Reise in das Land der aufgehende Sonne

Man MUSS beim RR z.B. das Vorderrad und Hinterrad anbehmen und in einer Tasche verpacken damit man es mitnehmen darf.
Das nennt sich dann Rinko und scheint für das sportliche Radfahren durchaus verbreitet zu sein, oder?

Die Methode ist übrigens auch in Deutschland im ICE ohne Reservierung super. :)

t.
 
Ich nutze die Gelegenheit um meinen persönlichen Geheimtipp für Fahrradkomponenten aus Japan zu teilen.
Aber Achtung, der folgende Link kann zu akuten Mangelerscheinungen im Portemonnaie führen!
https://shop.circles-jp.com/en

Drei Clicks, und was sehe ich?

"Adaptive height: around 173cm". Puh!
 
Ich nutze die Gelegenheit um meinen persönlichen Geheimtipp für Fahrradkomponenten aus Japan zu teilen.
Aber Achtung, der folgende Link kann zu akuten Mangelerscheinungen im Portemonnaie führen!
https://shop.circles-jp.com/en
Achne, beim aktuellen Yen-Kurs spart man da sogar noch was. :p
Der Trick ist zu wissen was man in Japan kaufen soll, und was nicht... Rahmen bestimmt nicht.
Meine absolute Empfehlung (wenn man in Japan ist, das versenden die nicht ins Ausland): https://shop.circles-jp.com/en/prod...isk-brake-caliper-drop?variant=42091140251822
 
"Adaptive height: around 173cm". Puh!
Für den heimischen Markt ausreichend. Das sind halt nicht so lange Lulatsche wie wir Langnasen hier in Europa. :sneaky:

Achne, beim aktuellen Yen-Kurs spart man da sogar noch was.
Der aktuelle Wechselkurs ist brutal. Ich könnte gerade gut eine fünfstellige Kreditlinie brauchen.
Selbst mit den horrenden Versandkosten sind viele Sachen immer noch extrem günstig.

Meine absolute Empfehlung (wenn man in Japan ist, das versenden die nicht ins Ausland): https://shop.circles-jp.com/en/prod...isk-brake-caliper-drop?variant=42091140251822
Da können wir ja bei der sich aktuell bietenden Gelegenheit @Taibimi los jagen um für uns den Laden zu plündern. :whistle:
 
der folgende Link kann zu akuten Mangelerscheinungen im Portemonnaie führen!
@Kaffeetanne @ladi
Hier ist ja einer schlimmer als der andere!13!?1!


Das nennt sich dann Rinko und scheint für das sportliche Radfahren durchaus verbreitet zu sein, oder?
Ja ist es. Habe ich auch paar Male in der Vergangenheit gemacht aber:
1. Tüte zum Verpacken
2. Ausfallende Befestigung
3. 6x Klettbänder um die Räder an den Rahmen zu befestigen
4. 2x Schutz für den Rahmen

Das wiegt einiges und von Volumen her auch bestimmt 1Liter groß. Daher habe ich es für mich diese Art von Anreise ausgeschlossen.


Selbst mit den horrenden Versandkosten sind viele Sachen immer noch extrem günstig.
Habe schon überlegt per Schifftransport (ca. 2 Monate) einen Karton voll mit Sachen zu schicken aber nein nein nein!2?91! Das wollte ich nicht!!!13?1! Ihr seid ja schlimmer als die Sirenen! Hoffe meine Frau hilft mir und hält mich zurück!
:X3:
 
Oh nei!2!1?!!?!!. Circle Head Quarter Shop ist in Nagoya. Da bin ich gestern zufällig angekommen... jetzt wo ich es im Shop abholen kann komme ich jetzt ins Grübeln...ob... sogar in 2,2km Entfernung von Unterkunft... :X3:

Da können wir ja bei der sich aktuell bietenden Gelegenheit @Taibimi los jagen um für uns den Laden zu plündern. :whistle:
 
Zuletzt bearbeitet:
Bis 45eur kann man wohl als Geschenk verschicken. Was drüber ist bis 700eur vereinfachte Zoll Verfahren. Ich weiß noch nicht ob ich es schaffe. Aber um zu prüfen ob wirklich Nachfrage da ist. Die Leute die daran interessiert sind bitte per PN bei mir melden und den Link schicken was gewünscht ist. Bitte nur von Circle. Dann werde ich mit der Regierung sprechen.
 
