Wo kauft ihr eure Fahradteile ein?

Beiträge
3.247
Am Ende geht nichts über probieren, probieren, ausprobieren.
Wenn man weiß wo man hin will, kann man immer noch individualisieren.

mMn ist eine Kettenschaltung auch nicht so pflegeintensiv und eine Nabenschaltung verdirbt mir die Lust am Radfahren ;)
 
Beiträge
3.247
SSP mit Kette wäre was, oder das ganze mit Riemen, da bin ich aber auch kein Fan von

Pflegeauwand des SSP mit Kette im harten Wintereinsatz ist echt marginal. Räder putze ich eh nie, also nach einer komplett matschigen, verschneiten Ausfahrt rein, Kette durch einen Lappen gezogen, Öl drauf und fertig.
Das musst du bei einer Nabenschaltung auch machen
 
Beiträge
3.247
Seit wann? Solange die Kette immer bewegt wird, kann sich doch kein Dreck festsetzen.
schon immer. Also wenn ich im Winter mit dem SSCX durch Matsch, Schnee, Dreck fahre und die Kette nach der Ausfahrt nicht mit einem Lappen abwische und neu öle, habe ich nach 10h eine starre Verbindung nach hinten zum Ritzel.

Warum sollte sich eine Kette die über 2 Zahnräder läuft auch anders verhalten wie eine Kette die über x mehr Zahnräder läuft?
 
Beiträge
124
oder das ganze mit Riemen
+ Alfine 11 hat sich bei mir inzwischen durchaus bewährt! Für die Stadt echt praktisch, da Du Dir keine Gedanken über den Schutz vor einer öligen Kette machen mußt. Und Pflegeaufwand ist fast gleich Null. Einmal im Jahr nen Ölwechsel bei der Alfine 11.
Man muss sich halt über die Einschränkungen im klaren sein: Effizienz + Drehmomentfestigkeit (n) Die Verluste steigern den Trainingseffekt :ROFLMAO:
An 'nem "sportlichen" Rad hat das nix zu suchen. Da geht nix über eine Kettenschaltung.
 
Beiträge
228
Die ganze Geschichte hat ein gutes Ende genommen. Mir fiel noch ein, dass meine Nachbarin noch ein Rad im Keller hat, das sie nicht mag, das aber gut passen könnte. Habe den Kontakt hergestellt und für wenig Geld wechselte das Rad die Besitzerin. Es musste nur die komische Sattelstange und ein Mantel getauscht werden und die arg gammelige Kette soll noch. Es gibt eine glückliche Radlerin mehr auf der Straße! :-D
 
Beiträge
163
Wo es hier ja auch um Lieferzeiten ging, manche Händler planen wirklich langfristig:

Screenshot_20210705-123044.png

Ich bin mir bloß unsicher, ob es zum Lieferzeitpunkt mein Fahrrad noch geben wird, fürchte allerdings auch, dass ich die Lieferung nicht mehr selbst werde entgegennehmen können. ;)
 
Oben Unten