WorkCycles Fr8 - Erfahrungsbericht und Probefahrt gesucht

Ein kurzes Update: sieht ganz gut aus.
Durch den Finanzausschuss ging's durch und steht Montag nun final auf der Agenda der Stadtratssitzung.

Nun könnte ich aber noch einmal einige Meinungen / Erfahrungsberichte gebrauchen.
  • strong mid Motor (Bafang BBS02), 612Wh li-ion battery, Enviolo cargo hub
oder​
  • Neodrives Z20 rear wheel motor, 612Wh li-ion battery, 10- speed derailleur
?​

Wir tendieren wegen der höheren Belastung des Antriebsstrangs beim Mittelmotor zum Z20. Was ich dazu auf den ersten Blick an Infos finden konnte, klingt positiv.

Die Enviolo Cargo haben wir am Rapid - ist mit Motor okay, ich würde aber gerne auch mal stärker mittreten können, meinem Mann (für den das FR8 primär sein soll) geht es ähnlich.

Am Trekkingrad muss er durchaus häufiger Kettenblätter/Ritzel tauschen, das mag am Systemgewicht liegen. Wenn man dies berücksichtigt, wäre Kette vermutlich auch mit geringeren Wartungskosten (schrauben da bislang selbst) verbunden als Nabe, oder?
 
Nur aus Neugier: Was kosten die beiden Varianten (sind noch nicht auf der Homepage)? Und wie ist die Lastenradförderderung bei euch formuliert, so dass auch solche Longtails darunter fallen?
 
Ich hoffe momentan einfach, dass es gefördert wird. Die Rahmenbedingungen werde ich hoffentlich am Montag oder Dienstag erfahren.


Auszug Preisliste vom 15.05.2020
 
Oben Unten