Erfahrungen Reisetasche für Ladefläche

Moin,

zurzeit baue ich mir mein eigenes Lastenrad auf Basis des Long André. Die Länge der Ladefläche möchte ich an meine Bedürfnisse anpassen und soll aus Gründen des Gewichts und der Stabilität ein wenig kürzer als beim Bullitt werden (ca. 66 cm). Da ich eine Reise mit dem Rad antreten werde suche ich eine geeignete Möglichkeit meinen Stuff unterzubringen und bin überzeugt, dass eine aufgespannte Reisetasche (Volumen ca. 60-70L), das idealste für mich wäre. Die kann ich bei Bedarf auch als Rucksack nutzen und somit schnell vom Rad mitnehmen. Ich bin dabei auf den "Bullitt-Bag" gekommen. Der ist mir allerdings mit über 300€ viel zu teuer. Ich möchte bei ca. 130€ - am besten eine gebrauchte Tasche - bleiben.

Nun meine Frage: Hat da jemand Erfahrung mit anderen Taschen oder sogar einen anderen Vorschlag?

Beste Grüße

Marco
 
Schau mal auf Amazon unter "The Friendly Swede Wasserfeste Reisetasche Duffle Bag Rucksack - 30L / 60L / 90L - Seesack, Sporttasche Duffel Dry Bag mit Rucksackfunktion - SANDHAMN (Weiß, 30L)". Zwischen 60 und 90 € kosten die Taschen je nach Größe. Ich verwende die 90-Liter-Variante auf meinem Bullitt. Hat lange Touren mit Regen ohne Probleme überstanden. Der einzige wirkliche Unterschied zur einer vergleichbaren Tasche von The North Face ist der Preis.
 
Klingt nach ner sehr guten Alternative zu den teureren Marken-Taschen! Wenn die Verarbeitung wirklich vergleichbar ist, dann lohnt es sich wahrscheinlich.

Gibts noch andere Erfahrungen zu der oder anderen Taschen?
 
Ich denke es macht Sinn, die Erwartungen nicht ganz so hoch zu schrauben. Für den Preis ist die Tasche eine gute Alternative zu Markenware. Mehr aber auch nicht ;-)
 
Das Ortlieb Rack-Pack XL kennst du?
nein, kannte ich noch nicht! Danke schon mal für sämtliche Tipps und Anregungen :) Wenn es nicht die Friendly Swede wird, soll's was gebrauchtes werden.


Zur Befestigung auf der Ladefläche...
Ich würde gerne wissen wie er die Tasche mit den LOXX Verbinden an der Ladefläche Verbunden hat. Die sind doch prinzipiell nur für Textilien, oder sehe ich das falsch? :unsure:
 
würde gerne wissen wie er die Tasche mit den LOXX Verbinden an der Ladefläche Verbunden hat. Die sind doch prinzipiell nur für Textilien, oder sehe ich das falsch? :unsure:
Kugel Köpfe auf die Ladeflächen statt der eigentlich Schrauben. Und die Oberteile entsprechend in die Tasche. Hierzu macht man Löcher rein. Die sind z.B. für Cabrioverdecke etc. und die Tasche ist ähnlich vom Material/-Dicke.
 
Oben Unten