Solaranlage zum Akkuladen von E Bike

Beiträge
78
Spricht irgendwas dagegen, das Thema um innovative Ideen oder Alternativvorschläge von solarer Nutzung zu erweitern?

Ich sehe das solare Akkuladen am bike - ähnlich wie @BullittFahrer - eher als ineffiziente Sackgasse...
Beim Fahren gibt es zB auch die Alternative, statt mit 50% Wirkungsgradverlusten beim Laden/Entladen die solare Ernte direkt im Motor umzusetzen, was eine sehr effiziente Ausnutzung bedeutet. Der Akku dient dabei nur als Grundlastsicherung und wird zusätzlich hinsichtlich Zyklenlebensdauer geschont.

Ich habe ja selbst eine DIY-Steuerung als Akku-Zyklen-Reminder im Einsatz...und diesen im letzten Sommer um einen (bisher noch wild verdrahteten) Summenmischer erweitert, der der Solarernte höchste Priorität einräumt. Auf meiner "Schlafkabine" vom Musketier sind 140Wp Semiflexmodule, die unter optimalen Bedingungen den eigendlich doch sehr hohen Akku-Verbrauch von 24Wh/km um 70% reduzieren (können).
Nur beim Stehen wird Akku geladen...als Überschussverwertung.

Ich vermisse ja solche innovativen Umsetzung von "unseren" großen Anbietern, die 90% des Marktes abdecken, satte Profite einsacken...und dann nicht mehr als lieblose Doppelakkusteuerungen anzubieten haben bei ihren verdongelten Akkus :mad:

Für mich als "Einzelkämpfer" ist die Umsetzung solcher Ideen ein heftiger und echt langatmiger Weg, der dazu unheimlich komplex ist...weswegen ich von einer detallierten Vorstellung zB hier im Forum bisher abgesehen habe (auch wg nicht mehr nur mit Standartbausätzen/-teilen umsetzbar...).
Ne, ist doch prima und erkenntniserweiternd! Die zitierte Reaktion bezog sich nur auf die nicht zu meiner Frage passende direkte Antwort, dass ich doch problemlos abends am Zeltplatz am Stromnetz laden könne (das weiss ich selbst und hätte hier im Forum nicht danach gefragt ;)).
 
Beiträge
843
Akkus mit 12 V Leistung und so um 130 bis 150 Ah. Ohne die Solarpanels sind die Akkus nach knapp zwei Tagen komplett leer.
Hmm OK...sind doch größere Akkus als ich so kenne. Aber egal...
Deine Angaben mal schnell überschlagen hast du einen Verbrauch von 16,25W pro Stunde.
Ist im Vergleich zum bike aber trotzdem noch recht wenig -da reichen die 16Wh gerade so für 2-3km :)
 
Oben Unten