1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Urban Arrow Hacks

Dieses Thema im Forum "Personentransport" wurde erstellt von Heldin, 08.08.2017.

  1. Heldin

    Heldin

    Beiträge:
    10
    Hallo zusammen,
    Das Testwochenende mit dem UA haben wir hinter uns, die Entscheidung für den Kauf ist gefallen.
    Nun frage ich mich was es für ultimative Tipps und Tricks für den UA gibt?
    Sitz pimpen für die kleinen Fahrgäste,
    die exakt, genau, superduper passende Klappkiste für den Einkauf,
    Ich habe einen Hinweis gefunden auf die Anbringung des Kinderrads, allerdings nur mit Verweis auf "findest du hier irgendwo".
    Da ich auf Anhieb keinen solchen Sammelstrang gefunden habe (falls vorhanden bitte Wegweiser für mich ;) ) die Bitte:
    Könnten die UA Profis ihr geballtes Wissen hier rein packen?
     
  2. schmadde

    schmadde

    Beiträge:
    431
  3. Heldin

    Heldin

    Beiträge:
    10
  4. Parzival02

    Parzival02

    Beiträge:
    86
    Lastenrad:
    Urban arrow 2015
    Für genauere Tipps wäre es vielleicht noch ganz gut zu wissen was so das Einsatzfeld ist. Wieviele Kinder, Grosseinkauf mit oder ohne Kind. Konfiguration des Fahrrads. Wie weite Strecken werden gefahren.

    Ich würde auf jeden Fall den Gepäckträger dazu nehmen. Der Platz in der Kiste geht doch schneller aus als man denkt. Falls du ein kleines Kind transportieren willst und nicht das Geld für die MaxiCosi Halterung investieren willst findest du eine Möglichkeit hier https://www.cargobikeforum.de/forum...stigung-einer-babyschale-im-urban-arrow.1578/
     
  5. Heldin

    Heldin

    Beiträge:
    10
    Hallo @Parzival02
    Die Babyschale ist aktuell nicht interessant, wird es aber irgendwann wieder werden ;)

    Die zwei Reisegäste sind 1 und 4 und fanden die Probefahrten super!
    Die Bank möchte ich trotzdem etwas bequemer machen...

    Geplant ist auf jeden Fall der Gepäckträger, das Regendach und die zweite Sitzbank, dass auch mal eine KindergartenfreundIn mitfahren kann.

    Gebraucht wird es nach dem Umzug mehr oder weniger täglich. Eine Busverbindung ist für die bitterkalten oder pitschpatschnassen Tage vorhanden, soll aber die Ausnahme bleiben. Die tägliche Strecke führt hauptsächlich am Flussufer entlang und endet in der Stadt. Alternativ geht es natürlich auch über betonierte Straßen. Fahrzeit einfach sind 15 Minuten zu KiGa/ Arbeit laut Testfahrt.

    Bisher wohnen wir direkt in der Stadt und erledigen täglich irgendwelche Besorgungen auf dem Weg. Das wird auch so bleiben. Also Einkauf ja, Großeinkauf eher nein.

    --> täglich auf kurzen Strecken mit 0-3 Kindern und mäßigem Gepäck auf nicht immer befestigten Wegen, wochenends auch mal einen längeren Ausflug, hautsächlich genutzt von mir selbst, mein Mann darf aber auch drauf ;)
     
  6. Parzival02

    Parzival02

    Beiträge:
    86
    Lastenrad:
    Urban arrow 2015
    Der 1-jährige Reisegast, fährt schon auf der normalen Sitzbank mit? Wir überlegen gerade für unseren 1-jährigen die Sitzschale von Melia.nl zu besorgen. Die haben eine extra Befestigung fürs UA. Kann man wohl auch zwei nebeneinander machen.
    Zweite Sitzbank haben wir auch, mit grösserem Kind + Regenverdeck ist das allerdings recht eng.
    Wegen Sitzbank bequemer machen. Unsere beiden grossen haben noch nie gemeckert selbst bei mehr als 20 km am Stück und 40 km Gesamt touren.
    Wegen der Klappkiste: Ohne zweite Sitzbank passt ein 0,5*20 Bierkasten perfekt von der Breite her rein.

    Vielleicht noch ein Tipp für den Anfang, überlegt euch etwas damit ihr daran denkt das Speichenschloss auf zu machen. Gebrochene Speichen am Hinterrad sind sehr nervig....
     
  7. Heldin

    Heldin

    Beiträge:
    10
    @Parzival02 der Tipp mit dem Sitz ist gut! Ich kannte bisher nur die Babyschalenversion und diese halb liegende Position wird vom Laufling nicht mehr akzeptiert.

    Das mit den Speichen hab ich vom Radlmann schon gehört. Der hat am Schloss so nen Gumminupsi montiert der etwas federt (oder so... Ich weiß ja nicht wie es ohne aussieht und ganz genau hab ich es noch nicht betrachtet) um dem Vorzubeugen.
     
  8. schmadde

    schmadde

    Beiträge:
    431
    Wir haben die zweite Sitzbank und schon ein paar Mal überlegt, ob wir die nicht wieder abbauen sollen. Der Stauraum in der Kiste wird auch hochgeklappt doch deutlich kleiner. Während in die normale UA Box 2 Kinder plus eine 30x40 Kiste (recht genau die Masse einer Getränkekisten) reinpassen, geht bei der Sitzbank doch einiges an Platz verloren. Das Handling mit 3+ Kindern ist dann auch etwas anstrengend, da ist schon einiges an Gewicht drin, welches sich auch noch bewegt...
     
  9. Oberbutze

    Oberbutze

    Beiträge:
    46
    Gibt's im Motorrad/Roller Bereich nicht so knallgelbe Sicherungsteile die am Lenker hangen für Bremsscheibenschlößer? Weiß nicht wie das heißt :D
     
  10. Parzival02

    Parzival02

    Beiträge:
    86
    Lastenrad:
    Urban arrow 2015
    Mit der zweiten Sitzbank gebe ich Schmadde grundsätzlich recht. Es ist die Frage wie häufig wirklich drei Kinder transportiert werden sollen. So wie bei uns wo wir fast dauerhaft drei Kinder drinnen haben macht sie natürlich absolut Sinn. Wenn es aber wirklich nur um einmal im Monat geht sollte man schon überlegen ob es sich lohnt. Aber Grundsätzlich ist die Sitzbank ja auch innerhalb von 2 Minuten aus oder ein zu bauen, somit ist man da schon auch rehct flexibel. Ich bau sie halt dann schnell aus wenn ich was grösseres transportieren will.
     
  11. Köllefornia

    Köllefornia

    Beiträge:
    191
    Ort:
    Köln
    Oberbutze gefällt das.
  12. Heldin

    Heldin

    Beiträge:
    10
    zweite Sitzbank:
    Das wäre jetzt meine Frage gewesen, wie schnell die rein bzw raus gebaut ist. Aber wenn das so schnell geht ist das ja prima!
    Danke @schmadde und @Parzival02 für eure Erfahrungen

    Das Erinnerungskabel ist ne gute Idee! Ich sehe zwar das aufschließen wie das Auto aufschließen - also als ersten Schritt, aber ob das im Alltag auch noch so hinhaut? Für 5€ und mit wenig Aufwand die Speichen geschützt! Tolle Idee @Oberbutze und danke für den Link @Köllefornia
     
  13. Köllefornia

    Köllefornia

    Beiträge:
    191
    Ort:
    Köln
    Ein Stück Schnur / Seil / Geschenkband reicht vielleicht auch aus....
     
  14. Parzival02

    Parzival02

    Beiträge:
    86
    Lastenrad:
    Urban arrow 2015
    Die Sitzbank ist über vier Inbusschrauben mit der Kiste verschraubt, mehr nicht.

    Anfangs haben wir das Speichenschloss öfters vergessen was ja zum Glück nicht jedes mal zum Speichenbruch führt. Mittlerweile passiert es fast nicht mehr. Es ist auch nicht mit dem Auto vergleichbar, weil da kommt man ja ohne aufsperren nicht rein.
     
    Heldin gefällt das.
  15. schmadde

    schmadde

    Beiträge:
    431
    Ja. Die rein- und rauszuschrauben ohne zu verkanten ist allerdings nicht in 5 Minuten erledigt. Ich meine die Installation hat damals so um ne halbe Stunde gedauert. Aber Du hast recht, ich werde das Ding demnächst mal rausoperieren und die Zeit stoppen ;)
     
  16. Heldin

    Heldin

    Beiträge:
    10
    Ich hab jetzt noch was von ner Poolnudel an der Stange im Nackenbereich der Kinder gefunden - sinnvoll?

    Und für die allgemeine Wahrnehmung fände ich etwas mehr Reflektor/ Licht/ über mir schwebende Leuchtpfeile toll ;)
    Sollte StVO konform sein... 7000 Reflektoren sind irgendwie unschön- gibt's da Tipps?
     
  17. Parzival02

    Parzival02

    Beiträge:
    86
    Lastenrad:
    Urban arrow 2015
  18. Heldin

    Heldin

    Beiträge:
    10
    Die sind ja klasse @Parzival02 !
    Ich muss mich zwar auf den Rahmen beschränken, da wir unser Firmenlogo auf der Kiste haben werden, aber das hilft mir extrem weiter
     
  19. muesli

    muesli

    Beiträge:
    2
    Was mir massiv abging, waren Ösen am Kistenrahmen, an denen ich Expander oder Gurte befestigen kann. Ich hab das dann so gelöst, dass ich (nach Abschrauben des Rahmens) sechs Zurrschlaufen aus Nylon am Rahmen befestigt habe. (Schlaufen wie im Boot- oder Motorradbereich üblich, gekauft beim großen Onlinehändler.)

    Das sieht so aus:

    [​IMG]


    Praktisch auch, um das Rad als Sonnenschirm-Ständer zu verwenden ;-)
    [​IMG]


    Hat jemand einen Rückspiegel montiert? Ich finde, die Ecken der Box (wo sich die Rückstrahler befinden), wären ein idealer Ort, da würde das Rad durch die Spiegel nicht breiter.
     
    Heldin gefällt das.
  20. Heldin

    Heldin

    Beiträge:
    10
    Das werde ich umsetzen @muesli
    Danke fürs teilen!