Mein KP Cyclery Nighthawk - Shorty Build

Beiträge
73
So, nachdem ich mich noch ein bisschen vor dem Leitungskürzen der Maguras drücke, hab ich mich heute mal an die Schutzbleche gemacht.

Bestellt hatte ich die SKS Edge AL in 46er breite, da aus Metall, schwarz, matt…
Hatte aber schon gelesen dass man sie eigtl für fast jedes Rad bearbeiten muss. So auch bei mir, das Blech ist für den Rahmen etwas zu breit, also habe ich es ein wenig mit dem Gummihammer bearbeitet. Dann beim biegen per Hand gings schief: das Metall hat jetzt einen Knick, der nicht mehr wirklich rausgeht. Argh.
Dann hab ich mir das Blech fürs Vorderrad angeschaut, welches für 20“ natürlich nicht passt - aber auf den zweiten Blick ggf was fürs Hinterrad?! Passprobe gemacht, die Nieten aufgebohrt, neue Löcher für den Rahmen gebohrt - passt so lala. Ansich gefällt es mir, nur hinten ist es zu hoch. Mal sehen ob ich mich traue es zu biegen. Länge muss man dann mal auf Regentauglichkeit geprüft werden. Da ich das Rad im besten Fall hochkant in den Aufzug stellen kann/muss (bereits getestet, geht!) darf das Blech eh nicht zu lang sein.
 

Anhänge

  • 611B18F9-6D8B-412A-AD66-AB5CAF03709E.jpeg
    611B18F9-6D8B-412A-AD66-AB5CAF03709E.jpeg
    183,2 KB · Aufrufe: 48
  • 58A196B2-2A04-4079-9266-617A47680622.jpeg
    58A196B2-2A04-4079-9266-617A47680622.jpeg
    121,3 KB · Aufrufe: 48
  • B3DAEEB4-201D-4E45-AEA9-0B82A4669378.jpeg
    B3DAEEB4-201D-4E45-AEA9-0B82A4669378.jpeg
    164,7 KB · Aufrufe: 50
Beiträge
73
Ahja, Thema Bremsen - die Maguras passen mit dem Blendenset fast perfekt zum Rahmen!
 

Anhänge

  • 928F8688-2B85-412F-A46F-05D4638F15BA.jpeg
    928F8688-2B85-412F-A46F-05D4638F15BA.jpeg
    219,3 KB · Aufrufe: 37
  • 8CFDD988-1EE6-45FF-83DA-BCF70340C74A.jpeg
    8CFDD988-1EE6-45FF-83DA-BCF70340C74A.jpeg
    140,8 KB · Aufrufe: 36
Beiträge
73
So, ich geb auf für heute - kriege die MT5 vorne noch nichtmal ansatzweise ohne zu schleifen montiert… da muss ich morgen mal zu recherchieren.
 
Beiträge
609
So, ich geb auf für heute - kriege die MT5 vorne noch nichtmal ansatzweise ohne zu schleifen montiert… da muss ich morgen mal zu recherchieren.
Ich habe so ein billiges Einstellwerkzeug. Das bringt ganz gute Resultate bei meiner Magura.
So ne Art Schablone, die du auf die Scheibe setzte beim Ausrichten. Bei der MT5 mit vier Kolben etwas komplizierter, aber machbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
408
Zu den Schutzblechen, wenn es matt schwarz sein soll. Habe gut Erfahrungen mit den SKS primus gemacht. Die lassen sich gut in Form bringen. Hier das 28´er Schutzblech am 26´er HR:

 
Beiträge
73
Zu den Schutzblechen, wenn es matt schwarz sein soll. Habe gut Erfahrungen mit den SKS primus gemacht. Die lassen sich gut in Form bringen. Hier das 28´er Schutzblech am 26´er HR:

Was mir heute nacht (neben Windeln..) in den Sinn kam: normal lange Schutzbleche und horizontale Ausfallenden, das beißt sich doch…?! Also ein Blech vorher montieren fällt da ja fast raus, sonst krieg ich das Hinterrad ja gar nicht rein… aber deinen Tipp schau ich mir mal an!
 
Beiträge
408
Die Primus Streben sind in einer Kunststofführung geklemmt (siehe Ausfallende auf dem Bild). Die lassen sich zum Radausbau lösen und dann kann man das SB ein Stück nach hinten ziehen. Die Gates Ausfallenden am Bullitt aind auch nach hinten offen. Radausbau geht.
 
Beiträge
3.664
Klingt erlösend! Hast du da mal nen Link?

Einer von vielen. Ich habe die Teile auch. Bisher tatsächlich nur bei der MT5 der Frau gebraucht. Optimal ist es damit aber auch noch nicht.
Ich bleibe dabei, wer schleiffrei will, fährt kein Magura
 
Beiträge
40
Wer eine Magura sorgfältig einstellt, hat diese Probleme nicht ;)
Diese Vorgehensweise funktioniert übrigens bei nahezu allen Scheibenbremsen...
 
Beiträge
609
Klingt erlösend! Hast du da mal nen Link?
Sowas in der Art, gerade nicht verfügbar:
Für ne vier Kolben Bremse, würde ich eines nehmen, das etwas länger ist, sodass die Kolben komplett erfasst werden
 
Beiträge
72
Das Einstellen einer MT5 steht mir auch noch bevor, aber ich denke (und hoffe!), dass es besser geht. Wie genau stellst du denn die Abstände ein?
Mal was anderes:
Was hast du denn da für ein Hinterrad eingebaut?
 
Beiträge
73
Das Einstellen einer MT5 steht mir auch noch bevor, aber ich denke (und hoffe!), dass es besser geht. Wie genau stellst du denn die Abstände ein?
Mal was anderes:
Was hast du denn da für ein Hinterrad eingebaut?
Wenn ich die Bremse gemäß der Anleitung montiere blockiert es komischerweise total. Hab dann die Bremse nochmal ausgebaut, Kolben zurückgedrückt und auf Sicht mittels Lichtspalt montiert, das oben ist das (im Vergleich zu vorher) viel bessere Ergebnis, aber zugegeben nicht so wie ich mir das erhofft habe. Muss da morgen ggf nochmal ran, wobei ich beim drehen des Laufrads irgendwie den Eindruck habe, dass die Scheibe minimal eiert...

Das Hinterrad ist eine Alfine 8, gebraucht gekauft.
 
Beiträge
164
.... wobei ich beim drehen des Laufrads irgendwie den Eindruck habe, dass die Scheibe minimal eiert.
Das Eiern ist doch in dem Video eindeutig zu hören. Über das Einstellen der Bremse wirst du das Schleifen nicht weg bekommen.Ich würde die Scheibe mit der Hand an der schleifenden Stelle vorsichtig zur richtigen Seite drücken (aber dabei die Bremsfläche nicht fettig machen!). Vorher vielleicht noch mal den korrekten Sitz der Scheibe prüfen.

Nach meiner Erfahrung neigen die Scheiben bei Centerlock leichter mal zum Eiern als bei 6-Loch. Ein minimales Schleifen kann sich beim Betrieb geben, hier ist es doch etwas viel..
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten