Weber Kupplung an enviolo cargo Nabe

Ich habe einen "Adapter" von einem Fahrradhändler gekauft gehabt, mittels dessen ich eine Weber Kupplung auf eine Shimano Alfine Nabe schrauben konnte. Der Adapter sieht so ähnlich aus.

Die Hutmutter, die von der Shimanonabe übrig ist, passt auf die enviolo Nabe. Der Adapter aber nicht. Für mich sieht das so aus, als ob sich der Gewindeaußendurchmesser um ca. 0,3 mm unterscheidet (enviolo Nabe ist größer).

Kann mir jemand sagen
  1. ob sich die Gewindeaussendurchmesser tatsächlich unterscheiden können (Norm und so) obwohl die Hutmutter auf beide Naben passt
  2. was der korrekte Weg wäre um eine Weber Kupplung auf die enviolo Nabe zu schrauben

Besten Dank.
 
Die Gewinde von Shimano und Enviolo sind nicht kompatibel! Das Geht nur ein paar Umdrehunge ngut und zerstört hoffentlich nur die Mutter.
Shimano 3/8 (mal 26 tpi, wimre) und Enviolo M10x1.
Es gibt den abgebildeten Abdapter, der ja eigentlich nur das Gewinde nach aussen versetzt, z.B. auch von Croozer, M10x1 wird als passend für SRAM udn Rohloff beworben, Enviolo stand zuletzt noch nicht auf der Liste.
 
Am Hinterrad mit Gewindeachse sind drei Gewindedurchmesser üblich:

M10,5 (knapp 10,4mm Durchmesser) bei älteren Sram bzw. Sachs Getriebenaben,
3/8" UNF Gewinde ( 9,5mm Durchmesser bei Shimano Getriebenaben und
M10 (10mm Durchmesser) Gewinde als Standard bei allen sonst üblichen Naben.

Der Vollständigkeit halber weisen Vorderradnaben ein M9 Gewinde (9mm Durchmesser) auf.
Die Achsmuttern hat man in der gut sortierten Werkstatf also in vier Varianten vorrätig.
 
OK, schonmal gut zu wissen welche verschiedenen Durchmesser es gibt.

So wie ich das lese, benötige ich zum Befestigen der Weber Kupplung dieses Sonderpolygon. Mich verunsichert nur die Zeichnung, da die Nabe fehlt, auf die das Polygon aufgesteckt werden müsste. Auch hier bin ich über Tips dankbar .
 
Vielleicht allgemeiner: Welche Möglichkeiten habe ich eine Weber E-Kupplung an ein Urban Arrow Cargo XL zu befestigen?
 
Der Weber-Support sagt, dass da keine Weber-Kupplung verdrehsicher angebracht werden kann. @popahatsi Hast du dir schon weiter Gedanken zum Anhänger und dessen Kupplung gemacht?
 
Es gibt die Kupplung auch mit Halter für Ständerbefestigungen am Rahmen, vielleicht kann man damit und mit Schellen oder Blechen was machen?

Und an der Linken Seite ist doch bloss eine Mutter auf der Achse, warum soll man da nix anbringen können?
 
Es gibt die Kupplung auch mit Halter für Ständerbefestigungen am Rahmen, vielleicht kann man damit und mit Schellen oder Blechen was machen?
Ich interpretiere die Antwort von Weber als "wir haben kein Standard-Sonderpolygon im Angebot". Bzgl. alternativer Befestigung (z.B. am Rahmen) habe ich nichts auf der Weber-Seite gesehen, was passen könnte.

Und an der Linken Seite ist doch bloss eine Mutter auf der Achse, warum soll man da nix anbringen können?
Anbringen ist einfach, "verdrehsicher" ist da die Schwierigkeit. Die ganzen normalen "Sonder"polygone, die ich kenne, haben eine Nase / Nut, die die Verdrehsicherheit garantiert. Für diese ist hier aber erstmal kein Platz.
 

Anhänge

Könnte man das "übrige" Gewinde hinter der Achse vielleich nutzrn, um dort eine Blechlasche anzubringen, deren anderes Ende an der Kupplung verschraubt wird? Ich muss mal mit Weber Kupplung in der Hand darüber nachdenken.
 
Oben Unten