Bakfiets Cargo Bike Long - ein paar Fragen vor der Anschaffung...

Leider ist die Option Scheibe hinten bisher den Steps Modellen vorbehalten . Die anderen haben keine Bremssattelsufnahme hinten.
Ich hab am Bakfiets die früher verbaute Tektro Auriga über die viele schimpfen. Ich habe bisher kein Problem damit.
Und für den Umbau schau ich gerade, hab Tektro Orion 4 Kolben an der Hand.
 
Die Lampe an den Steps und Standard Modellen (nicht Cruiser) sind nicht top, aber für die Stadt ok
Das quebee Verdeck ist auch ein super Schattenspender und ein echter Gebrauchtkauftip - Leider sind die gebrauchtpreise auf/über Neu-Niveau. Neue gibts nicht...
+1!

Wir fahren vorne und hinten die HS11, seit 2 Jahren vollkommen problemfrei.
 
Habe mich für die Variante mit Scheibenbremse vorne und hinten entschieden. Ich werde aber in näher Zukunft auf 203 mm Durchmesser wechseln, da mir die momentanen 180mm bei voller Beladung (90kg + 2 Kinder) doch ein bisschen wenig sind.

DIe Langlöcher für den Bremssatteladapter sollten ja Standard sein, weswegen ein Nachrüsten prinzipiell möglich sein sollte.

Hinterrad.jpg
 
Die Langlöcher sind nur die IS Aufnahme und deshalb lang, weil du auch ein horizontales Ausfallende hast.
Für eine 203er Scheibe brauchst du dann einen anderen IS auf PM Adapter und den Platz im Hinterbau natürlich für die größere Scheibe
 
Habe mich für die Variante mit Scheibenbremse vorne und hinten entschieden. Ich werde aber in näher Zukunft auf 203 mm Durchmesser wechseln, da mir die momentanen 180mm bei voller Beladung (90kg + 2 Kinder) doch ein bisschen wenig sind.

DIe Langlöcher für den Bremssatteladapter sollten ja Standard sein, weswegen ein Nachrüsten prinzipiell möglich sein sollte.

Anhang anzeigen 12996
Kann man hinten statt der Nexus Trommelbremse eine Scheibe enbauen? Z. B. Eine 203mm xt?
 
Kommt auf den Rahmen an. Neue Rahmen mit Steps Antrieb haben Aufnahmen zur Bremsenmontage.
Die Bremse ist eine Rollen- keine Trommelbremse.
Für deren Nabenaufnahme gibtces bei Cesur Bike einen gefrästen Adapter für Scheiben. Kostet etwa 50. Ist also günstiger, als ein neues Rad.
203 kann knapp werden. Irgendwer hier wollte gerade von 18p auf 203 umrüsten. Musst Du mal suchen.
An anderen Rahmen musst Du erst Brenssattelaufnahmen anlöten (lassen).
 
Kommt auf den Rahmen an. Neue Rahmen mit Steps Antrieb haben Aufnahmen zur Bremsenmontage.
Die Bremse ist eine Rollen- keine Trommelbremse.
Für deren Nabenaufnahme gibtces bei Cesur Bike einen gefrästen Adapter für Scheiben. Kostet etwa 50. Ist also günstiger, als ein neues Rad.
203 kann knapp werden. Irgendwer hier wollte gerade von 18p auf 203 umrüsten. Musst Du mal suchen.
An anderen Rahmen musst Du erst Brenssattelaufnahmen anlöten (lassen).
Danke für den Tipp! Die Rollenbremse ist also auf einem anderer Halterung als Center-Lock. Ist diese Adapter Lösung zuverlässig? Würde sie bei mir passen?
 

Geht super mit einem Stirnlochschlüssel für weniger als 10€
 
Super. Danke euch!
Welche Kabellänge braucht die Bremse dann?
Ich würde vermutlich ne xt nehmen, da kann man das Kabel zum Montieren abschrauben, oder? Danach dann nochmals neu befüllen.
Dazz braucht man vermutlich noch einen Bremsadapter für die Scheibengröße. Ich nehme vermutlich 203mm wenns ran passt.
 
Zum kürzen und entlüften benötigst du das passende Entlüftungsset und einen neuen Pin und Olive (bei Shimano). Ist aber bei anderen Herstellern ähnlich.
Abschrauben kannst du das bei jeder Bremse. Manche sind nur zickiger beim entlüften als andere
 
Zum kürzen und entlüften benötigst du das passende Entlüftungsset und einen neuen Pin und Olive (bei Shimano). Ist aber bei anderen Herstellern ähnlich.
Abschrauben kannst du das bei jeder Bremse. Manche sind nur zickiger beim entlüften als andere
Hi,

Es geht doch um die hintere Bremse. Da muss doch eine Standardlänge passen, oder?
 
Im Regelfall hat die hintere Bremse 1700er Länge.
Aber woher soll der Konfektionierer wissen an welchem Rahmen mit welcher Leitungsführung das angebaut wird ;)
Ich musste bisher jede Leitung kürzen / anpassen. Sei es Vorne Hinten oder am Lastenrad
 
Oben Unten