Zeig her dein... Bullitt

Dieses Thema im Forum "Lastentransport (2-Rad)" wurde erstellt von TarnKappe, 17.05.2019.

  1. TarnKappe

    TarnKappe

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Landkreis Regensburg
    Nachdem das Forum sehr hilfreich war bei der Vorauswahl, möchte ich nun mein Bullitt präsentieren.

    Ich habe mich zu einem Individualaufbau entschieden. Den Rahmen und die Fahrer-Teile habe ich bei SM Parts bestellt und in Nürnberg abgeholt. Sehr netter Händler!

    Hier die Teileliste:
    • Rahmen Yellow Submarine
    • Dämpfer-Kit
    • Fender-Kit
    • LightSKIN LED Sattelstütze 400mm
    • Fahrer Berlin
      • Deck
      • Bowl
      • Bar
      • Panel Bags
    • Sattel: Brooks C19 All Weather
    • Griffe: Brooks GP1
    • Lenker und Vorbau: Ritchey
    • SRAM NX 1x12 (11-13-15-17-19-22-25-28-32-36-42-50) 32er Kettenblatt
    • Magura MT5, 203mm vorne, 180mm hinten
    • Conti Contact Speed 50-559 hinten
    • Schwalbe G-One Speed 40-406 vorne
    • Laufräder von Jan Cordes (vorne mit Shutter Precision NaDy, hi XT-Nabe)

    So ging's los... der eingepackte Rahmen... das erste Mal fahrbereit. Da noch ohne Dämpferkit. Während ich anfangs dachte, das braucht's vielleicht gar nicht, merkte ich beim ersten Mal "blinken" (also Hand raus), dass die Lenkung mit Dämpfer dann doch viel ruhiger bleibt.

    IMG_5001.jpg IMG_5113.jpg

    Und hier die ersten richtigen Fahrten, zum Grünablageplatz und zum Einkaufen. (ohne Foto: mit 4 Kisten und einem großem Beutel zum Wertstoffhof)
    Wie man sieht, benötige ich die lange Version der LightSkin Sattelstütze. Die ist fast ganz draußen. Sieht auf den Fotos so aus, als müsste der Lenker höher sein. So passte aber die Bremsleitung der vorderen Magura noch sehr gut. Und ich kann damit problemlos fahren. Die hintere Bremsleitung hätte ich noch etwas mehr kürzen dürfen, stört aber nicht wirklich.
    IMG_5147.jpg IMG_5178.jpg IMG_5194.jpg

    Die Fahrer-Teile finde ich sehr gut. Leicht und stabil. Das Deck sieht man hier gar nicht. Das Bowl ist mit 4 Klettbändern befestigt und hat innen zwei große Tragegriffe. Sprich: das Teil kann man ideal mit ins Geschäft nehmen. In den Panelbags habe ich mein Abus-Schloss (für Faltschlösser ist links eine Halterung) und zwei Spannbänder, die heute schon beim Wertstoffhof zum Einsatz kamen. Vorne am Bar hängt noch ein Mini-Schloss, falls ich mal schnell und kurz was sichern möchte. Eigentlich kann man dort vorne Taschen einhängen.

    Die Brooks GP1 Ledergriffe sind eigentlich Luxus, aber passen gut zum bewährten Sattel und greifen sich einfach sehr gut. Die Klingel (mit Kompass) habe ich für 5€ bei der SPEZI mitgenommen. Die ist schön laut.

    IMG_5202.jpg IMG_5207.jpg

    Optimierungsbedarf:
    • den Tacho habe ich von meiner Frau zum Test "geliehen". Leider reicht der Funk nicht bis zum Lenker, deshalb diese Montage. Ich werde mir doch einen Tacho mit Kabel besorgen, wahrscheinlich den Sigma BC 7.16. Der passt farblich (schwarz) auch viel besser.
    • das Standard-Kettenblatt mit 32Z ist mir fast zu klein. Ich fahre meist mit dem 15er oder 17er Ritzel los und lande dann schnell beim 13er oder dem kleinsten 11er. Das 13er ist gut für etwa 25 km/h. Selbst um mit Ladung Brücken raufzukommen, brauchte ich bisher nur das 19er oder 22er Ritzel. Sprich: die leichtesten 6 Gänge habe ich noch nie genutzt. Optimal wäre ein 36er Kettenblatt, denke ich. Leider sind die sauteuer. Die günstigeren X-Sync 2 scheinen nur bis 34 zu gehen. Erst die XX1/X01-Teile bieten auch 36 und 38. Kosten aber so 75-80 €. Beim Gesamtpreis der NX-Gruppe (ca. 300€) finde ich das unverhältnismäßig teuer.
    • die Reifen laufen sehr leicht und gut. Nur der G-One Speed (den es leider nicht breiter gab) sitzt nicht ganz perfekt in der Felge. Der hat quasi einen leichten Höhenschlag. Trotz Seife und Überpumpen wollte sich der nicht optimal platzieren. Nachdem ich ein paar Kilometer mit Min-Druck (3 bar) und Ladung gerollt bin, scheint er sich besser zu setzen. Vielleicht gibt sich das noch.
     
    LordNikon, ankece, Milmesbach und 4 anderen gefällt das.
  2. Schnubu

    Schnubu

    Beiträge:
    360
    Ort:
    Roßtal
    Lastenrad:
    R&M Packster 60 HS, Douze P2 600 mit BBS02
    Schönes Teil, adäquate Bremse und sehr gute Ausstattung.
    Glückwunsch zum gelungenen Bike und keep your legs burning.
     
    TarnKappe gefällt das.
  3. varadero

    varadero

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Salzburg
    Lastenrad:
    leider NOCH keines
    Sehr schönes Bullit!!!
     
    TarnKappe gefällt das.
  4. Luftfisch

    Luftfisch

    Beiträge:
    17
    Glückwunsch, scönes Bike, und erst die Farbe .
    Ich fahre an meinem Rad noch die NX 11fach, bin damit aber sehr zufrieden. Das 32er habe ich aber auch sehr schnell gegen ein größeres Blatt getauscht. Ja die sind nicht billig, habe da auch ewig gesucht und dann doch in den sauren Apfel gebissen. Hat sich aber gelohnt.
    Deine Reifenwahl finde ich interessant. Ich fahre noch mit Marathons und die sind mir etwas zu grobstollig. Die wäre etwas flotteres schon angenehmer.
     
    TarnKappe gefällt das.
  5. TarnKappe

    TarnKappe

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Landkreis Regensburg
    Bisher kann ich mich nicht beschweren. Da ich das Bullitt vor allem zu Besorgungen im Ort einsetze, habe ich aber auch erst knapp 100 km auf dem Tacho.
    Den großen Conti Contact Speed verwende ich zum ersten Mal. Rollt sehr gut.
    Den G-One Speed kenne ich schon vom Trike. Dort mit deutlich mehr Laufleistung. Manche berichten von vielen Pannen. Ich habe bisher keine zu verzeichnen, auch nicht Off-Road. Ich vermute der "Trick" besteht darin, den Reifen nicht prall bis Max-Druck aufzupumpen, dann kann er bei Steinen o.ä. spitzen Dingen noch "ausweichen", statt durchgestochen zu werden. Jedenfalls fahre ich den G-One sowohl am Trike als auch am Bullitt mit Minimaldruck, also 3 bar. Läuft trotzdem leicht. Beim Bullitt wollte ich eigentlich zwecks höherer Beladung etwas mehr aufpumpen, aber nachdem der Reifen selbst mit 3 vollen Getränkekisten noch gut aussah, lass ich das erst mal so und beobachte weiter.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden