Nuvici N380 defekte Schaltzüge sowie knartschen beim lenken unter Last

Beiträge
47
Hallo radelnde Gemeinde,

ich habe nach langer Ruhe seitens meiner Frau ein neues Problem bei meinem Pedalpower E-Harry.

1. Problem mit höchster Prio:
Der untere Schaltzug ist gerissen als er jetzt kurz vor Weihnachten eingefroren ist. Daher ist mein Plan beide Bowdenzüge zu ersetzen und die N380 laut Anleitung wieder neu zu verdrahten. Meine Frage dazu ist eigentlich simpel, hat jemand von euch dafür mal neue Züge geholt und kann man da Standart Schaltzüge von Shimano verwenden? Sollte es spezielle benötigen wäre ich für Hinweise arg dankbar.

2. Problem mit etwas geringerer Prio:
Meine Frau klagt seit einiger Zeit das das Rad schwer zu lenken sei und beim lenken Geräusche macht. Nachdem ich die Seilzüge der Lenkung großzügig mit Schmiermittel im Winter versorgt habe und es aufgebockt wieder Tip Top lief hielt ich das Thema für ausgestanden. Leider war dsem nicht so. Das Geräusch tritt nur unter Last auf. Ich vermute nun das die Lager des Vorderrades verschmutzt oder gar beschädigt sind. Hier ist meine Frage lediglich: Klingt das Plausibel und macht es Sinn das Vorderrrad auszubauen samt Gabel und diesen vorderen Scahft zu Sichtpüfen sowie ggf neu zu fetten?


Im vorein bereits danke für alle die hier lesen und immer wieder mit Rat und tat zur Seite stehen.
 
Beiträge
50
1. "SP41" Außenhülle von Shimano ist vorgefettet mit Silikon, da sollte das nicht passieren. Wenn du gedichtetete Endkappen verwendest, (erkennbar an 4 Ringen - so ein Relief um die Kappe herum) wäre noch gut, damit Wasser nicht so leicht eintreten kann. Die mit nur zwei Ringen sind ungedichtete Endkappen.
2. keine Ahnung, ich kenne die Seilzuglenkung nicht, aber hat die Schmierung vielleicht dreck angezogen oder wurde ausgewaschen?

Was ist es für ein Geräusch? Knarzen, Quietschen oder Kratzen?
 
Beiträge
47
1. "SP41" Außenhülle von Shimano ist vorgefettet mit Silikon, da sollte das nicht passieren. Wenn du gedichtetete Endkappen verwendest, (erkennbar an 4 Ringen - so ein Relief um die Kappe herum) wäre noch gut, damit Wasser nicht so leicht eintreten kann. Die mit nur zwei Ringen sind ungedichtete Endkappen.
2. keine Ahnung, ich kenne die Seilzuglenkung nicht, aber hat die Schmierung vielleicht dreck angezogen oder wurde ausgewaschen?

Was ist es für ein Geräusch? Knarzen, Quietschen oder Kratzen?
Das Geräusch ist ein Knarzen. Gepaart mit einem leichten Quietschen. Ein Knacken ist bisher nicht dabei.
 
Beiträge
6.326
Hatten wir nicht ein Mitglied mit Long Harry der ständig einen lösen Steuersatz hatte?
Ist der vielleicht lose und beschädigt?
 
Beiträge
47
Ich werde den mal auseinanderbauen fetten und wieder zusammen bringen.

Zentrale Frage bleibt. Gehen Shimano Schaltzüge in die Nuvici 380 Schaltung an dem Schaltdreher. Hinten kommen ja die 2 Hülsen drauf.
 
Oben Unten