1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Woher einen Satz großer (Speichen)räder für Steckachse incl. Zubehör?

Dieses Thema im Forum "Anhänger" wurde erstellt von digait, 21.04.2015.

  1. digait

    digait

    Beiträge:
    4
    Hallo,
    sorry gehört nicht ganz hierher - aber ich habe kein besseres Forum gefunden,
    wo ich meine Frage stellen kann.

    Ich möchte einen handgezogenen Heuwagen aus Holz bauen (Grundfläche ca. 100 x 60 cm).
    Da die Wiese sehr uneben ist, brauche ich möglichst große Räder.

    Ich suche also einen Satz Räder zum Aufstecken auf Achse, - und
    brauche dann auch dazu Achsen, Lagerbuchsen, Befestigungskram
    für Montage an der Bodenplatte aus Holz.

    Und die Vorderachse muss lenkbar sein.

    Wo finde ich so was?

    Danke!

    LG
    Dieter
     
  2. jano

    jano

    Beiträge:
    40
    Selbst bauen :) Oder 20mm Steckachsen auf 20mm Hohl- oder Voll-Achse. Mit selbst bauen meine ich Speichenaufnahmen direkt auf eine Achse schweißen und die Achse dann lagern. Ansonsten Rolli-Achsen nehmen, aber das könnte mit den verfügbaren Reifen schwierig werden.
     
  3. newbornfire

    newbornfire

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Koblenz
    Lastenrad:
    bis jetzt nur hänger eigenbau es soll wohl doch ein bullit oder douze werden
    frag im sanitäts haus nach ausgemusterten rollstuhlrädern meistens gegen spendein die kaffekasse zu haben
     
  4. Mokka

    Mokka

    Beiträge:
    45
    Bei ebay gibt's die auch reichlich. Hab ich für "meinen" genommen. Evtl sind die dir mit 24" aber zu klein. Dann kannst du ja trotzdem die Naben nehmen und in 28" umspeichen (lassen). Mit 50mm Reifen sollte das gut auf dem Acker rollen. Das Fahrrad hat übrigens 28", so zum Vergleich

    Oder gleich Fatbikereifen

    IMG-20160328-WA0011.jpg
     
  5. HolgersonPeterson

    HolgersonPeterson

    Beiträge:
    85
    Ort:
    28857 Syke
    Lastenrad:
    Radkutsche eRapid
    @Mokka. Magst du verraten wie man das selber baut mit der Aufnahme? Will mir auch sowas bauen :) und das dann als Sattelkupplung für nen Fahrradauflieger nehmen
     
  6. Mokka

    Mokka

    Beiträge:
    45
    Du meist die Achse der Räder? Das sind Rollstuhlräder von Ebay. Die Achsaufnahme der Quickrelease-Naben sind Quasi Holschrauben. Ein passendes Loch in ein 30x30x3mm Quadratrohr, Achsaufnahme durch und festschrauben. Fertig. Wenn ich dran denke Pack ich heute Abend noch ein paar Bilder dazu
     
  7. HolgersonPeterson

    HolgersonPeterson

    Beiträge:
    85
    Ort:
    28857 Syke
    Lastenrad:
    Radkutsche eRapid
    Mensch, vielen Dank für die schnelle Antwort :) Ja quasi die Achsaufnahme. Einfach in Aluquadratrohr nen passendes Loch 12mm oder was die Achse hat, aber das Festschrauben verstehe ich nicht so ganz :-D
    die wird doch eigentlich nur gesteckt.
     
  8. Mokka

    Mokka

    Beiträge:
    45
  9. HolgersonPeterson

    HolgersonPeterson

    Beiträge:
    85
    Ort:
    28857 Syke
    Lastenrad:
    Radkutsche eRapid
    Mh, verstehe eigentlich, aber wo bekomme ich so eine Aufahme für die Achse?
     
  10. Mokka

    Mokka

    Beiträge:
    45
    Ebay oder Sanitätsfachhandel. Pass auf das Achse und Aufnahme zusammenpassen. Gibt 12mm und 12kommairgendwas. 1/2 Zoll halt :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2017
  11. jano

    jano

    Beiträge:
    40
    Hier

    könnte etwas passendes sein.