Ja ist es. Habe ich auch paar Male in der Vergangenheit gemacht aber:
1. Tüte zum Verpacken
2. Ausfallende Befestigung
3. 6x Klettbänder um die Räder an den Rahmen zu befestigen
4. 2x Schutz für den Rahmen
What?! Mein Rinkobag passt locker in die Faust und wiegt um 50g. Dazu zwei bis drei Voilé-straps und fertig. Wieso brauchst du so viel?

t.
 
Wie hast du den das Schaltwerk geschützt wenn du das HR abgebaut hast? Ich hatte so ein Profil in U-Form. Wenn du die Räder direkt auf den Rahmen fest machst dann gibt's ja Kratzer. Daher kleine Moosgummi Matten um zwischen zu klemmen usw. Damals war mein RR auch noch neu.
 
Wie hast du den das Schaltwerk geschützt wenn du das HR abgebaut hast?
Entweder gar nicht oder an der Kettenstrebe fixiert.
Ich hatte so ein Profil in U-Form. Wenn du die Räder direkt auf den Rahmen fest machst dann gibt's ja Kratzer. Daher kleine Moosgummi Matten um zwischen zu klemmen usw. Damals war mein RR auch noch neu.
Breite Reifen, deutlich breiter als die Felgen (40mm Reifen auf 21mm Felge bei mir) machen den Schutz unnötig, wenn man darauf achtet, dass nur Gummi anliegt.

Den Rest macht das einfache Cube, zu dem ich keine emotionale Bindung aufbaue. ;-)

t.
 
40mm Reifen auf 21mm
Ah! Da liegt unser Unterschied. Bei mir waren damals 700x21c montiert daher ohne Zwischenlage hätte ich zu 100prozent zerkratzt. Es war damals mein erstes RR bzw. erstes Fahrrad in vierstelligen Wert (nur Tiagra Gruppe aber trotzdem viele gute Erinnerungen). Es darf jetzt in der Garage an der Wand Staub sammeln bis ich es wieder aufbaue. Wenn die Kinder mal irgenwann aus den Haus sind.
:)
 
Heute habe ich endlich geschafft dieses Leihrad zu verwenden, welche 4x vor den Unterkunft und sonst überall in Nagoya verteilt stehen.
DSC_9257.JPG

Es ist ein Pedelec.

DSC_9249~2.JPG

Bis ich es verwenden konnte hat's gedauert. Man braucht ein Apple oder Android Handy Account. Das ist ja kein Problem ABER es muss ein japanisches Account sein. Weil mit den Handy aus Deutschland kam bei der App Installation immer die Meldung: "Für dein Land steht das App nicht zur Verfügung." Hab mit drei Handys versucht und nicht geklappt. Unter Ländereinstellung von Android Account könnte ich das Land ändern aber dort stand dass man erst in 356 Tagen wieder ändern kann. Daher habe ich es sein gelassen. Eine Bekannte (aus Japan) hat's freundlicherweise das App auf ihren Handy installiert und meine Kreditkarte und meine Manaca Zugticket (ein Ticket welche mit Guthaben laden kann und kontaktlos ohne Pin schnell den Zugticket oder andere Sachen bezahlen kann) hinterlegt. Also ein Urlauber wie wir können es leider nicht einfach mal so verwenden. Sehr schade.

Aber nun konnte ich das Fahrrad mit den Zugticket hier hinten kontaktlos freischalten und endlich losfahren.
DSC_9257~2.JPG


Was ist mit als erstes aufgefallen? Die Kurbel ist ein 152mm Version und bin nicht gewohnt mit solchen kurzen zu fahren. Dazu dann der Dreigang und natürlich Reifen mit zu wenig Luft. Aber es funktioniert und fährt.
DSC_9251.JPG

Ich kenne mich mit den alten Pedelec System nicht aus aber ist es ein Yamaha Pedelec?
DSC_9253.JPG

DSC_9252.JPG

Für Kurzstrecken ist es ausreichend. Um zum nächsten Supermarkt zu fahren oder anstatt mit der U-Bahn nur 2 bis 3 Station zu fahren. Aber ich wünschte mir mein Brompton herbei.
 

