Bullitt Canopy oder Rad3-Kids-Box nutzen

Beiträge
34
Hallo zusammen,

seit mittlerweile einem Jahr bin ich Besitzer einer Bullitts. Im Kaufumfang war das original Canopy und der Sitz enthalten.
Zwischenzeitlich habe ich dank @lowtech noch einen Mittelmotor nachgerüstet. Bei den Höhenmetern in unserer Region müsste das zwar nicht, aber meine Frau hat darauf bestanden (wenn sie auch fahren soll).
Jetzt ist unser Sohn fast 6 Jahre. Er passt noch ganz gut ins Canopy, da wir letzte Woche aber noch einmal Nachwuchs bekommen haben und ich eh eine Box haben wollte, habe ich bei einem guten Angebot für eine Rad3-Kids-Box zugeschlagen. Neben der Box habe ich auch das entsprechende Sitzkissen, das Regencover und das Canopy für die Box erworben.
Jetzt stellt sich natürlich die Frage was man wann am besten montiert. Da würde ich gerne auf eure Erfahrungen zurückgreifen.

Sprich:
In mind. den nächsten drei Monaten ist Radfahren für den Knirps ausgeschlossen, danach kommen wir in den Herbst, da wird meine Frau das auch nicht unbedingt wollen. Heißt radfahren wird er vermutlich erst nächstes Jahr im Frühjahr. Der Große fährt momentan noch mit dem Islabike Cnoc 16. Das Beinn Large 20 steht aber schon in der Garage (da kann er noch nicht so gut auf- und absteigen).
Momentan nutze ich das Rad also eher, wenn der Große mal eine Pause haben möchte, die STrecken zu weit werden, oder die Straßenführung zu gefährlich ist.

Ab dem kommenden Jahr soll dann natürlich auch der kleine Mann mitfahren.
Ich dachte da an einen Sitzverkleinerer aus dem Anhängerbereich für den Anfang, da er mit dann vermutlich 9 Monaten schon langsam aus dem Maxi-Cosi rauswachsen könnte. Oder macht eine Steco-Halterung trotzdem Sinn?
Oder ggfs. eine Kleinkindschale wie von Weber?

Dann war meine Überlegung das org. Canopy mit Sitz bis zum kommenden Jahr montiert zu lassen. Dann kommt der Große vermutlich auch auf längeren Strecken halbwegs klar und der Kleine könnte entweder im org. Canopy Platz nehmen oder direkt in der Rad3-Box.

Vorteile des org. Canopy sind dabei für mich.
- komplett zu (wenn man es wünscht)
- Sonnenschutz recht einfach

Vorteile der Rad3-Box
- wesentlich höheres Canopy (bei Steco-Verwendung von Vorteil)
- Platz uns Anschnallmöglichkeiten für zwei Kids (das Rad des großen müsste man dann verstauen, da hätten wir aber z.B. noch eine Follow me)
- ohne Canopy weniger Luftwiederstand?!

Ich gehe davon aus, dass wir beide Sachen behalten werden und die Box später def. montiert wird, da der Große dann alleine fährt und der Kleine noch wen mitnehmen könnte. Das Canopy darf für die dunkle Jahreszeit aber vermutlich auch bleiben.

Wie würdest ihr in diesem Fall vorgehen?
Gibt es jemanden mit einem ähnlichen Setup, der halbjährlich wechselt?

Grüße
Lars
 
Beiträge
49
Hallo Lars!
Hatte die Bullitt Canopy für meine zwei Kinder anfangs montiert-damals 1 und 4 Jahre.
Die Canopy ist, finde ich, hochwertig produziert. Aber sie ist definitiv nicht variabel und zumindest für meine beiden Kinder zu eng!
Habe mir dann auch die Rad3 Kids Box mit Canopy/ Regenverdeck gekauft und bin sehr davon überzeugt!
Innerhalb weniger Minuten ist sie vom Transporter ohne /mit Seitenteilen zum Kindertransporter mit Regendach umgebaut und die Kinder haben Platz!
Das Bullitt Canopy habe ich schnell wieder verkauft!
Vorteil der Konstruktion ist auch das Material(MPX) in das Du ohne Probleme schrauben kannst etc
Viele Grüße Mecki
 
Beiträge
44
Hi,
ich überlege auch grad über einen Wechsel vom original canopy zur rad3 box.
Hat schon jemand eine Baby-Hängematte darin getestet?
Danke
 
Beiträge
34
Hallo,

durch meine ersten Eindrücke kann ich sagen, dass es sowohl Vor- als auch Nachteile zwischen Canopy und Rad3-Box gibt.

Vorteile der Box:
Mehr Platz
Flexibler Umgang möglich
Es passen 2 Kinder rein
Das Dach ist höher
Durch das Material lässt sich was anschrauben

Nachteilig finde ich:
Die Box klappert bei mir etwas
Die Rückenlehne für die Kinder geht nur schwer rein
(Das wird beides noch gepimpt und sollte dann egal sein)
Aber: Da das Dach so hoch ist, muss der Lenker gekürzt werden und mit offenen Seitenteilen kann ich auch nicht fahren, da das Dach sich dann verschiebt.
Das mit dem offenen Dach muss ich noch pimpen, die Lenkerkürzung muss man wohl hinnehmen, ich bin sogar auf der Suche nach einer guten Alternative.

