wird Zeit das Hope in den Radlaufklingelmarkt einsteigt und eine hydraulisch betätigte, in allen Eloxfarben erhältliche, Fräsblingblingklingel anbietet. :D

Oder Sram bringt eine kabellose Eagle GTI 12´fach Klingel.

Bei Hope neben den Fräsblingbling bitte auch nicht die Laserorgien vergessen ;)
Ich bin mit meiner Spurcycle sehr glücklich.

B2T:
mMn geht eh die Klingel vorher kaputt, bevor der Bowdenzug nach vorne irgendwie schwergängig wird. Von daher sehe ich auch bei einem LJ nicht die Länge des Zuges nach vorne als Problem, sondern die Verarbeitung der Klingel selber. Wo wir wieder bei Hope und Co angelangt wären :D
 
Beiträge
1.083
Also aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Eine Radlaufklingel ist schon 'ne geile Sache! Die Skater vor Dir wechseln nicht mehr einfach die Seite (Ihr kennt das, sie wechseln ALLE die Seite! Die rechts fahren danach links und die links danach rechts), nein, die springen gleich vor Schreck über den nächsten Gartenzaun!

Aber diese Chinaböller taugen echt keinen Schuß Pulver!
Ich hatte früher mal eine, die ein Kumpel in den 70'ern aus NL hatte. Die ging nur auf einer der beiden Schalen richtig. Das Ding war echt tierisch!
Vor ein paar Jahren hatte ich noch mal so einen Chinaböller gekauft. Vergiß es! Meiner Meinung nach Müll. Keine Lautstärke im Vergleich zu früher und die Verarbeitung ist Murks.
 
Beiträge
2.088
Von der Lautstärke fand ich die Chinaböller Klingel schon gut. War am HR montiert
IMG_20200505_201345.jpg
IMG_20200505_201244.jpg
(natürlich Ventile und Kurbelstellung beachtet ;) )
 
Beiträge
137
Ich denke es wird Zeit das Hope in den Radlaufklingelmarkt einsteigt und eine hydraulisch betätigte, in allen Eloxfarben erhältliche, Fräsblingblingklingel anbietet.
Bis dahin kann ja eine pneumatische Airzound zum Einsatz kommen oder eine elektrische Toptrek. Natürlich alles nicht auf der Straße erlaubt, aber die Hühner in Nachtwächters Garten werden sich erschrecken.
 
Beiträge
4.205
Während eine Radlaufklingel auf dem vollen Radweg durchaus noch als Signal durchgeht, ist eine Airzound foch eher eine Waffe gegen Fußgänger und Radfahrer.
Wenn der Lenker schon voll ist - vielleicht kannn ein Gripshift Griff mit ausgebauter Rastung die Betätigung erledigen? Oder ein Remote Lock für Gabeln?
 
Ich bilde mir ein, eine 70er oder 80er Jahre Radlaufklingel in einer Kiste Gerümpel (frisst kein Brot wenn's hier liegt...) gesehen zu haben. Wenn sie noch funktioniert würde ich sie gegen Porto abgeben.
 
Oben Unten