Douze mit Brose-Antrieb (war: Darf ich vorstellen...)

Dieses Thema im Forum "Lastentransport (2-Rad)" wurde erstellt von WehEmm, 06.05.2018.

  1. Crocodyl

    Crocodyl

    Beiträge:
    75
    Ort:
    OS
    Lastenrad:
    U21e Douze namens BLACK PEARL
    Hmmm, also ich konnte bisher kein Flexen feststellen, auch nicht mit 3 Kindern drin (25 + 43 + 53 kg) plus Fahrer 112 kg, also deutlich "überladen". Auch die Geschwindigkeit von 25 km/h wurde so erreicht.
     
  2. WehEmm

    WehEmm

    Beiträge:
    23
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen,

    eine Frage an alle Douze Fahrer und Fahrerinnen. Wie ist die Lenkung bei Euch ? Bei mir geht sie schwer.
    Der Luftdruck ist o.k. und ich meine beim Fahren mit unbeladenem Rad.
    Gruß
     
  3. WehEmm

    WehEmm

    Beiträge:
    23
    Ort:
    Stuttgart
    Letzte Woche war mein Douze beim Händler, die erste Durchsicht und ich reklamierte die schwergängige Lenkung.
    Lt. Aussage des Mechanikers waren die Züge zu fest gespannt, jetzt ist es besser, das Rad ist jetzt wirklich fahrbar.
    Die Akkus halten ca. 50 - 70 km. Je nach Ladung und meiner Tagesverfassung.
    Und egal wo man das Rad parkt, ein nettes Gespräch ist sicher:).
    Kann hier jemand etwas zu dem Display schreiben ? Ich sehe keinen km Stand. Gibt es einen Trick um an diesen ran zu kommen ?
    Gruß
     
  4. huffelhauf

    huffelhauf

    Beiträge:
    23
    das BMZ Display kann leider keinen km stand anzeigen. Ich prügel mein Douze gerade durch den Harz 10% Steigung mit Kinder vorn und Anhänger hinten geht auch. Es soll ja Leute geben die meinen ne Nuvinci ist nicht Gebirge tauglich Und ja, Offroad mit bissel Geröll und Wurzelpasage ist für ein Cargo auch nur bedingt ein Problem. Abfahrten mit 54 km/h überhaupt keines.
     
  5. 1bln

    1bln

    Beiträge:
    32
    Ähem, die Douze-Rahmen besitzen zwei Rahmennummern: eine für den vorderen Teil und eine für den hinteren (schau mal am Tretlager nach, schwer zu finden, aber vorhanden)!
     
  6. ernstig

    ernstig

    Beiträge:
    3
    Bei mir ist die Lenkung auch etwas schwer (und vielleicht zu fest gespannen, also möglicherweise gibt es eine Lösung). Ich habe auch ein wenig Spiel in der Lenkung. Wenn ich die Richtung ändere, muss ich den Lenker ein paar Grad drehen, bevor sich die Vordergabel dreht. Haben andere dieses "Spiel" Problem auch?

    (Übrigens bin ich sehr sehr zufrieden mit dem Brose Douze)
     
  7. WehEmm

    WehEmm

    Beiträge:
    23
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo 1bln,
    ich habe nochmal geschaut. Da ist definitiv nichts zu sehen. Vielleicht wurde es zulackiert, aber ich glaube eher nicht. Kannst Du ein Bild machen wo es bei Deinem Douze ist ?
     
  8. WehEmm

    WehEmm

    Beiträge:
    23
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Ernstig,
    das Spiel kannst Du beseitigen wenn Du die Inbusschrauben an der Seilrolle unter dem Lenker fester ziehst, zumindest war das bei meinem so. Die Schwergängigkeit wurde bei meinem Douze beseitigt in dem die Seilspannung reduziert wurde.
     
    1bln gefällt das.
  9. 1bln

    1bln

    Beiträge:
    32
    Ich muss gestehen, ich habe mich evtl. Etwas weit aus dem Fenster gelehnt. Der Brose-Douze-Rahmen ist ja eine Neuauflage, diese einzigartige Tretlagerstrebe (wie bei mir) gibt es in der Form ja gar nicht mehr und ist einem Adapter gewichen.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden