Umfrage-Thread gelöscht???

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Sehe ich das richtig, das der Umfrage thread von user Jonrthern gelöscht ist? Weshalb? Von wem?
 

Reinhard

Administrator
Ich habe das Thema gelöscht, weil ich generell keine Umfrage-Themen zulasse. Grund ist, das wir hier nie die Ergebnisse erfahren ...
 
Das ist gut zu wissen.
Dann spare ich mir nächstes Mal gleich die Mühe, einen langen Text zu verfassen, der ohnehin gelöscht werden wird ... :rolleyes:
Ich fand es zudem interessant zu lesen, wie andere User ihre Räder so nutzen und was sie sich noch so wünschen an zukünftiger (technischer) Ausstattung -- schade!
 
Sorry, Reinhard, aber so eine dünne Erklärung für einen solchen Eingriff? Die Löschung ist nicht nur ärgerlich für uns sondern stellt user Jonerthern auch vor ein dummes Problem: er nutzt das Forum zur Recherche (was im Jahr 2015 das normalste der Welt ist) und du beraubst ihn per mouseclick einer zitierbaren Quelle und seine Prüfer der Möglichkeit zu checken, ob sein Konzept eigener Leistung entstammt oder velleicht 1:1 hier vorgeschlagen wurde.
 
Hallo
Ich gehe jetzt mal davon aus das der Ersteller des Themas sich nicht mal beim admin gemeldet hat und gefragt hat ob er das darf.

Ich bin in einem anderem Forum selbst mod und da fliegt so was auch sofort raus wenn nicht mal gefragt wird.
Kann das also voll verstehen.

MFG Holger der die Frage Stellungen trotz dessen interessant fand.
 
Ich habe das Thema gelöscht, weil ich generell keine Umfrage-Themen zulasse. Grund ist, das wir hier nie die Ergebnisse erfahren ...
Dann bitte auch gleich alle Beiträge wie "Musketier welche Motorisierung" oder "Babboe Big E mit neuer Beleuchtung ausstatten, aber wie?" auch gleich löschen! Auch bei solchen Themen fragen Leute Sachen, bekommen Antworten aber die Teilnehmer erfahren oft nicht, das der Urheber des Themas dann auch umgesetzt hat. Zumindest ist er nicht verpflichtet, das zu veröffentlichen.

Entschuldigung, aber ich sehe keine Problem darin, jemandem der freundlich fragt, etwas zu erzählen, damit er seine Masterarbeit machen kann. Zumal es eine Masterarbeit ist, bei der ich von der Fragestellung her schon mal annehme, daß sie uns als Radfahrern nutzen könnte und wahrscheinlich auch helfen könnte, Lastenräder "salonfähiger" zu machen.

Außerdem fand ich es auch sehr interessant, zu lesen, was andere auf die Fragen so antworten.
Und so erfahren wir ja wohl, was dabei rauskommt, oder nicht?
Ein sichtbares Ergebnis war doch immerhin, daß innerhalb weniger Stunden schon gleich eine ganze Seite voll Antworten geschrieben waren, also großes Interesse der "Gemeinde" daran bestand, @Jonerthern zu helfen.
Natürlich wissen wir nicht, was genau der Fragesteller aus den Antworten machen wird, aber das wissen wir bei den Fragen zum Musketier oder Babboe auch nicht.

Ich finde es schon sehr schade, daß @Jonerthern 's Beitrag hier rausgeflogen ist und werde mir künftig schon mal genau überlegen, ob ich Fragen hier überhaupt stellen werde.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jonerthern

Guest
Will mich auch mal kurz zu Wort melden. Ich wusste nicht, dass eine solche Befragung gegen die Forenregeln verstößt. Ich hätte auch Leute auf der Straße ansprechen können, aber zu dieser Jahreszeit habe ich hier im Forum die besseren Chancen gesehen, zumal hier ja viele Interessierte auf einem Fleck sind.

Außerdem haben meine Fragen ja auf ziemlich allgemeine Wünsche abgezielt, um einfach einen Eindruck zu kriegen, in welche Richtung ein sinnvolles Konzept gehen könnte. Es war nicht meine Absicht hier ein fertiges Konzept vorgeschlagen zu kriegen, was auch nicht passiert ist. Außerdem bin ich ja wie schon von anderen gesagt nicht der einzige Begünstigte. Das Forum ist schließlich öffentlich für alle zugänglich. Wenn man es so sieht helfe ich damit also sogar der Konkurrenz bzw der Allgemeinheit... Mehr als ich es tun würde, wenn ich die Umfrage auf der Straße machen würde.

Es wird auf jeden Fall ein Fahrrad gebaut werden. Bis das Endergebnis der Öffentlichkeit präsentiert wird, wird aber sicherlich noch mindestens ein Jahr vergehen. Und obwohl es nicht gefragt wurde. Ja ich arbeite mit einem (kleinen) Unternehmen zusammen. Das werden hier bestimmt auch einige als Problem ansehen... Allen Interessierten werde ich mein Ergebnis trotzdem gerne zeigen, sobald ich es veröffentlichen darf.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten