Cooper Bikes Uty 8

Insbesondere an die Fahrer des UTY 9 mit Kettenschaltung, aber gerne auch an alle anderen, habe ich die Frage:
Habt ihr Erfahrungen mit länger dauernden Anstiegen und wie sich da der Motor Shimano E6100, das ganze Fahrrad so verhält?
Bei mir wäre es so, dass ich direkt vor der Haustür einen Anstieg habe: Bad Säckingen, liegt am Fuße des Südschwarzwaldes in der Talsohle wo auch der Rhein fliesst, aber auf der anderen Seite eben Aufstieg in den Schwarzwald, oben auf dem ersten Plateau ist es dann wieder „ebener“.
Der Anstieg wäre über ca. 6 km, ca. 450 Höhenmeter, Anstieg 5-8%: kann man so was mit dem Cooper ohne größere Probleme auch mal fahren?
Natürlich mit eigener Trittunterstützung (vielleicht auch mal Wiegetritt, geht das gut mit beim Cooper?), die hoffentlich bei mir im Lauf der Zeit wieder besser wird.
Servus Gruß dich,

Bin gestern eine Runde bei mir vor der Haustür gefahren nur Stufe 1 gefahren und finde den Motor ganz brauchbar ,hatte anfangs meine Zweifel ,nächste Woche kommt mein Bluetooth Display Ersatz das ew-en100

Grüße aus den Schwarzwald
 

Anhänge

  • Screenshot_20240414_064842_Komoot.jpg
    Screenshot_20240414_064842_Komoot.jpg
    110 KB · Aufrufe: 48
  • 20240413_213050.jpg
    20240413_213050.jpg
    49,5 KB · Aufrufe: 49
  • Screenshot_20240414_153657_Komoot.jpg
    Screenshot_20240414_153657_Komoot.jpg
    66,2 KB · Aufrufe: 47
Ich fahre ja sonst Nabenmotoren. Ich finde das Teil hat gut Zug, beschleunigt ordentlich und hält auch gut den Druck. Ich denke die kleinen Räder tragen zur Bergtauglichkeit auch bei.

Ist immer individuell, für mich würde ich sagen, dass das passt.

Ich war doch sehr überrascht über den Vorschub.
 
Dachte erst, die vordere Bremse hätte Luft gezogen, weil wandernder Druckpunkt.
Sie verliert aber Öl.
 

Anhänge

  • IMG_9579.jpeg
    IMG_9579.jpeg
    198,5 KB · Aufrufe: 86
Moin, habe mich gerade hier angemeldet, habe auch ein UTY8 gekauft.
Bin soweit zufrieden aber habe heute auch den Reifen bzw Schlauchplatzer gehabt.
Ich denke dass die Reifenwulst zu wenig ausgeprägt ist und dadurch der Reifen von der Felge springt.
Ist für ein Neurad bedenklich da ich aber keinen Unfall hatte kann ich damit leben.
ich habe nun Schwalbe Pick-Up 20x2,35 Super Defense bestellt und hoffe damit ist das Problem erledigt.
Bisherige Änderungen am Rad, ich habe den Drehgriff gegen den Alfine Rapid-Fire getauscht und ein Speed-lifter montiert.
Die Bremsleitung ist zwar arg kurz aber mir geht es eher um die Lenker- gerade stell- Funktion zum verstauen.
So bin ich mit dem Fahrgefühl vom Rad sehr zufrieden, soll mein 80er Klapprad ersetzen für Stadt Strand und co. ersetzen.
 
Ich habe jetzt diese Bremse für vorn gekauft.
Ich hoffe, meine Bindfadenmessung war genau genug, dann sollte die Länge genau passen.
 

Anhänge

  • IMG_9582.png
    IMG_9582.png
    400,1 KB · Aufrufe: 69
Bisherige Änderungen am Rad, ich habe den Drehgriff gegen den Alfine Rapid-Fire getauscht und ein Speed-lifter montiert.
Welches Modell genau?

Ich hätte eine nicht unbedingt Cooper betreffende Frage:

Habe heute versucht ein Abus 5950 Rahmenschloss zu montieren. Dafür ist nicht genug Platz…es wird ein 5750L sein müssen…nun die Frage: ist es für normalsterbliche möglich den Schließzylinder von Rahmenschlössern zu tauschen? Habe alle Schlösser gleichschließend und würde dann einfach den zylinder von dem einen ins andere Einbauen
 
Ich meine die Hüllen sind verpresst.

Aber wir wären ja nicht "das Forum" wenn wir nicht für alles den richtigen Ansprechpartner hätten.
@Matze ?
 
Bei mir auch Schlauchplatzer im Hinterrad, beim ersten aufpumpen auf ca 3 bar.
Deswegen komplett Wechsel auf Schwalbe Moto X Mäntel und Schwalbe Schläuche, vorne den normalen und hinten den airplus. Interessant wie groß der Unterschied zwischen den beiden im direkten Vergleich aussieht, bei der Montage aber problemlos
 

Anhänge

  • IMG_20240412_175439.jpg
    IMG_20240412_175439.jpg
    266,6 KB · Aufrufe: 96
  • IMG_20240412_174031.jpg
    IMG_20240412_174031.jpg
    186,6 KB · Aufrufe: 96
Hat eigentlich irgendwer die Firma auf das Thema schon angesprochen?
Das geht ja schon Richtung: "Mit diesen Reifen bitte jedenfalls nicht schnell fahren!"
 
Hat eigentlich irgendwer die Firma auf das Thema schon angesprochen?
Das geht ja schon Richtung: "Mit diesen Reifen bitte jedenfalls nicht schnell fahren!"
Ich ebenfalls, gerade eben, nach gut zwei Wochen, kam die Antwort:

"Wir bedauern sehr, dass Sie Ihren Ausflug abbrechen mussten und das Uty Ihnen Probleme bereitet.

Ich würde heute noch neue Schläuche in den Versand."

Meh.
 
Deswegen komplett Wechsel auf Schwalbe Moto X Mäntel und Schwalbe Schläuche, vorne den normalen und hinten den airplus. Interessant wie groß der Unterschied zwischen den beiden im direkten Vergleich aussieht, bei der Montage aber problemlos

Welche Breite hast du bei den Moto X gewählt? Es gibt ja 2.4 und 2.24, die originalen hängen genau dazwischen.
 
Habe 2,4 Breite, hinten musste ich das Schutzblech etwas zurecht biegen damit es nicht schleift.

Hab dem Händler auch angeschrieben wegen der Schläuche, der wollte mir auch neue zuschicken. Sind aber noch nicht da, bin Mal gespannt ob's die selben billo Dinger sind...
 
Zurück
Oben Unten