Yuba Spicy Curry vs. Tern GSD

Dieses Thema im Forum "Lastentransport (2-Rad)" wurde erstellt von Grasdackel, 17.05.2019.

  1. Grasdackel

    Grasdackel

    Beiträge:
    1
    Hallo,

    wir wohnen in einer sehr hügeligen Stadt in Deutschland, haben zwei Kinder, die noch nicht so gut Fahrrad fahren können und würden gerne die Möglichkeit haben, diese insbesondere bergauf hinten aufs Fahrrad zu setzen und ihre Fahrräder seitlich einzuhängen, so dass wir gemeinsam den Berg hochkommen.

    Vorne Kiste wollen wir nicht, weil ich relativ klein bin (1,58) und ich das unübersichtlich finde. Außerdem passt so ein breites Ding vermutlich nicht in unseren Vorgarten.

    Jetzt kann man die beiden leider hier nirgendwo probefahren. Kennt jemand von Euch einen Händler, der beide hat und mich beraten kann oder noch besser, kann jemand vielleicht selbst etwas zu den beiden Modellen sagen?

    Liebe Grüße
    der Grasdackel
     
  2. Reiter des blauen Vogels

    Reiter des blauen Vogels

    Beiträge:
    16
    Lastenrad:
    Bullitt
    Wo kommst du denn her? In Heidelberg gibt es einen Lastenrad Händler, der diese Marken führt. Ein Yoba steht meines Wissens als Vorführrad bereit.
     
  3. mrcFFM

    mrcFFM

    Beiträge:
    114
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Lastenrad:
    Urban Arrow Family 2017, Tern GSD S10
    Ich habe ein Tern GSD. Damit kommt man prima den Berg hoch. Fahrräder kann man da auch prima auf dem Clubhouse anbringen, aber die Kinder zusätzlich drauf, wird schwer. Dafür ist es dann doch zu kompakt und gedrungen. Man könnte versuchen, je nachdem um was für Kinderfahrräder es sich handelt, diese an den Sidekicks Board zu befestigen, aber das könnte zu wackelig werden. Ich werde das vielleicht auch mal probieren, aber stelle mir das alles etwas instabil vor und vielleicht sogar eher mit einem Long John (also mit Kiste vorne) machbar.
    Der Gepäckträger vorne am Tern könnte vielleicht auch kleines Kinderfahrrad oder ein Laufrad aushalten, das mit Schnellspanngurten festgezurrt wird. Dann müsste hinten nur noch ein Fahrrad gezogen werden. Es gibt ja auch so Stangenabschleppsysteme für die Sattelstütze. Diese könnte man vielleicht am Clubhouseträger des Tern befestigen (gleiches gilt für die Monkey Bars am Yuba).

    Das Yuba Spicy Curry hatte ich auch lange auf meiner Wunschliste und wenn ich mich nicht täusche, gibt es dafür extra Bretter zur Befestigung unten mit Aussparungen für Fahrradreifen.
    Aber ob das dann mit zwei Kinderfahrrädern stabil ist, weiß ich nicht.

    Eher vorstellbar ist vielleicht Tern oder Yuba mit Anhänger. Muss ja keiner mit Sitzen sein, sondern einfach einer zum Transport.


    Wenn du uns in etwa verraten würdest, in welcher Region die hügelige Stadt ist, dann könnte wir dir vielleicht eher Angaben zu passenden Händlern machen.
     
  4. Tomcat1960

    Tomcat1960

    Beiträge:
    10
    Ort:
    Nürnberg
    Lastenrad:
    Tern GSD S00
    Genau - eine Angabe zur ungefähren Gegend wäre schon nützlich. (Ich weiß nämlich nicht, ob dir die Information etwas nützt, dass „Cargobike Erlangen“ ein Tern GSD S10 für Probefahrten vorhält.)

    Ich selbst fahre das GSD S00 und bin damit überaus zufrieden.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden