Wo kommt ihr den so her?

  • Ersteller BjoernDerFotograf
  • Erstellt am
Beiträge
9
Kurze Gelegenheit zur Vorstellung:
Lebe seit 17 Jahren in Wien, bin aber im Herzen immer noch Rheinländer - ursprünglich aus Köln, mit 12 jährigem Zwischenspiel in Düsseldorf (eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit, aber ich hab's geschafft ;)).
Fahre übrigens ein Bullitt "Clockwork", das ich mir spontan angeschafft habe, als der Kostenvoranschlag für die Autoreparatur den Anschaffungspreis für das Lastenrad überschritten hat. Der Rahmen war hier damals lagernd und da schnelle Verfügbarkeit für mich einfach entscheidender war als die Wunschfarbe, ist es ein "Clockwork" geworden. Inzwischen ist es mein Alltags-Rad geworden und die restlichen Bikes verstauben im Keller.
Vielen Dank Euch allen für die vielen Anregungen, die ich im Vorfeld in diesem Forum erhalten habe.
LG aus Wien, Ekki
 
Beiträge
9
Stimmt ! Von Lindenthal über Neu-Ehrenfsld nach Eller, Wersten und Unterbilk. Und überall war es nett . Heute schauen daher die Mitbringsel von netten Gästen auch so aus:

Einen schönen Sonntag
 

Anhänge

  • IMG_20210516_122336.jpg
    IMG_20210516_122336.jpg
    126,1 KB · Aufrufe: 57
Beiträge
3.469
Wow, wir werden Freunde!
Oliver hat Mooren18 vor ein paar Jahren aufgegeben und der Laden ist jetzt einen Shisha-Bar. Habe ihm damals geholfen, alles leer zu räumen und ein paar Devotionalien abgestaubt ;) z.B. die Maria, die immer hinten durch an der Wand hing.
Lot Jonn war ich ewig nicht mehr, eigentlich seit dem Tag, als mich die Bedienung gesiezt hat ;)
Blende bin ich eher selten und wenn du in Wersten gewohnt hast, das Schalander hat vor ca. einem Jahr die Schotten für immer dicht gemacht....
 

Anhänge

  • Mooren18_Maria.jpg
    Mooren18_Maria.jpg
    87 KB · Aufrufe: 50
Beiträge
9
Habe ihm damals geholfen, alles leer zu räumen und ein paar Devotionalien abgestaubt ;) z.B. die Maria, die immer hinten durch an der Wand hing.
Oh oh... Jetzt wird's langsam privat, sentimental und off topic . Unglaublich,... Die Einrichtung aus meinem Wohnzimmer fladern... Womöglich hast du auch noch den guten, alten "adams' family" flipper abgestaubt . Das Mooren hatte schon die "besten" Jahre hinter sich, als Oliver es übernommen hat, mit Rainer, dem Urgestein als Kellner.
Werde heute einen sehr wehmütigen aber netten Abend haben . Weiter gerne per PN
LG auch an alle Nicht-Rheinländer
 
Beiträge
62
Aus der Stadt, die auf 7 Hügeln steht und auch gern mal "bayerisch Sibirien" genannt wird. Hof an der Saale. So wirklich Lastenrad-affin scheinen wir hier aber nicht zu sein, ich habe bisher noch kein einziges entdeckt (ausser unserem Tern GSD, das wir jetzt seit letzter Woche haben).
 
Beiträge
299
Aus Berlin, und ausgerechnet Prenzlauer Berg (kann nix dafür, Whg. war so günstig), wo in jeder Straße mindestens zwei Lastenräder geparkt stehen für die bio-öko Kinderlein.

Sehe regelmäßig im Umkreis eine Libelle, ein schwarzes, sehr edel anmutendes Bullitt, diverse Babboe und Bakfietsen, ein Nihola und heute fuhr ein Dreirad mit Neigetechnik vorbei, glaube es war ein Chike. Mulis sind auch im Kommen.
 
Beiträge
505
Aus der Stadt, die auf 7 Hügeln steht und auch gern mal "bayerisch Sibirien" genannt wird. Hof an der Saale. So wirklich Lastenrad-affin scheinen wir hier aber nicht zu sein, ich habe bisher noch kein einziges entdeckt (ausser unserem Tern GSD, das wir jetzt seit letzter Woche haben).
Wundert mich nicht, die Hügel sind schon zu Fuß anstrengend gewesen. Ich bin da auch einige Jahre lang vom Mühldamm raufgetingelt an die Wirthstraße, zum Bahnhof, etc, am Schlappentag waren die Hügel dann doppelt mühsam. Und damals war ich noch gut 25 Jahre jünger... ach, wie die Zeit vergeht...
 
Oben Unten