Zweitlasti Bullitt als Kinderkutsche...

Beiträge
670
So nun ist das Verdeck fertig. Hoffe es schlägt sich ebenso tapfer wie das erste.

Wegen „Die Sicherheit“ gab es noch ein paar Reflektorstreifen.

A93E2962-81D2-4AAA-A902-F19ACD55ABAE.jpeg

Gruß hinnakk
 
Beiträge
30
Hallo Hinnakk,
Ich warte zur Zeit auf mein Bullit und möchte auch möglichst bald Deine Kiste nachbauen (mit geschlossenem Boden, ohne Platte darunter). Danke für die vielen guten Ideen und daß Du sie mit uns teilst!
Auch Dein Verdeck gefällt mir sehr gut. Magst Du verraten, wie lang Deine Stangen sind und wieviel Plane und Folie Du gebraucht hast? Dann könnte ich schon mal alle „Zutaten“ besorgen und gleich loslegen, sobald mein Rad endlich da ist...
Grüße!
Blaumeise
 
Beiträge
158
Weil es auf dem Regenverdeck (und dieses auf der Kiste die ich von hinakk geklaut habe) beruht will ich hier auch kurz mein Sonnenverdeck vorstellen.
Es lässt sich solo benutzen oder über dem Regenverdeck befestigen. Wir haben es im August auf einer kleinen 3tagestour getestet, immer solo. Es ist einfach ein zurechtgenähtes Stück fester Stoff, in dem hinten quer eine Stange eingenäht ist und das Bänder mit Ösen zur Befestigung hat. Wird einfach über die Stangen gespannt. Also praktisch das Regenverdeck mit offenen Seiten.
IMG_20180907_124542_171.jpg
Es hat sehr gut funktioniert (bis 50kmh getestet) und lässt sich hinten unterschiedlich tief runter ziehen. Ich werde es vorne noch ein bisschen höher ausschneiden, damit Kind besser rausgucken kann. Der Bub war bei längeren Fahrten doch sichtlich gelangweilter als ohne Verdeck.
20180802_171221.jpg
 
Beiträge
126
Gehöre inzwischen auch zu den Nachbauern - allerdings auf einem Rapid.
Stange vorne ist für die Croozer Hängematte zum einhängen (mit den Originalhaken)....
Kiste ist vorne und hinten am Rahmen befestigt - für manche ein No-Go - bin ein paar Tage ohne diese gefahren und
da ist dann gerade die Rückwand schon sehr instabil. Denke es macht hier auch einen Unterschied ob 6,5mm Platten oder weitaus dickere.
Der Spalt vorne ist mir leider etwas zu groß geraten (Platten nach dem verkleben noch verrutscht -war wohl zu spät abends...).

IMG-20190612-WA0002.jpg IMG-20190612-WA0003.jpg IMG-20190612-WA0005.jpg IMG-20190612-WA0006.jpgIMG-20190612-WA0007.jpg IMG-20190612-WA0009.jpg
 

Anhänge

  • IMG-20190612-WA0010.jpg
    IMG-20190612-WA0010.jpg
    428,7 KB · Aufrufe: 440
  • IMG-20190612-WA0011.jpg
    IMG-20190612-WA0011.jpg
    483,1 KB · Aufrufe: 425
  • IMG-20190612-WA0012.jpg
    IMG-20190612-WA0012.jpg
    274,7 KB · Aufrufe: 430
Beiträge
30
Auch ich habe nachgebaut...
mit einer erhöhten, nach vorne versetzten Sitzbank, die mit einem Handgriff entnehmbar und flach auf dem Boden zu verstauen ist.
So sitzen die Kinder wie gewünscht bequem aufrecht wie im Bakfiets aber ich habe trotzdem ein ordentliches Fahrrad ;))
hinter der Sitzbank ist so ein großer Kofferraum entstanden, in den zwei Schulranzen und viel weiteres Zeugs passen. So müssen die Kinder nichts zwischen den Füßen oder auf dem Schoß verstauen.
Das Ganze bewährt sich seit mittlerweile gut 1,5 Jahren.
C07427B8-DB1A-4494-8B17-70B13FF502E5.jpeg
 
Beiträge
9
Gestern über Kleinanzeigen kostenlos ein gerissenes Cabrio-Verdeck bekommen, heute endlich den Regenschutz für die Kiste gebastelt. Der bekommt noch Druckknöpfe, hält aber auch so richtig gut. Später kommt noch ein System dazu damit es hoch geklappt werden kann
IMG_20200502_190744786_HDR.jpg
damit auch ein Kind drunter sitzen kann...
 
Beiträge
2
Hallo Zusammen,
bin begeistert von euren tollen Boxen und will mir jetzt mit den AdamHall Profilen selber auch eine Box bauen.
Also, für die 7mm Profile braucht man 6.5mm Platten?
Blöde Frage: Wo finde ich solche Platten? Ich finde bei den Siebdruckplatten bzw. beschichteten Multiplexplatten nirgends dünnere wie 12mm...
Vielen Dank für eure Hilfe & liebe Grüße, Rene
 
Beiträge
670
Frag mal bei einem Holzhändler oder Tischler nach. Die Baumarkt Platten würde ich nicht nehmen, die sind oft qualitativ nicht so toll. Verwendete Mittellagen und Kleber meist nicht so beständig gegen Feuchtigkeit.
Die Platten sind auch unter Betoplan oder Glattfilmplatten zu finden. Eine ganze Platte 2,5m mal 1,25m sollte um die 70€ kosten.