Die Montage einer Hängematte überlege ich mir auch gerade, am liebsten sogar entgegen der Fahrtrichtung. Mal sehen wie ich das hinbekomme.
 
Beiträge
44
Danke für die Rückmeldung,
halte mich bitte auf dem laufenden zu den offenen Punkten.

Da das Dach so hoch ist, muss der Lenker gekürzt werden und mit offenen Seitenteilen kann ich auch nicht fahren
Bei den Bildern von der Box war ich eher davon ausgegangen, dass man jetzt den Speedlifter des Lenker endlich beliebig in der Höhe einstellen kann.
Das orignal Canopy funktioniert ja nur mit Speedlifter in fast maximaler Höhe.
Wo bleibst Du den hängen und welchen Lenker verwendest Du(wir: den leicht gebogenen)?
 
Beiträge
34
Speedlifter in beliebiger Höhe geht. Ganz oben sogar eher schwierig, da man dann mit der Hand fast oben an das Verdeck kommt.
Ich verwende einen MTB-Lenker, der ist zu breit.
Nach dem Einkürzen geht es jetzt aber.
 
Beiträge
47
Super Thread! Wir stellen uns gerade genau die gleiche Frage, bei uns gibt eine 4-jährige und eine Neugebohrene. Ich habe im Netz die Rückmeldung von einem Nutzer erhalten, dass er in die Canopy eine Babyhängematte (zb. Thule) eingebaut hat, und daneben noch Platz für eine 5-jährige war. Das wäre m.E. nach Möglichkeit 1. Bei der Rad 3 Kids Box würde ich wahrscheinlich versuchen, irgendwie die Autobabyschale oder, wenn zu eng, eine Weberschale reinzubekommen (was wäre der Vorteil einer Hängematte gegenüber der Schale? Weiss das wer?). Ich sehe das aber auch so, dass es eine 'Lücke' gibt, wo das Baby aus der Babyschale rausgewachsen ist, aber noch nicht (zumindest nicht lange) so aufrecht in dem originalen Sitz sitzen sollte. Ich würde bei der Rad 3 Box evtl. gar kein 'richtiges' canopy nutzen, sondern einfach eine Persenning in Verbindung mit Regenkleidung (schliesslich werde ich ja auch nass und mit kleinem Baby würde ich tatsächlich wohl einfach nicht bei Regen fahren). Ich bin dankbar für alle Rückmeldungen von Nutzern, die in diesem Bereich Erfahrungen gemacht haben. Wir sind gerade noch im Kaufprozess, ich melde mich aber auch sobald wir uns entschieden und in Nutzung haben.
 
Beiträge
47
hier Canopy mit Hängematte
 

Anhänge

  • baby in canopy.png
    baby in canopy.png
    821 KB · Aufrufe: 502
Beiträge
5
Halo liebes Forum,
Nach langem und stillem Mitlesen, möchte ich mich auch mal zu Wort melden.
Wir fahren jetzt seit gut 2 Jahren unser Bullitt (in der Stadt.)
Ich hatte am Anfang ähnlich hin und her überlegt, wie wir das mit den zwei Knirpsen anstellen und die Wahl ist damals auch auf die Rad 3 Box gefallen.

Die kleine war zu dem Zeitpunkt ~3 Monate alt und die Große 4 Jahre. Wir haben anfangs einfach einen Baby Autositz (ähnlich einem maxi-cosi) mittels Zurrgurten in der Box fest gemacht. Die Löcher zwischen Boden und Seitenteilen bieten sich gut an, um den Sitz damit fest zu machen (ein Mal unterm Rahmen durch und wieder zurück.) Darunter hatten wir einfach noch ein Stück Schaumstoff Matratze, sodass der Sitz etwas weicher auflag. Dazu entsprechend geringeren Luftdruck auf dem Vorderreifen und extra-vorausschauendes fahren.

Der verwendete Sitz (ist glaube ich von Römer gewesen) hatte einen Überrollbügel und einen aufspannbaren Sonnenschutz. Als Regenverdeck gab's dazu noch so eine genetische Schutzhülle für Maxi-cosis aus der Drogerie. Weil in der Box dann nur mit Mühe und Not noch Platz für die große war, gab's dann noch einen Fahrrad Sitz aufs Oberrohr. So haben wir das die ersten anderthalb Jahre mit täglichen Kita/Kindergarten Touren ganz gut hinbekommen. Die kleine saß dann ein bisschen länger in der Schale, will wir sie erst in die Box setzen wollen, als sie auch wirklich stabil sitzen konnte.

Das Verlangen nach dem kompletten Regenverdeck kam bei uns bisher noch nicht auf. In den zwei Jahren mit dem Persenning hatte ich genau 3 Situationen wo wir uns mal unterstellen mussten, um das Wetter abzuwarten. Den Rest regelten die richtigen Klamotten ✌

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten