1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bullitt oder Triobike Cargo (war: verdammte endscheidung)

Dieses Thema im Forum "Lastentransport (2-Rad)" wurde erstellt von rudi, 04.06.2015.

  1. rudi

    rudi

    Beiträge:
    5
    Moin Moin
    Hab nu lange hir gelesen, fast 2 Jahre, nu soll es bald soweit. Doch nu bin ich mir nicht mehr so sicher ....... Bullitt oder triobike cargo ? Hat jemand Erfahrung mit dem Trio? Hir in Deutschland und nicht in Canada . Kann das auch soviel wie das bullitt? Oder traut ihr dem Ding nicht. Möchte später auch ein Puma vorne haben und nen Hund in der Kiste.
    Lg Danke

    PS .Vielen Dank an alle hir im forum für die tollen und spannende Beiträge.
     
  2. RAD/CAM

    RAD/CAM

    Beiträge:
    636
    Ort:
    74
    Kanada?
    Gehörst du zu denen, denen Dänen kanadisch vorkommen?
    ;)

    Hier mal noch ein Link zum trio, damit nicht jeder auf's Neue suchen muß:
    http://triobike.com/projects/triobike-cargo/
     
    Huck Finn und rudi gefällt das.
  3. rudi

    rudi

    Beiträge:
    5
  4. bjw

    bjw

    Beiträge:
    198
    Lastenrad:
    Butchers & Bicycles MK1-E und Christiania Light
    Moin,

    ich glaube nicht, dass das TrioBike dem Bullitt in etwas nachsteht. Gefahren bin ich beide noch nicht. Ich verfolge das Thema aber auch schon länger, da mich das TrioBike Cargo auch optisch sehr anspricht.
    Solltest du dich für das TrioBike entscheiden, so hoffe ich sehr, dass du damit zufrieden sein wirst und würde mich über deinen Bericht freuen.

    Gruß zum Wochenende
    bj
     
    rudi gefällt das.
  5. Fahrao

    Fahrao

    Beiträge:
    375
    Ort:
    53123 Bonn
    Lastenrad:
    THE SUB, THE BOX
    Tja, willst Du das Original und Teil des (ziemlich disproportionalen) Bullit-Kults sein oder das me-too-Produkt, das in diesem Fall (vielleicht) überlegen ist?
     
    sheng-fui gefällt das.
  6. Bergaufbremser

    Bergaufbremser

    Beiträge:
    293
    Das Triobike hat wie auch das Douze gewisse Dinge welche meiner Meinung nach besser sind als beim Bullitt.
    Steckachse, Ausfallenden ....
     
    rudi gefällt das.
  7. bjw

    bjw

    Beiträge:
    198
    Lastenrad:
    Butchers & Bicycles MK1-E und Christiania Light
    Hab mir heute das TrioBike Cargo beim Händler angeschaut und es hat meinen Erwartungen an die Verarbeitung entsprochen. Ich denke qualitativ ist das eine gute Wahl. Mit her Alfine 11 ist das sicher ne feine Sache.
     
  8. rudi

    rudi

    Beiträge:
    5
  9. Daniel

    Daniel Guest

    Bullitt oder trioBike oder doch Douze?

    Der Verstand sagt "Douze" wegen der Teilbarkeit oder "Bullitt" wegen einer gewissen Reife, die das Auftreten von Kinderkrankheiten eher unwahrscheinlich macht.

    Das Herz sagt "trioBike Cargo S", schon wegen des Designs aber auch wegen des Fahrgefühls.

    Heute war ich mit den Jungs (gibt's da auch Mädels?) von trioBike in Kontakt. Sie haben nun einen Händler für Berlin gefunden:

    citybici berlin
    Torstr. 88

    In drei bis vier Wochen soll es dort dann ein trioBike Cargo S im Showroom geben.

    Kennt jemand den Laden? Auch wenn es in erster Linie darauf ankommt, dass es einen guten Monteur gibt, werde ich schon etwas nachdenklich, wenn citybici auf der eigenen website schreibt, dass der Laden in "19116 Berlin" sei. Richtig wäre "10119 Berlin" ...
     
  10. sheng-fui

    sheng-fui

    Beiträge:
    315
    Ort:
    Köln
    Lastenrad:
    Prana und BoisVite
    Ich hab sowohl das Bulitt als auch das Douce xxl gefahren und finde beide vom Fahrgefühl her identisch. Wirklicher vorteil des Douce ist das es im Rangierverhalten wesentlich wendiger w.g. der Seilzuglenkung ist. Teilbarkeit kann natürlich auch ein Vorteil sein je nach Nutzungsprofil. Trio scheint mir dem Bulitt in nichts nach zu stehen. Wichtig wäre ggf auch die Plattform von der länge her zu beurteilen. Wie in meinem Aufbau für die Hirten des Herrn geschehen können einem 2/3 cm hier oder da eine Menge Kopfzerbrechen ersparen
     
  11. hinnakk

    hinnakk

    Beiträge:
    498
    Lastenrad:
    Long Harry Steel + Bullitt
    Wenn später mal ein Antrieb dazu kommen sollte, macht es einem die Steckachse vorne das nicht leicht. Vor allem, wenn man Nabenschaltung fahren möchte, die das Cargo S ja hat. Dann bliebe nur ein Mittelmotor zum Nachrüsten und das sieht beim Triobike nicht so kompatibel aus am Tretlager.

