1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pimp my Butchers: Unterbodenbeleuchtung

Dieses Thema im Forum "Technik allgemein / Selbstbau" wurde erstellt von Fritz Cola, 14.12.2016.

  1. Fritz Cola

    Fritz Cola

    Beiträge:
    405
    Lastenrad:
    B&B MK1-E
    So, zack und feddich:
    UBL01.JPG
    UBL02.JPG
    UBL03.JPG

    Investition:
    - ein LED-Streifen (Hintergrundbeleuchtung für Bildschirme)
    8,99 € [Amazon]
    - ein Adapter Micro-USB-Buchse auf USB-Buchse
    5,69 € [Conrad]
    - eine wasserdichte USB-Kappe
    3,99€ [gibt´s nur über ebay im Zehnerpack aus China]
    - Dazu Kabelbinder und Isolierband.

    Arbeitsaufwand: ca. 45min.


    Das Leuchtmittel wird über den Micro-USB-Ausgang des Controllers betrieben. Bei Regen würde ich es nicht benutzen, da der Micro-USB-Adapter nicht wasserdicht ist.
    In einem ersten Versuch hab ich mir das Leuchtmittel mit dem Ständer des B&B geschrottet, musste also alles zweimal machen.

    Ich hab mich letztendlich für Grün entschieden, weil blau vermutlich sehr schnell die Rennleitung auf den Plan rufen würde.


    Der Pirat (aus M3 Reflektorfolie) war übrigens deutlich teurer. Aber das ist eine andere Geschichte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2016
    knarf, Bengelino, Joshua und 2 anderen gefällt das.
  2. sheng-fui

    sheng-fui

    Beiträge:
    322
    Ort:
    Köln
    Lastenrad:
    Prana und BoisVite
    mmmh dachte du hast grün gewählt, ich seh nur rot ;)
     
  3. Fritz Cola

    Fritz Cola

    Beiträge:
    405
    Lastenrad:
    B&B MK1-E
    Sorry, jetzt aber. (Hab wohl zuerst den falschen Hoster gewählt.)

    Wobei man doch auch Bilder direkt hier hochladen kann, oder? Ich dachte, dass ich das letztens gemacht hätte, aber jetzt will´s nicht mehr klappen.

    Edith: Na bitte, doch noch gefunden, so ist das doch schon viel schöner.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2016
  4. Hof2

    Hof2

    Beiträge:
    242
    Ort:
    norddeutsche tiefebene... :D
    Lastenrad:
    bullitt clockwork 3x10 / bullitt milkplus nuvinci / biria postrad 'sperrmüll-edition' / croozer kidz for2
    ..hihi - jetzt seh ich rotgrün! Ist das politisch gemeint..? :D
     
    sheng-fui gefällt das.
  5. holzwurm

    holzwurm

    Beiträge:
    332
    Ort:
    Düsseldorf
    Lastenrad:
    Bullitt Milkplus & eBullitt Milkplus
    Hätte auch Backbord und SSteuerbord sein können...

    Wirklich sehr cool geworden. Denke, ich muss da auch mal was basteln....
     
  6. sheng-fui

    sheng-fui

    Beiträge:
    322
    Ort:
    Köln
    Lastenrad:
    Prana und BoisVite
    ehömmm ich hab mir jetzt was gegen nervige Dosendrängler gebastelt, damit auch dem Unterbelichtetesten ein Licht auf geht... okay nicht ganz konform, aber wirkungsvoll! Zutaten: Axa Frontled 6-48V, Rücklichtstreuscheibe mit Linse (formali nown as 6V 0,6W Rücklischt) 5 cm Heißkleber, 40cm Kabel zum Akku. In natura hat das was von Discokugel die sich nicht dreht :D
     

    Anhänge:

    Joshua gefällt das.
  7. Bergaufbremser

    Bergaufbremser

    Beiträge:
    313
    Gefällt mir!

    Woher hat der LED Streifen denn seinen Saft? beziehst du den vom Motoren-Akku?

    Mir schwebt ja auch so was im Kopf rum. Denn ich möchte am vorderen Teil meiner Kiste auf der Seite Lichter haben. Denn ich musste feststellen, dass die Länge des Bullitts oft falsch eingeschätzt wird. Nebst dem ist die Vorderradleuchte einfach sehr tief unten was auch nicht optimal ist.

    Bei der Farbe dachte ich aber an weiss. Denn rot 0 hinten. Grün blau etc. schaut gut aus, könnte aber verwirren. Mal abgesehen davon das es oft auch verboten ist und ich ja möglichst keine Probleme mit der Rennleitung bekommen will.

    Es reicht mir ja schon wenn mich ein Streckenposten erfasst wenn ich zu schnell mit dem Auto fahre:whistle:
     
  8. bjw

    bjw

    Beiträge:
    200
    Lastenrad:
    Butchers & Bicycles MK1-E und Christiania Light
    Das Bosch-System hat am Display einen USB Ausgang um ein Navi betreiben zu können, ein handy zu laden oder in diesem Fall sein Bubi zu pimpen.
     
  9. Fritz Cola

    Fritz Cola

    Beiträge:
    405
    Lastenrad:
    B&B MK1-E
    Ja, der Controller vom Bosch-Motor hat einen Micro-USB-Ausgang, der eigentlich dazu gedacht ist das Handy anzuschließen.
    Die Unterbodenbeleuchtung ist wirklich reines Gepimpe, das bringt keinen Mehrwert an Erkennbarkeit. Die dient eigentlich nur dazu, dem Neuköllner BMW-Helden mit seinen getönten Scheiben Paroli zu bieten. Und vielleicht hilft sie ja den ein oder anderen Autler zum Umsteigen auf bessere Verkehrsmittel zu bewegen.
    Verwirren wird sie aber auch nicht, denn in Natura sieht das bei weitem nicht so knallig aus, wie hier auf den Fotos.

    Wenn Du Deine Sichtbarkeit verbessern willst, dann würde ich Dir aber keine Speisung über den Controller empfehlen, da die Buchse ja auch für das Handy benötigt wird und außerdem ist der USB-Adapter nicht wasserdicht. D.h. die Beleuchtung wird nur bei Gelegenheit eingeschaltet.
    Ich überlege noch zur besseren Sichtbarkeit mit reelights herum zu experimentieren (gibt es ja auch mit Kabeln, so dass man sie etwas höher hängen kann). Aber das wird noch dauern.
    Im anderen thread (Positionslichter am Lastenrad) gab es auch ein paar sehr praktikable Ideen. Z.B. diese Leucht-Armbänder ans Mittelrohr. Oder Hundehalsbänder.
     
  10. Bergaufbremser

    Bergaufbremser

    Beiträge:
    313
    @Fritz Cola

    Den Thread habe ich natürlich gelesen. :)
    Aber wie gesagt, das ganze gährt noch etwas. Irgendwann kommt mir schon noch eine Idee.
    Aber so eine Unterboden-Prollobeleuchtung mache ich erste wenn mein Musclebullitt zu einem E-Bullitt mutiert ist.