Anhänge

  • DSC_9253.JPG
    DSC_9253.JPG
    152,4 KB · Aufrufe: 8
Ich bin letztes Mal auch genau daran gescheitert, mache diesen Sommer vielleicht auch nen neuen Anlauf mit geliehener japanischer Handynummer…ansonsten halt wieder wandern statt radeln auch wenn es kalter Entzug ist
 
Nein die gibt es nicht! Nein wirklich nicht!1!2?1!!
:X3:

Wir sind schon bei 2 fahrradläden incl. Kaffee vorbeigekommen. Meine Frau hatte schon gefragt ob ich es übersehen habe wg. Jetlag. Ich versuche da nicht reinzuschauen da ich weiß dass ich da nicht ohne eine vollte Tüte rauskommen kann.
Pssst!
schau rein - schau rein - schau rein...

...und mach Fotos!!! Es ist nur wegen der Fotos!!!
 
Die Leute die daran interessiert sind bitte per PN bei mir melden und den Link schicken was gewünscht ist.
Hätte ich das mal vorher gewußt! Hab mein Budget diesen Monat leider schon für anderen Spielkram aufgebraucht. :X3:

Bis ich es verwenden konnte hat's gedauert.
Im Angesicht der Tatsache das man in Japan ja zunehmend auf Tourismus als Wirtschaftsfaktor setzt, ist da noch Luft nach oben. Mir scheint viele Service-Angebote sind nicht darauf ausgelegt auch von Ausländern genutzt zu werden.
 
Ich bin letztes Mal auch genau daran gescheitert, mache diesen Sommer vielleicht auch nen neuen Anlauf mit geliehener japanischer Handynummer…ansonsten halt wieder wandern statt radeln auch wenn es kalter Entzug ist
So wie ich es verstanden habe, reicht die japanische Nummer nicht sonden du brauchst auch ein japanisches Apple oder Android Account. Ich habe versucht ein neues Account zu erstellen aber es erkennt direkt das aktuelle Account und konnte nicht ein neues erstellen. Vielleicht könntest du später davon berichten wenn du es vielleicht geschafft hast?


Aber mit meinem eigenen Fahrrad.
Das wäre schön aber ich weiß nicht wie ich zwei große Koffer plus 3 Brompton händeln soll. (Den 3. müssten wir auch noch anschaffen n+1).

...und mach Fotos!!! Es ist nur wegen der Fotos!!!
Sag das mal zu einen Alkoholiker damit er in einer Bar Fotos von Getränke machen soll...:X3:
So stark bin ich dann doch nicht :LOL:


Mir scheint viele Service-Angebote sind nicht darauf ausgelegt auch von Ausländern genutzt zu werden.
Ja, da fehlt noch was. Ich wollte z.b. ein Taxis nehmen aber dafür damit man den App installieren kann, braucht man eine Telefonnummer. Es hieß es kann auch ausländische Nummer sein, so lange es SMS erhalten kann. Funktioniert leider aber mit unseren deutschen Handynummern nicht. :unsure:
 
Bis 45eur kann man wohl als Geschenk verschicken. Was drüber ist bis 700eur vereinfachte Zoll Verfahren. Ich weiß noch nicht ob ich es schaffe. Aber um zu prüfen ob wirklich Nachfrage da ist. Die Leute die daran interessiert sind bitte per PN bei mir melden und den Link schicken was gewünscht ist. Bitte nur von Circle. Dann werde ich mit der Regierung sprechen.
Hab gestern 1-2 (oder vielleicht auch 4-5 :cool: ) Dinge rausgesucht und dann hat die Vernunft doch gesiegt. Für Sachen, die verschickt werden, finde ich die Versandkosten bei Circles auch recht fair. Kann mir kaum vorstellen, dass man das als Privatperson aus Japan günstiger verschicken kann.

Noch viel Spaß in Japan!
 
Heute ein anderes Lieferdienst entdeckt. Sie werben mit:

"So gut wie nur Muskelkraft betriebenes Fahrzeug.
CO2 neutrale Lieferung"

Wohl"so gut wie" weil Pedelec unterstützt.
DSC_9289.JPG


DSC_9291.JPG


Und noch eine Firma:
DSC_9309~2.JPG

@Kaffeetanne
Blau war eure Farbe richtig? Ich wusste nicht dass ihr nach Japan expandiert.

Ach ja. @Milan0 hat wohl Verwandtschaft in Japan:
DSC_9292.JPG

Oder kam dein Meister aus Japan?

In der Stadt werden die Zeitungen per Fahrrad von einen Hub verteilt. Dafür wird so ein Fahrrad verwendet. Hinten kommt noch Satteltaschen und/oder Korb dran. Man sieht gut wie stabil der vordere Korb und Gepäckträger dafür gebaut worden sind.
DSC_9310.JPG
 
Zurück
Oben Unten