    Ansonsten ist das Triobike mit Sicherheit nicht schlechter als das Bullitt. Vor allem die verschiebbaren Ausfallenden sind etwas, was denn Bullitt noch fehlt.

    Gruß hinnakk
     
  12. HolgersonPeterson

    HolgersonPeterson

    Beiträge:
    75
    Ort:
    28857 Syke
    Lastenrad:
    Radkutsch eRapid
    Mh,
    ich weiß, nicht schön, aber ich muß trotzdem fragen. Warum ist das Rapid nicht für dich mit im Topf? Bin ja absoluter Stahlrahmenfan. ich fand das Bullit schon ziemlich "bockig", das Trio wird wahrscheinlich ähnlich sein. Das Rapid hat für mich die beste Ladeflächengröße. Wendigkeit ist natürlich auch ein Thema und da finde ich Bullit und Rapid gleich auf.
     
  13. Daniel

    Daniel Guest

    Hmm, ich hatte ja 4 Kriterien genannt, die mir wichtig erscheinen:

    Teilbarkeit / Reife (=jahrelange Erfahrung) / Design / Fahrgefühl

    Zum Fahrgefühl kann ich nichts sagen, aber das Rapid ist meines Wissens nicht teilbar, erst 2 Jahre auf dem Markt und unter Design-Gesichtspunkten nicht gerade ein Hingucker. Könnte also allenfalls das Fahrgefühl noch stimmen, aber ob dies die Defizite bei den anderen 3 Kriterien wird ausgleichen können?
     
  14. HolgersonPeterson

    HolgersonPeterson

    Beiträge:
    75
    Ort:
    28857 Syke
    Lastenrad:
    Radkutsch eRapid
    Ich meinte eigentlich Rudi, oder hab ich jetzt was Missverstanden? Teilbarkeit bietet Bullit auch nicht. Design ist natürlich ne Ansichtssache. Aber für dich ist das Rapid nichts. Teilbarkeit und Reife sind nicht gegeben. Design spricht dich nicht an und dann wird dich das Fahrgefühl wahrscheinlich auch nicht so vom Hocker reißen, dass die anderen Punkte nicht mehr so zum tragen kommen.
     
  15. sheng-fui

    sheng-fui

    Beiträge:
    315
    Ort:
    Köln
    Lastenrad:
    Prana und BoisVite
    Na ja , die ersten beiden sind ja relativ leicht zu beantworten, imho erfüllen Reife alle diese Kriterien. Design ist Geschmackssache, halte ich mich raus und Punkt Fahrgefühl ist mir persönlich auch zu subjektiv um da eine Empfehlung abzugeben.
     
  16. Daniel

    Daniel Guest

    Klar ist Design Geschmackssache! Und das ist gut so!

    Ich hatte mich nur etwas gewundert, dass das Rapid erwähnt wurde, da ich mein favorisiertes Design ja schon genannt hatte und das Rapid bei Reife und Teilbarkeit nicht punkten kann.

    Bin etwas unsicher, was Ihr unter "Rudi" und "erfüllen Reife alle diese Kriterien" meint. Könnt Ihr das bitte mal kurz aufklären? Danke!
     
  17. sheng-fui

    sheng-fui

    Beiträge:
    315
    Ort:
    Köln
    Lastenrad:
    Prana und BoisVite
    Rudi ? keine Ahnung ist nicht von mir
    Reife: Ich denke das alle hier besprochenen Räder dieses Kriterium erfüllen und dir nicht unterm Sattel wegbrechen, Teileverschleiß/versagen liegt ja oft nicht im Ermessen der Hersteller, allenfalls ne Verantwortung hinsichtlich der Auswahl der verbauten/angebotenen Komponenten. Diesbezüglich finde ich es gut wenn Hersteller nackte Frame anbieten und man sich sein Traumschiff selbst zusammenbauen kann, so man die Möglichkeiten
     
  18. Daniel

    Daniel Guest

    @ sheng-fui: Danke! Okay, dann war der Teil schon mal so, wie ich dachte ihn verstanden zu haben.
     
  19. kistenfahrrad

    kistenfahrrad

    Beiträge:
    557
    Ort:
    Flachland
    Lastenrad:
    Workcycles Kr8
    "Rudi" ist jener welcher den Thread gestartet hat. Der war aber seit letztem Jahr nicht mehr hier, und dann kam Daniel und hat seinen Thread exhumiert, woraufhin HolgersonPeterson weiter Rudi beraten wollte...
     
  20. Daniel

    Daniel Guest

    Ach so! Danke, dass Du mir vom Schlauch runter geholfen hast!:)
     
    Huck Finn gefällt das.