Materialbezug Gabelschaft

Zum Bau eines Long John benötige ich ein paar Informationen.

Als Steuerrohr welches Lotrecht auf einen 40 x 40 Unterzug steht soll ein Geländerohr 1" mit dem Außendurchmesser 33,7 mm verwendet werden. Da müsste ich dann den Steuersatz einpressen können (vielleicht noch ein zwei Zehntel wegnehmen).

Jetzt zum Gabelschaft: Außendurchmeser 1" also 25.4 mm. Wo bekomme ich das Rohr als Meterware?
Ich habe nur Edelstahlmaterial gefunden, ist zwar nett aber doch ein bisschen überkandidelt - finde ich.
Gruß und Dank für die Unterstützung.
 
Moin,
ich probier das beim nächsten Rad mal mit 34x2 Präzisionsstahlrohr als Steuerrohr. Beim aktuellen Rad ist das Steuerrohr vorne langsam oval.
Für das lange Schaftrohr hinten hab ich die RST Schaftrohre mit Schaftrohr 25,4x1,6 aus CrMo von http://reset-racing.de/rahmenbauteile/ verlängert. Dann hat man gleich die Lageraufnahme und den richtigen Innendurchmesser. Eine alte, abgesägte Gabel geht natürlich auch. Hier kann man ja auch zwei alte Gabelschäfte mit einem Rohr, welches Innen passt, verlängern. Oben muß halt genug Platz für den Vorbau bleiben, oder Ahead.
Die Rohre von Reset sind 800 mm lang. Ich verlängere für einen Freund immer mal wieder alte Gabeln für seine Restaurierungsprojekte, geht damit wunderbar.
Ansonsten gibt es noch einen englischen Ebay Händler oder auch Containerweise von Alibaba, beides grenzt aber sicherlich an Schwachsinn...

Grüße
 
Ich habe bei meinem Eigenbau ebenfalls ein 34x2 Stahlrohr verwendet und einen alten Gabelschaft in der Mitte auseinandergesägt und entsprechend verlängert. So hatte ich dann gleich den Lagerkonus und das Gewinde passend.
 
Moin,

das hab ich mich auch schon gefragt. Sicherlich sind das so exotische Maße das da kaum ein Markt für besteht. Außer natürlich bei den Fahrradherstellern...Wo kriegen die das her?
Grüße
 
Oben Unten