Grüße hinnakk
 
Beiträge
2
Danke für die flotte Antwort :)
Werde mich auf die Suche begeben und in hoffentlich nicht zu ferner Zukunft mein Ergebnis mit euch teilen :)
LG
 
Beiträge
126
Sie heissen teilweise auch Glattfilmplatten bzw. Betonschalungsplatten (ganz korrekt heißen sie bei meinem Händler Furniersperrholz befilmt beids. glatt BFU100).
Gibs in 4/6,5/9/12 etc.
 
Beiträge
670
So nach langer Zeit hier noch mal ein Update zur Kiste. Ich habe eine weitere Kiste gebaut, diesmal mit den schmaleren 20mm Casemakerprofilen. Das macht es bei innenliegenden Nieten etwas schwerer. Je nach Nietzange kommt man entweder gerade noch dran oder halt nicht mehr. Es bleibt nur ein 10mm breiter Streifen vom Profil zum Nieten. Die Plattenstärke ist wieder 6,5mm.

Diese Kiste ist ohne den „doppelten“ Boden. Mit dem integrierten Steuersatz braucht es keinen Ausschnitt in der Front mehr. Für die Rückenlehne habe ich dieses Mal ein Gurtband mit Schnalle verwendet. Wenn die Gurte an der Kistenrückwand befestigt werden gibt es ja kaum Last auf diesem Gurt. Der Stauraum hinter der Rückenlehne hat sich sehr gut bewährt.

Schöne Grüße hinnakk
 

Anhänge

  • 8A76F7F9-F106-4FD0-9F04-4D5DEAFEE1E1.jpeg
    8A76F7F9-F106-4FD0-9F04-4D5DEAFEE1E1.jpeg
    393,1 KB · Aufrufe: 223
  • 4714982D-19D9-4571-8768-F4131E3D42FB.jpeg
    4714982D-19D9-4571-8768-F4131E3D42FB.jpeg
    458,2 KB · Aufrufe: 223
  • 16A5F6C4-9280-4BDF-8688-440F805AEA7B.jpeg
    16A5F6C4-9280-4BDF-8688-440F805AEA7B.jpeg
    334,2 KB · Aufrufe: 224
  • 99C063F2-BAD9-4A78-ACB1-643EE5E7D582.jpeg
    99C063F2-BAD9-4A78-ACB1-643EE5E7D582.jpeg
    127,1 KB · Aufrufe: 223
  • 9813AF70-289B-4677-BB2F-9760AB2A1874.jpeg
    9813AF70-289B-4677-BB2F-9760AB2A1874.jpeg
    141,3 KB · Aufrufe: 219
  • F4C7B877-C7A8-4F40-B4C8-515267FB86B2.jpeg
    F4C7B877-C7A8-4F40-B4C8-515267FB86B2.jpeg
    82,8 KB · Aufrufe: 221
Beiträge
38
Nach der wirklich tollen Anleitung / Schilderung von @hinnakk möchte ich nun auch auf diese Art eine Kiste für unseren Bullitt-Neuzugang bauen. Übernommen haben wir es mit montierter Bullbox von 20Inch, die ist aber zu flach für Kindersitze und ein paar cm breiter dürfte sie auch sein.
Die neue Kiste soll also aus 6,5mm Film/Film-Platte 650mm breit werden und ansonsten trifft Hinnakks letzter Post ziemlich genau das, was ich plane. Die Bank ein wenig anders, aber das sind Details.

Nach 6 erfolglosen Anfragen bei Baustoff/Holzhändlern in der Umgebung, konnte mir der 7. Händler auch 6,5mm Siebdruckplatte anbieten, allerdings nur Sieb/Film. Seis drum, wird der Innenraum nicht glänzend - wäre er nach zwei Wochen Kindereinsatz ohnehin nicht. Die Platte sollte diese Woche noch ankommen und wird dann beim Händler direkt auf Wunschbreite (650mm) geschnitten. Passende Profile, Ecken und Abschlussleisten habe ich im Musikhandel auch schon bestellt. Genau wie das Sikaflex 221 und eine Nietzange mit passenden Nieten. Wollte ich schon immer mal haben, bisher bot sich noch nicht die Gelegenheit.

Was mich noch umtreibt ist die Befestigung und Auflage der Kiste auf dem Rahmen. Ich weiß gar nicht, wie die Bullbox befestigt ist, vielleicht kann ich da ja was nutzen?

In einem Anderen Faden habe ich als Vorschlag solche Toilettensitzbefestigungen zur Nutzung in den großen Löchern der Bodenplatte gesehen. Finde ich richtig gut, auch wenn die Kiste bei uns wahrscheinlich nicht mehr demontiert werden muss (zumindest nicht regelmäßig). Passen die dort rein? Kann man das nutzen? Wie im anderen Faden geschrieben, wird das ja auch als Eigene Lösung professionell vertrieben.
Zusätzlich würde ich noch Abstandhalter Unter dem Kistenboden anbringen. so 3-4 Leisten zur Auflage auf den Querstreben der Ladefläche und diese mit Material zur Entkopplung versehen. Ich habe noch jede Menge EPDM-Reste über.
 
Beiträge
3.673
Die Bullbox wird einfach mit 4 Schlossschrauben und passend großer Unterlegscheiben in die Aufnahmen geschraubt
 
Beiträge
433
Ich würde mir auch einfach anschauen, wie Deine Bullbox befestigt ist und die Schrauben nutzen bzw. ähnliches nachbauen, falls Du die Bullbox mit der Befestigung verkaufen willst.

Es gibt ja verschiedene Befestigungspunkte am Bullitt. Für diese großen Ösen wurde hier auch einiges diskutiert:

 
Oben Unten