1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Versicherung für selbst aufgebautes Rad

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Annis, 01.12.2016.

Schlagworte:
  1. Annis

    Annis

    Beiträge:
    23
    Hallo,

    ich suche gerade eine Versicherung für mein Rad (Bullitt), scheitere aber daran, dass immer verlangt wird, dass die Räder komplett beim Händler gekauft wurden. Meins ist aber selbst aufgebaut und die Teile stammen von verschiedenen Händlern. außerdem ist es mittlerweile 1,5 Jahre alt, das ist manchmal auch ein Problem. Hat da jemand einen Tipp für mich, wo ich das Rad doch versichern könnte?
     
  2. holzwurm

    holzwurm

    Beiträge:
    279
    Ort:
    Düsseldorf
    Lastenrad:
    Bullitt Milkplus & eBullitt Milkplus
    Frag doch mal beim ADFC nach.

    Altrnativ:

    Meine Bullitts sind bei der Ergo versichert. Da gibt es eine "Vollkasko-Versicherung fürs Fahrrad". In Bad Honnef ist ein Büro, dass sich diese Voillkasko anbietet.


    Kannst ja ne PN schicken, wenne mehr Info willst. Denke mal, dass Händler- & gewerblicher Anbietertalk im Forum nicht so gern gesehen wird, da Anbieter, die mal schlecht wegkommen, wohl gegen den Forumsbetreiber wegen Verleumdung klagen könnten. (So wohl im DSLR-Forum geschehen)
     
  3. koijro

    koijro

    Beiträge:
    233
    Ort:
    99734 Nordhausen
    Lastenrad:
    LongJohn Eigenbau im Bullitt Style
    Hab jetzt ne Hausrat mit Fahrrad bei der Allianz und die zahlen laut Aussage den neu preis laut Quittung oder eben auch im falle der Einzelteile jede Einzelquittung.

    Mfg
     
  4. rampe

    rampe

    Beiträge:
    633
    Ort:
    Dresden
    Lastenrad:
    Bullitt MilkPlus
    dass kann ich aus leidvoller Erfahrung bestätigen. Der Diebstahl ist nicht schön, die unproblematische finanzielle Entschädigung sozusagen das happy end.
     
  5. Bergaufbremser

    Bergaufbremser

    Beiträge:
    293
    Ich weiss nicht ob die Zürich Versicherung auch in Deutschland versichert, aber hier in der Schweiz ist es so, dass das Fahrrad über den Hausrat zum Neupreis versichert ist.
    Als das Bullitt von meinem Bruder geklaut wurde, konnte er einfach mittels Fotos und Teileliste mit Preisen erklären was es gekostet hat und die haben es bezahlt. Das ganze ging unkompliziert.
     
  6. Annis

    Annis

    Beiträge:
    23
    Vielen Dank für die Tipps. Bei Hausratsversicherungen habe ich immer das Problem, dass ich in einer WG wohne und es nicht immer geht nur einen Teil der Fläche zu versichern. aber das werde ich mal im Detail rausfinden.
     
  7. rampe

    rampe

    Beiträge:
    633
    Ort:
    Dresden
    Lastenrad:
    Bullitt MilkPlus
    mag ein theoretisches Problem sein, aber kein Praktisches. Du kannst entweder die von dir gemietete Fläche angeben, oder eben einfach einen sehr geringen Wert. Damit liegt zwar der Versicherte Wert pro Quadratmeter unter den Empfehlungen und somit riskierst du ggf. eine Unterversicherung, aber dass lässt sich relativ einfach abschätzen.

    Praktisch ist das vollkommen wurscht. Ich habe in einer WG wohnend 11€ pro Jahr für die Allianz Hausrat gezahlt, nur um men Rad zu versichern. Bei dem Betrag weiß ich nicht mal ob ich eine geringere Fläche hätte angeben können...