erledigt Gazelle Cabby Bakfiets/Longjohn

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Beiträge
13.204
Lastenrad
Veloe Midtail, Kettler Cargoline FS 800, RuM Transporter 85
Bevor ich mich verliebe oder das Basteln anfange:
Mir ist ein Cabby zugelaufen.
Auf dem ersten Blick gut.
Ich habe auf Anhieb gesehen: Reifen alt, Steuersatz braucht Wartung oder muss ersetzt werden, Rollenbremsen brauchen Fett und Züge. Kette braucht Öl und muss gespannt werden.
Ich würde es im Bekanntenkreis für EK plus E Teile weitergeben. Wenn jemand aber gerade akut sucht, würde ich es hier im Forum bei Abholung einfach weiterreichen.
600,- wie es ist.
 

Anhänge

  • IMG_20230415_134252.jpg
    IMG_20230415_134252.jpg
    222,8 KB · Aufrufe: 252
Hallo.
Ich spiele auch mit dem Gedanken mir ein Lastenrad zuzulegen. Bin das Gazelle mal im Verleih Probe gefahren.
Wo steht das Rad denn?
Viele Grüße Kai
 
Das Rad steht in Köln.
Ich habe Reifen und Züge besorgt , deren Kosten ich aufschlagen würde.
 
...das zieht sich dann mit der Heimfahrt.
Viel Erfolg bei der Suche und willkommen bei uns.
 
Hallo.
Ich spiele auch mit dem Gedanken mir ein Lastenrad zuzulegen. Bin das Gazelle mal im Verleih Probe gefahren.
Wo steht das Rad denn?
Viele Grüße Kai
Hatten das Rad vor Jahren auch mal im Urlaub 3 Wochen geliehen und täglich im Einsatz, war gar nicht schlecht, wahrscheinlich deutlich unterschätzt bei uns. Vor allem im Verhältnis Preis / Leistung. Sollte ohne Berge für die meisten im Alltag gut reichen.
 
Ich schiebe das mal hoch.
Also das Rad fährt, wie es ist. Ich würde als allermindestens den Ersatz des Vorderen Bremszuges samt Hülle ansehen.


Ich habe besorgt:
Größere Rollenbremsen v/h
Big Apple in 50mm (V gebr., H neu)
Steuersatz
längere Sattelstütze oder Federsattelstütze (Parallelogramm)
Kette
Einsteckkette für das Schloss

Ich würde die Teile zum Einstandspreis weitergeben, wenn jmd. das Rad wie es ist mitnehmen mag. Falls nicht, wird das angebaut.

Die Lehrerfreundin meiner Frau will 3 Räder. Es kann also jemand anderes sich an diesem gut erhaltenen und günstigen Rad erfreuen.
 
Bremsaufnahmen hat das Ding nicht? Also Motor nur mit Schweißarbeiten nachzurüsten?

Ich habe hier die nächsten die loses Interesse melden ;)
 
Ich habe hier noch eine RST Capa und ein zu Gabel und Rad passendes Steuerlager.
Meine letzte lose, tendenziell passende Bakfiets Gabel hab ich gerade an @Erdbär losgeschlagen.
Und einen angeblich stabilen Adapter um hinten eine Disc nachzurüsten hab ich auch.
Haken: In die RST Capa passen nicht alle Motoren.
Workaround: HR Motor mit Kettenschaltung nachrüsten oder Mittelmotor dranbappen.

Oder: Wenn wir die Übergabe in Wallenhorst machen würden, dann könnte man bestimmt jemanden zwingen vor Ort einen solchen anzuschweißen oder eine (ggfs. mitgebrachte Gabel passend umzustricken)

PS: Frontmotor mit Rollenbremsaufnahme ginge auch. https://fon.bike/voorbeelden-van-om...isch-maken/gazelle-cabby-elektrisch-ombouwen/
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Rad ist noch da, aber gerade verliehen an einen Kollegen von @bastiaen. Der rollt gerade durch Köln statt in Biarritz zu surfen und brauchte was hundetaugliches.
Es ist ab etwa Mitte Sept. wieder verfügbar.
 
Das Rad hat gerade hinten auch einen Big Apple spendiert bekommen. Mit neuem Schlauch, natürlich.
Bei der Gelegenheit gibt's neue Kunststoff Kettenspanner, eine neue Kette, größere Brense und ggfs. ein größeres Ritzel hinten.
 

Anhänge

  • 20230918_174301.jpg
    20230918_174301.jpg
    143,9 KB · Aufrufe: 60
  • 20230918_173524.jpg
    20230918_173524.jpg
    153,1 KB · Aufrufe: 63
Ein zu unrecht irgendwie unterschätztes Rad, mit großem klappbaren Korb, recht leicht. Hatten wir im Urlaub mal ausgeliehen, robust und alltagstauglich, wenn man auf einen Motor verzichten kann.
 
Bisher nicht. Ich hab es aber bisher auch eher halbherzig beworben....
Ich würde zum oben genannten Preis noch die Materislkosten aufschlagen.
 
Oben habe ich für den "Fundzustand" 600 abgegeben.
Dazu kämen
Persenning 45
Einsteck-Kabelschloss oder Kette 15
Big Apple 20/26" x2" 60,-
Schläuche 10
Kette 8
Gebrauchte Bremse hinten 15
längere Sattrlstütze, gebr. 5

Das dürfte es im groben gewesen sein.
Also so 750 ,- gesamt.

Bremse vorn und Jagwire KEB würde ich zu Selbstkosten dazu legen.
 
Moin zusammen. ich suche ein Lastenrad für meinen Berner-Sennen Mix. Wir sind ein Babboe Curve 3 (ohne Neigetechnik) Rad gefahren, aber mit den Kurven das ging garnicht. Jetzt überlege ich ein Carve oder sowas hier als günstigen Einstieg zu nehmen.
Ist das denn Berner tauglich? (Wegen dem Post, dass der Freund mit Hund damit unterwegs ist)
Ich wäre auf der Demexo am Donnerstag und könnte es dann mit nach hause nehmen?:)
 
Die Grundfläche reicht für einen Berner aus und die Zuladung der Kiste beträgt wimre 75 kg (eine Freund hat aber auch schon Erwachsene plus Grill und Bier in seinem Cabby gefahren...) Das Problem könnte das Einsteigen sein. Die Wände sind ziemlich hoch. Bei einem Babboe City gibt es zb. einen Fremdanbieter, der eine Tür anbietet, bei Bakfiets kann man die bei Bakfiets selbst kaufen (und auch eine Hundegitter statt Kinderzelt)
Ein Babboe City ohne E hab ich hier stehen....

Falls das City interessant ist, gern per PN, wir kommen hier sonst arg OT - Das Cabby ist jedenfalls aktuell noch da und nicht reserviert
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben Unten